Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Lokales
Leseaktionen in der Kita Schießrain

Kita Schießrain ist Buchkindergarten
Gütesiegel für frühkindliche Leseförderung

Lahr (st). Die städtische Kindertagesstätte Am Schießrain in Lahr erhält das Gütesiegel Buchkindergarten für hervorragende Leseförderung. Lesebegeisterung von klein auf: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die Kindertagesstätte Am Schießrain mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet. Das Gütesiegel Buchkindergarten honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen frühe kindliche...

  • Lahr
  • 23.11.21
Lokales
Im Stall lauschten die Welschensteinachr Erst-und Zweitklässler der Gesichte über die Maus Frederick.
3 Bilder

Frederick-Tag 2021
Welschensteinacher Erst- und Zweitklässler lauschen der Bilderbuchgeschichte im Stall

Bei herrlichem Herbstwetter wanderte die Klasse 1c/2c der Georg-Schöner-Schule Steinach in den Langbrunnen zur Familie Himmelsbach, um dort ihren diesjährigen Fredericktag zu verbringen. Eingeladen von den Landfrauen aus Welschensteinach und begleitet von den beiden Klassenlehrerinnen Doris Bohnert und Yvonne Neumaier erwartete die Kinder ein erlebnisreiches Programm auf dem Hof. Im Stall lauschten die Kinder aufmerksam einer Bilderbuchgeschichte. Anschließend wurde die Kombinationsklasse in...

  • Steinach
  • 28.10.21
Lokales
Die Organisatorin der Kinder- und Jugendliteraturtage Patricia Buhle (v. l.), Malena Kimmig, Leiterin der Stadtbibliothek, Bürgermeister Hans-Peter Kopp und Kulturchefin Carmen Lötsch bei der Programmvorstellung

Kinder- und Jugendliteraturtage Baden-Württemberg
Buntes Leseprogramm

Offenburg (gro). Am Samstag, 30. Oktober, starten die Kinder- und Jugendliteraturtage Baden-Württemberg in Offenburg. Bis zum 6. Dezember gibt es ein vielseitiges Programm rund ums Thema Bücher, Literatur und Lesen. 61 Veranstaltungen werden in dieser Zeit angeboten - nicht nur von der Stadtbibliothek wie bei den "normalen" Kinder- und Jugendliteraturtagen, die seit 2013 in der Stadt stattfinden, sondern auch von Kooperationspartnern.  "Wir diskutieren die Förderung der Sprach- und...

  • Offenburg
  • 27.10.21
Lokales

Attraktive Preise winken
Sommerleseaktion der Mediathek

Oberkirch (st). Kinder und Jugendliche können sich wieder vom 29. Juli bis 11. September an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Dazu werden in der Mediathek Oberkirch eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten angeboten. Die landesweite Aktion hat zum Ziel, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Auch Kinder, die wenig...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Lokales
Stadtbibliothek Achern

Leseclubaktion der Stadtbibliothek Achern
"Heiß auf Lesen" läuft wieder

Achern (st). „Heiß auf Lesen“ ist die Sommer-Leseclubaktion der Stadtbibliothek Achern und findet in abgeänderter Form auch in diesem Jahr statt. Eingeladen sind alle Schüler, die nach den Sommerferien in die fünfte oder eine höhere Klasse kommen. Knapp sieben Wochen lang wartet jede Menge spannende, lustige oder auch abenteuerliche Lektüre auf die Clubmitglieder. Die Anmeldung soll in diesem Jahr möglichst online erfolgen, ist aber auch vor Ort in der Stadtbibliothek möglich. Die...

  • Achern
  • 15.07.21
Lokales

UNESCO Welttag des Buches
Lesen - eine wahre Superkraft

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, ein weltweiter Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Zum 25. Mal wird dieser Tag auch in Deutschland gefeiert. Vorausgehend startete bereits am 3. März der nationale Lesepakt mit einem bundesweiten Lesegipfel. Rund um diesen Welttag wird das Welttagsbuch „Ich schenke dir eine Geschichte“ an ca 1 Million Schülerinnen und Schüler verschenkt. In diesem Jahr ist es ein Comicroman „Biber undercover“. Mit diesem...

  • Kehl
  • 22.04.21
Lokales

Lesen mit digitalen Medien
MENTOR- Leselernförderung digital?

Auch uns Lesementoren vom Verein MENTOR Leselernhelfer Kehl/Hanauerland e.V. haben die Lockdowns und Schulschließungen mit all ihren Auswirkungen getroffen. Die Lesepatenschaften mussten in den von uns betreuten Grundschulen in Kehl, Rheinau und Willstätt im Frühjahr und dann erneut seit Mitte Dezember letzten Jahres ausgesetzt werden. Einige wenige Lesementoren konnten allerdings dank Vermittlung durch die Schulen mit ihren Lesekindern telefonisch oder über Videoplattformen weiter in Kontakt...

  • Kehl
  • 23.02.21
Lokales
Mediathek Oberkirch

Leselernportal Onilo
Digitale Bilderbücher in Mediathek Oberkirch

Oberkirch (st). Die Mediathek Oberkirch bietet ab sofort animierte Bilderbücher mit Kinogefühl an. Das kostenfreie Angebot ist für Kinder ab vier Jahren sowie Vorschul- und Grundschulkinder. Zurzeit kann corona-bedingt kein Vorlesen in der Mediathek Oberkirch stattfinden. Mediatheksleiterin Berit Dietsche freut sich, dass alle Kinder mit einem gültigen Benutzerausweis der Mediathek Oberkirch über Onilo wieder Gutscheincodes für ein toll bewegtes Bilderbuchkino für Zuhause am Computer oder über...

  • Oberkirch
  • 18.02.21
Lokales
Bis zu 15 Medien können ausgeliehen werden und an der kontaktlosen Ausgabe abgeholt werden.

Stadtbibliothek Achern
Abholservice garantiert Lesevergnügen

Achern (st). Die Bibliothek hat wieder viele neue Medien erworben, darunter auch aktuelle Bestseller und Zeitschriften. Diese und alle anderen Medien stehen mit der kontaktlosen Ausleihe wieder zur Verfügung. Die Nutzer wählen bis zu 15 Medien pro Bibliotheksausweis im Katalog aus und bestellen per E-Mail oder telefonisch. Gerne stellt das Bibliotheksteam auch Überraschungspakete nach Themenwünschen zusammen. Die Medien können Dienstag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr, Donnerstag zwischen 9...

  • Achern
  • 29.01.21
Lokales
Preisverlosung mit der Chrysanthemenkönigin Lorena I.

Sommerleseaktion der Mediathek
"Heiß auf Lesen" endet mit interner Preisverlosung

Lahr (st). „Gib der Langeweile keine Chance, tauche ab in die faszinierende Welt der Bücher – Jetzt erst recht!“ Unter diesem Motto stand die landesweite Leseclubaktion „Heiß auf Lesen“, die in Lahr mit einer Preisverlosung in den Räumen der Mediathek ihren Abschluss fand. Eine Abschlussparty wie in den Jahren zuvor konnte aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden. 123 Clubmitglieder Insgesamt 123 Kinder und Jugendliche hatten sich in diesem Jahr an der Aktion beteiligt. 48 Jungen und...

  • Lahr
  • 08.10.20
Lokales
Für viele Menschen mit geringer Literalität ist das Ausfüllen eines Formulars eine fast unüberwindbare Hürde.
2 Bilder

Funktionaler Analphabetismus
Lesen und Schreiben ist für viele Ortenauer ein Problem

Ortenau (mak). Die wichtigste Ressource in Deutschland, dem Land der Dichter und Denker, ist Bildung. Umso verwunderlicher ist es, dass es in Deutschland rund 6,2 Millionen Menschen gibt, die als funktionale Analphabeten gelten, die also nicht richtig lesen, schreiben und rechnen können. Die entspricht etwa zwölf Prozent der Deutsch sprechenden Erwachsenen. "Von Menschen mit geringer Literalität, so die korrekte Bezeichnung, spricht man, wenn diese zwar einzelne Buchstaben, Wörter und Sätze...

  • Ortenau
  • 29.08.20
Lokales

Heiß auf Lesen
Aktion läuft noch drei Wochen

Achern (st). Seit Beginn den Sommerferien läuft in der Stadtbibliothek Achern der Leseclub. Zahlreiche Schüler sind bei der Leseaktion dabei. Noch sind fast drei Wochen Zeit, sich kostenlos anzumelden und drei Bücher zu lesen. Da in diesem Jahr der gesamte Bestand der Stadtbibliothek zur Verfügung steht, wartet eine extra große Auswahl toller Bücher auf die Clubmitglieder. Dicke, dünne, lustige und spannende Bücher – für jeden ist etwas dabei. Eingeladen sind alle Schüler, die nach den...

  • Achern
  • 21.08.20
Lokales
Spendenübergabe in der Mediathek

Buchgeschenke für Vorschulkinder
Stiftung Bürger für Lahr unterstützt Kindergarten-Projekt

Lahr (st). Im Rahmen eines Projekts mit und für Schulanfängerkinder einiger Lahrer Kindertagesstätten waren im Laufe dieses Kindergartenjahres drei Besuche in der Mediathek vorgesehen. Aufgrund der Corona-Einschränkungen war dies leider nicht möglich. Dank der Unterstützung durch die Stiftung Bürger für Lahr konnte nun allen Kindern als Ausgleich für die entfallenen Besuche ein kleiner Gruß aus der Mediathek - eine Kleinformat-Ausgabe des Bilderbuches „Ein Passwort für die Pippilothek“ - auf...

  • Lahr
  • 27.07.20
Lokales
Die Leseclubaktion "Heiß auf Lesen" der Stadtbibliothek Achern startet mit Beginn der Sommerferien.

"Heiß auf Lesen"
Aktion der Stadtbibliothek startet wieder

Achern (st). "Heiß auf Lesen" ist die Leseclubaktion der Stadtbibliothek Achern im Sommer und findet in abgeänderter Form auch im Jahr 2020 statt. Eingeladen sind alle Schüler, die nach den Sommerferien in die fünfte oder eine höhere Klasse kommen. Sechs Wochen lang wartet jede Menge spannende, lustige oder auch abenteuerliche Lektüre auf die Clubmitglieder. Die Anmeldung soll in diesem Jahr möglichst online erfolgen, die entsprechenden Informationen stehen auf der Homepage der Stadtbibliothek...

  • Achern
  • 23.07.20
Lokales

Mediathek mit brandneuen Büchern
Sommeraktion „Heiß auf Lesen“ ab August

Oberkirch (st). Kinder und Jugendliche können vom 1. August bis 11. September sich wieder an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Dazu werden in der Mediathek Oberkirch eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten angeboten. Ziel der landesweiten Aktion ist, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Kinder, die wenig lesen,...

  • Oberkirch
  • 07.07.20
Panorama
Die Offenburgerin Carmen Stürzel brachte die Idee des Vorlesens nach einem Aufenthalt in den USA mit nach Deutschland. Foto + Titelseite: Michael Bode

Carmen Stürzel ist Gründerin des Vereins Lesewelt Ortenau
Mit einem Näschen für tolle Ideen ausgestattet

Offenburg. Manchmal kommen auch richtig gute Ideen und Trends aus den USA. Eine davon hat Carmen Stürzel, Vorstandsvorsitzende des Vereins Lesewelt Ortenau, über den großen Teich mitgebracht. "Ich war Mitte der 80er-Jahre für zwei Jahre als Mitglied der 'Aktion Sühnezeichen Friedensdienste' in den USA. In Pittsburgh habe ich dann das Projekt 'Beginning with Books' kennengelernt. Dort las eine Freundin immer einem kleinen Jungen in einer Bibliothek ehrenamtlich Geschichten vor", erzählt Stürzel...

  • Offenburg
  • 15.05.20
Freizeit & Genuss

Neues Lesewelt-Projekt
Lesewelt verleiht nun Erlebnis-Taschen für Kinder

Eine Tasche voller Erlebnisse für Kinder! Vollgepackt mit spannenden Büchern, pfiffigen Spielen und kreativem Dekomaterial lässt sie jedes Kinderherz höher schlagen. Ab sofort gibt es diese Erlebnis-Taschen bei der Lesewelt Ortenau e.V. zum Ausleihen. Die Themen sind vielfältig: Piraten, Detektive, Prinzessinnen, Zirkus und Dschungel und Vieles mehr. Die Zusammenstellung richtet sich nach dem Alter der Kinder und wird für jedes Kind individuell angepasst. Daher ist jede Tasche ein Unikat und...

  • Offenburg
  • 14.04.20
  • 1
Lokales
Ein Blick in die Stadtbücherei Achern

Bibliotheken im Renchtal melden positive Entwicklungen
Der Spaß am Lesen ist keine Frage des Alters

Ortenau (jtk). Margret Müller, Leiterin der Katholischen Öffentlichen Bücherei Oppenau: „Lesen ist wie Jogging im Kopf. Kinder, die lesen, sind besser in der Schule.“ Die Stadtbibliothek Achern und die Mediathek Oberkirch können diese Einschätzungen nicht nur durch eine steigende Nachfrage mehr als bestätigen. Dabei stehen bei den jüngeren Lesern die Kinderbuchreihen „Petronella Apfelmus“ von Sabine Städing, „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney und die Harry-Potter-Bücher weiterhin hoch im Kurs,...

  • Ortenau
  • 03.03.20
Panorama
Karin Weißer

Eine Frage, Frau Weißer
Ein passender Angebotsmix

Das Grundbildungszentrum (GBZ) Ortenau hat jetzt seine Arbeit aufgenommen, um Menschen in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen zu fördern. Über die Arbeit des GBZ sprach Matthias Kerber mit der Projektleiterin Karin Weißer. An welchen Personenkreis richtet sich das GBZ genau? Das Angebot des GBZ richtet sich an Erwachsene, deutsch sprechende Menschen, die nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen können. Das GBZ ist eine Initiative der drei Volkhochschulen Lahr, Offenburg und Ortenau....

  • Ortenau
  • 24.01.20
Lokales
Bruni Debitz (links) ist die Koordinatoring des Grundbildungszentrum Ortenau, Karin Weißer die Projektleiterin.

Grundbildungszentrum nimmt die Arbeit auf
Hilfe beim Lesen, Schreiben oder Rechnen

Offenburg (kw/bd). „Nun können wir endlich durchstarten“ so Karin Weißer, Projektleiterin des neuen Grundbildungszentrums Ortenau. Das Ziel ist die Förderung von Personen mit Grundbildungsbedarf in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen. Auch die Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen beziehungsweise Hilfe bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern für bestehende Probleme sind im Angebot. Gleichzeitig werden Unternehmen, Behörden, soziale Einrichtungen informiert und beraten, um...

  • Offenburg
  • 16.01.20
Panorama
Als eine Art Frühförderung versteht Gudrun Stapenhorst das Engagement der Leselernhelfer für Grundschulkinder.

Gudrun Stapenhorst fördert Fähigkeiten von Grundschülern
Lesen ist die Grundlage allen weiteren Lernens

Kehl. Der Rucksack ist wieder ausgepackt. Gudrun Stapenhorst genoss die vergangenen Tage auf der Insel Martinique und vermisst bereits jetzt schon Sonne, Wasser und Wärme. Nach Kehl kam die gebürtige Westfälin vor drei Jahren über Stationen in Tübingen und Reutlingen. Hier hat sie maßgeblich den Verein Mentor Leselernhelfer Kehl/Hanauerland mit aufgebaut. Ehrenamtliche betreuen Kinder im Grundschulalter durch individuelle Förderung von Leselernfähigkeiten und -verständnis. Für die Entwicklung...

  • Kehl
  • 03.01.20
  • 1
Lokales
Die Teilnehmer der Lesestunde mit ihren kleinen, selbstgebastelten Taschentuchgespenstern.

In der Stadtbibliothek
Gespenster-Lesestunde

Achern (st). Eine Gespenster-Lesestunde der Lesewelt Ortenau fand jetzt in der Stadtbibliothek Achern statt. Die Vorleserinnen der Lesewelt Ortenau e. V. lasen Geschichten vom kleinen Gespenst vor und bastelten anschließend noch ein kleines Taschentuchgespenst. Die Lesewelt-Vorlesestunde findet jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Achern, Rathausplatz 1, statt. Alle Kinder von vier bis zehn Jahren sind willkommen. Weitere interessante Informationen über die Lesewelt Ortenau...

  • Achern
  • 29.11.19
Lokales
Diese Schüler haben in den Ferien fleißig gelesen.

Aktion "Heiß auf Lesen"
Schüler lasen fast 1.000 Bücher

Achern (st). Die Sommerferien sind vorbei und damit die diesjährige Leseclubaktion der Stadtbibliothek Achern. 233 Schüler hatten sich angemeldet und wagten unterschiedlichste Reisen in die Welt der Bücher. 132 Teilnehmer lasen in den Ferien mindestens drei Bücher und gemeinsam schafften sie sogar 916. Diese tolle Leistung wurde auf der Abschlussparty im Bürgersaal des Rathauses Am Markt mit über 100 begeisterten Teilnehmern kräftig gefeiert. Große Tombola Madlin Kraft, Lilly-Saphira Ott und...

  • Achern
  • 30.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.