Baubeginn für Kehler Grundschule im Dezember 2017
Josef-Guggenmos-Schule kann erweitert werden

So wird die Kehler Josef-Guggenmos-Schule nach der Erweiertung mit Blick auf den Schulhof aussehen.
4Bilder
  • So wird die Kehler Josef-Guggenmos-Schule nach der Erweiertung mit Blick auf den Schulhof aussehen.
  • Foto: Plan: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Christina Großheim

Kehl (st). Die Wartezeit war lange: Seit 2013 werden zwei Klassen der Josef-Guggenmos-Schule in Containern unterrichtet, weil das Gebäude der 1,5-zügigen Grundschule eigentlich saniert und erweitert werden sollte. 2015 sind eine weitere Klasse und die Sprachförderung in zusätzliche Container eingezogen. Der Baubeschluss wurde bereits 2011 vom Gemeinderat gefasst. Aufgrund der Fülle der Projekte und ungeplanter aber unaufschiebbarer Hallendachsanierungen musste der Baubeginn immer weiter nach hinten geschoben werden. Beim Elternabend am Mittwoch konnte Oberbürgermeister Toni Vetrano einen Baubeginn für Dezember 2017 in Aussicht stellen.
Derzeit erstellt das städtische Gebäudemanagement die Werkpläne für den Umbau und die Erweiterung der Josef-Guggenmos-Schule. Ein Statik-Büro erarbeitet parallel dazu die Statikpläne. Voraussichtlich Ende Mai werden die Bauzeichnerarbeiten beim Gebäudemanagement abgeschlossen sein, kündigte OB Vetrano an.
Im Juni und Juli sollen die Bauarbeiten ausgeschrieben werden. Die Vergabe der Arbeiten könne dann im Laufe des Septembers erfolgen. Anfang Dezember sollen die Bauarbeiten beginnen, die wohl rund 18 Monate dauern werden. Sobald das erweiterte Schulgebäude fertig ist, wird die Außenanlage gestaltet.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen