Strafverfahren wegen Nötigung
23-Jährige in der Nacht angegangen

Kehl (st). Nach einem verdächtigen Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Kehler Innenstadt haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 23 Jahre alte Frau gegen 2.20 Uhr zu Fuß zu einem Zigarettenautomaten unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Mann von hinten unvermittelt den Mund zugehalten haben soll.

Der 23-Jährigen gelang es nach eigenen Angaben, sich aus der kurzen Umklammerung zu befreien, woraufhin der Unbekannte das Weite suchte. Im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung wurde im näheren Umfeld ein Mann einer Kontrolle unterzogen. Ob dieser mit dem Ereignis in Verbindung steht, wird nun geprüft. Ein Strafverfahren wegen Nötigung wurde eingeleitet.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen