Auf der Mitte der Fahrbahn
Fußgänger von Auto erfasst und leicht verletzt

Kehl (st). Glück im Unglück hatte ein Fußgänger am Dienstagmorgen in Kehl. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der 57-jährige Mann gegen 20 Uhr einen Fußgängerüberweg in der Oberländerstraße in Höhe der Hauptstraße überqueren. Als er sich in der Mitte der Fahrbahn befand, sei er von einem herannahenden Auto erfasst worden.

Der Fußgänger zog sich leichte Verletzungen zu. Zunächst setzte wohl die Autofahrerin ihre Fahrt ohne Austausch der Personalien fort. Diese konnten im Nachgang noch ermittelt werden. Ein Sachschaden entstand nicht.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.