Mittwoch neuer Negativrekord
Sieben-Tage-Inzidenz in Kehl bei 361,8

Kehl (st). Die Zahl der Menschen, die sich in der Ortenau mit dem Corona-Virus anstecken, steigt weiterhin stark an: 198 Neu-Infektionen meldete das Landesgesundheitsamt am Mittwochabend; 35 Fälle davon betreffen Kehl. Die hohen Fallzahlen vor Ort beinhalten auch Ausbrüche in einer Firma und einem Pflegeheim. Damit klettert die Sieben-Tage-Inzidenz in Kehl am Mittwoch auf einen Rekordwert von 361,8.

Am Donnerstag sinkt der Wert in der Ortenau von 175,7 auf 164,5 und bewegt sich damit im Landesdurchschnitt (165). Das Landesgesundheitsamt bestätigt am Abend 114 Corona-Neu-Infektionen für den Kreis.
23 Menschen müssen aufgrund einer schweren Corona-Erkrankung auf den Intensivstationen der Kliniken in der Ortenau behandelt werden. Elf werden invasiv beamtet. Neun Intensivbetten sind frei (Stand: 15. April).

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen