Securitymann mit dem Auto verletzt
Verbaler Streit artete aus

Kehl (st). Am frühen Samstagmorgen, 25. August, eskalierte der Streit zwischen einem noch unbekannten Mann und einem Security-Mitarbeiter vor einer Bar in der Querstraße in Kehl. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge wollte der Gast das Gelände der Gaststätte gegen 5.30 Uhr trotz mehrfacher Aufforderung des vor Ort eingesetzten Sicherheitsdienstes nicht verlassen.

Nach einem zunächst verbal geführten Streit soll sich der Unbekannte in seinen Renault gesetzt haben und das Fahrzeug  in Richtung des Security-Mitarbeiters beschleunigt haben. Nachdem er diesen frontal erfasst haben soll, ergriff der Angreifer die Flucht. Der Renault Clio konnte kurz vor 6 Uhr im Bereich der Hafenstraße im Gleisbett stehend aufgefunden werden. Der Unbekannte dürfte seine Flucht zu Fuß fortgesetzt haben. Der Sicherheitsmann trug bei dem Vorfall mehrere Verletzungen davon, glücklicherweise aber keine schwerwiegenden.

Die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei sind auf der Suche nach Zeugen. Wer die Ereignisse beobachtet hat oder Informationen über die Identität des Unbekannten geben kann, wird gebeten, diese unter Telefon 0781/212820 mitzuteilen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen