Ausgabe Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Willstätts Bürgermeister Christian Huber (v. l.), Ordnungsamtsleiter Ralph Locher und Kommandant Christian Hetzel mit dem neuen Kommandowagen

Neues Einsatzfahrzeug für Feuerwehrführung
Für schnelles Ausrücken

Willstätt ( st). Einen neuen Kommandowagen konnte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Willstätt, Christian Hetzel, vor kurzem in Betrieb nehmen. Bürgermeister Christian Huber und Ordnungsamtsleiter Ralph Locher, bei der Gemeindeverwaltung unter anderem auch für die Feuerwehr zuständig, ließen sich von Christian Hetzel das neue Einsatzfahrzeug vor dem Feuerwehrgerätehaus Willstätt zeigen. Für schnelles Ausrücken Beim neuen Kommandowagen handelt es sich um einen Ford Focus Kombi mit...

  • Willstätt
  • 25.11.20
Der verrostete Unterflurbehälter wird mit Hilfe eines Lastwagens mit Greifarmen nach oben befördert.
3 Bilder

Ersatz aus Edelstahl
Unterirdische Müllschlucker von Rost zerfressen

Kehl (st). Wer am Montag, 23. November, durch die Kehler Innenstadt gelaufen ist, hatte die Chance auf einen Anblick, der sich nicht alle Tage bietet. Ein Lastwagen mit Greifarmen förderte einen Müllschlucker mit einem Fassungsvermögen von einem Kubikmeter zutage. Normalerweise liegt dieser unter den Pflastersteinen verborgen, musste jedoch wegen Rostschäden ausgetauscht werden. Mülleimer gibt es viele im Stadtgebiet, doch neun Modelle in der Kernstadt sind etwas Besonderes. Von außen sehen...

  • Kehl
  • 24.11.20
Verschiedene Angebote gibt es beim Adventsktreff.
2 Bilder

Vorweihnachtliche Stimmung
Adventstreff in der Kehler Fußgängerzone

Kehl (st). Neben der Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt und dem großen Christbaum auf dem Marktplatz sorgen seit Dienstag die beiden Buden des Adventstreffs in der Kehler Fußgängerzone für Weihnachtsmarktstimmung im Miniaturformat. Bis Mittwoch, 30. Dezember, können Besucher von Montag bis Samstag zwischen 10.30 und 18.30 Uhr mit allerlei Leckereien die Weihnachtszeit zelebrieren. Heißes und Warmes, Süßes und Deftiges Zwar sind die Weihnachtsmärkte in Kehl und den Ortschaften in diesem...

  • Kehl
  • 24.11.20
V. l.: René Daikeler, Anke Hofmann, Sasbach (ein Haushalt), Direktkandidat Markus Schmoll (im Handydisplay) sowie Regina Steinmann

Klimaliste kandidiert für Landtagswahl
Ein Kandidat für Wahlkreis Kehl

Kehl (st). Für die Landtagswahl am 14. März in Baden-Württemberg will es eine neue Partei wissen, ob sie in den Landtag einziehen kann. „Klimaliste Baden-Württemberg“ heißt sie und existiert seit Ende September. Inzwischen konnten schon in der Hälfte der Wahlkreise von insgesamt 70 in ganz Baden-Württemberg Aufstellungsversammlungen stattfinden. In ihnen wird auch der jeweilige Direktkandidat gewählt. Markus Schmoll kandidiert für Wahlkreis Kehl Nun war es nach den Landtagswahlkreisen Lahr...

  • Kehl
  • 23.11.20
In der Pause tritt der Sechstklässler Levin Halkacioglu kräftig in die Pedale und radelt dabei auf dem Smartphone durch einen virtuellen Canyon.
2 Bilder

In der Pause auf Ergometern
Tulla-Realschüler virtuell durch die Alpen

Kehl (st). Eine Fahrradtour durch die Alpen? Die Schüler der Tulla-Realschule müssen dafür keine Urlaubskoffer packen und in den Süden reisen. Seit Kurzem müssen sie einzig auf das Läuten der Pausenglocke nach dem Unterricht warten, dann kann die Radtour starten. Auf Initiative des Fördervereins sind zwei Ergometer im Ganztagsbereich der Tulla-Realschule aufgestellt worden. Der Clou: Hier können sich Schüler nicht nur verausgaben, sondern auch gleichzeitig ihr Mobiltelefon...

  • Kehl
  • 19.11.20
Das Gesundheitsamt ordnet die Quarantäne an.

Quarantäne-Pflicht
Immer mehr Menschen verstoßen gegen Auflagen

Kehl (st). Die Zahl der Personen, die sich nicht an die vom Gesundheitsamt verordnete Quarantäne halten, nimmt zu: Innerhalb von zwei Monaten haben die Mitarbeitenden des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) 15 Personen erwischt. Und das, obwohl bei einem Verstoß gegen die Quarantäne-Pflicht ein dreistelliges Bußgeld droht. „Am Anfang der Pandemie hatten wir etwa alle zwei Wochen den Fall, dass jemand sich nicht an die Quarantäne gehalten hat“, berichtet Julia Winkler von der städtischen...

  • Kehl
  • 18.11.20
Der Kehler Arzt hat sich unmittelbar nach einem positiven Covid-19-Test in Quarantäne begeben.

Nach positivem Corona-Test
"Klinik-Arzt sofort in häuslicher Quarantäne"

Ortenau (rek). Hat ein mit Covid-19 infizierter Arzt im Kehler Ortenau Klinikum weiterhin Patienten behandelt? Die Aussage der Kreisrätin Jana Schwab weist die Klinik-Leitung entschieden zurück. "Der betroffene Arzt hat sich nach Vorliegen eines positiven Tests unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben", erklärt die Pressestelle auf Anfrage. "Wie bei jedem anderen, der positiv auf Covid-19 getestet wird, wird auch bei Beschäftigten des Ortenau Klinikums die Quarantäne durch die...

  • Kehl
  • 17.11.20

Kehler Stadtbus-Bescherung
Kostenlos Fahren an den Adventswochenenden

Kehl (st). Einige Werbeschilder in der Innenstadt weisen bereits auf die Bescherung hin, die sie an den Adventswochenenden erwartet: Das Stadtbussystem feiert im Dezember seinen zweiten Geburtstag – und beschenkt seine Fahrgäste. Die Busfahrten sind auf allen Linien in den Zonen 20 und 21 ab dem 28. November an den Samstagen und Sonntagen bis Weihnachten rund um die Uhr kostenlos. Das heißt, Fahrgäste müssen beim Zustieg keinen Fahrschein lösen. Bewohner der Kernstadt und deren Ortschaften...

  • Kehl
  • 17.11.20

Corona-Fall in der Kita Goldscheuer
16 Krippenkinder in Quarantäne

Kehl-Goldscheuer (st). Aufgrund eines Corona-Falls in der Kita Goldscheuer müssen 16 Krippenkinder  bis Dienstag, 24. November, in Quarantäne. Vier Krippenkinder können die Einrichtung weiterhin besuchen; sie sind mit dem Covid-19-Fall nicht in Kontakt gekommen. Die Öffnungszeiten in der Kindertageseinrichtung Goldscheuer müssen nicht eingeschränkt werden.

  • Kehl
  • 17.11.20
Bürgermeister Christian Huber (stehend l.) und Schulleiter Bertram Walter (stehend r.) lassen sich von Multimediaberaterin Sonja Wüst (stehend Mitte) den Einsatz der iPads in Klasse 4 der Willstätter Grundschule erklären.
2 Bilder

Willstätter Moscherosch-Schule
Meilensteine der Digitalisierung

Willstätt (st). Die Willstätter Moscherosch-Schule sowie die Legelshurster Eichenwaldgrundschule sind in Sachen Digitalisierung auf einem guten Weg. Über den aktuellen Stand an der Willstätter Moscherosch-Schule informierte sich Willstätts Bürgermeister Christian Huber bei Schulleiter Bertram Walter vor Ort. Dabei ließ man sich in der vierten Klasse der Willstätter Grundschule von Multimediaberaterin Sonja Wüst zeigen, wie die neu angeschafften iPads im Unterricht zum Einsatz kommen. Im...

  • Willstätt
  • 17.11.20
Zwei Oberbürgermeister: Jeanne Barseghian und Toni Vetrano
2 Bilder

OB Vetrano im Straßburger Gemeinderat
Anteil der Region an offener Grenze

Kehl (st). Die Zusammenarbeit zwischen Straßburg und Kehl lässt sich nicht aufhalten - weder durch Corona, noch durch die dreimonatige Grenzschließung im Frühjahr. „Das ist eine gute Botschaft, die uns hoffnungsvoll stimmen darf“, erklärte Oberbürgermeister Toni Vetrano am Montagnachmittag bei seinem Besuch im Straßburger Gemeinderat. Die schmerzhaften Ereignisse aus dem Frühjahr seien Ansporn, noch enger zu kooperieren, den gemeinsamen Lebensraum noch enger zu verflechten und vor allem:...

  • Kehl
  • 17.11.20
Der acht Meter hohe Weihnachtsbaum am Rathaus ist eine von 23 Tannen, die in Kehl künftig für eine besinnliche Adventsstimmung sorgen sollen.

Start vor dem Rathaus
23 Weihnachtsbäume sorgen für Adventsstimmung

Kehl (st). Wenngleich Weihnachtsmärkte in Kehl und seinen Ortschaften coronabedingt abgesagt werden mussten, soll in den kommenden Tagen dennoch ein wenig Adventsstimmung in der Rheinstadt aufkommen: Daher haben Mitarbeiter des Betriebshofs am Montagmorgen mithilfe eines Krans eine rund acht Meter hohe Tanne vor dem Rathaus aufgestellt. Sterne und Lichterketten in Fußgängerzone und Straßenzügen Bei einem Weihnachtsbaum allein soll es jedoch nicht bleiben, 22 weitere, mit Lichterketten...

  • Kehl
  • 16.11.20
Bei einer Baustellenbesichtigung trafen sich die Vertreter der neuen Anteilseigner: OB Toni Vetrano für die Stadt Kehl, Pierre Roth, Beigeordneter der Stadt Straßburg und Anne-Marie Jean, Vizepräsidentin der Eurométropole de Strasbourg.
4 Bilder

"KaléidosCOOP" mit Straßburg und Kehl
Leuchtturmprojekt über den Rhein

Kehl (st). Die Städte Straßburg und Kehl sowie die Eurométropole de Strasbourg sind nun kofinanzierende Gesellschafter des grenzüberschreitenden Projekts "KaléidosCOOP", das gerade auf einer Fläche von rund 2.800 Quadratmetern auf dem ehemaligen "COOP"-Firmengelände im Straßburger Rheinhafenviertel entsteht. Die neuen Kooperationspartnerinnen wurden bei einer außerordentlichen Generalversammlung am Donnerstag aufgenommen. Die Stadt Kehl hat Anteile mit einer Gesamtsumme von 10.000 Euro...

  • Kehl
  • 13.11.20
Übertragung der Test-Videokonferenz an der Leinwand des Bürgersaales im Willstätter Rathaus.

Willstätter Test erfolgreich
Videokonferenz aus dem Gemeinderat

Willstätt (st). Durch die Corona-Pandemie bedingt wurde den Städten und Gemeinden Baden-Württembergs im Mai gesetzlich die Möglichkeit gegeben, Gremiensitzungen unter besonderen Bedingungen auch ohne Anwesenheit der Gremienmitglieder im Sitzungsaal, also als Videokonferenz durchzuführen. Voraussetzung ist jedoch die zeitgleiche Übertragung der Sitzung in einen öffentlichen Raum, in welchem interessierten Bürgern eine Teilnahme ermöglicht wird. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern gewährt...

  • Willstätt
  • 13.11.20
Die kommunale Polizeibehörde ist unterwegs.

Wirt droht der Entzug der Lizenz
Gaststätte war im Vollbetrieb

Kehl (st). Während sich insgesamt die Verstöße gegen die Corona-Verordnung des Landes im Stadtgebiet im Rahmen halten, musste der Kommunale Ordnungsdienst am Dienstag eine Gaststätte schließen: Diese hatte „im Vollbetrieb“ geöffnet, wie der Leiter des Bereichs Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, Nico Tim Glöckner, berichtet. Außerdem muss die Polizeibehörde derzeit so viele Quarantäne-Anordnungen ausfertigen wie noch nie, seit der Corona-Virus die Welt in Atem hält. Verkompliziert hat...

  • Kehl
  • 12.11.20
Standort für Carsharing

Mobilitätsstation am Rathaus
Alle vier Carsharing-Autos am Rathausplatz

Kehl (st). Um das Rathausareal zukünftig zu einer vollwertigen Mobilitätsstation auszubauen, stehen alle vier Carsharing-Autos ab sofort auf dem Rathausplatz. Zu den beiden mit Kraftstoff betriebenen Fahrzeugen und dem E-Auto, die bereits seit Juni vergangenen Jahres dort ihren Platz haben, kommt somit noch ein weiteres E-Auto hinzu. Dieses war bislang in der Rheinstraße an der Stadthalle stationiert. Anmeldung und Teilnahme Wer Fragen zum Carsharing hat oder sich dazu anmelden möchte,...

  • Kehl
  • 12.11.20

Rheinaus Aktionen zum Volkstrauertag
Gedenken im kleinen Kreis

Rheinau (st). Die Stadtverwaltung Rheinau hat sich aufgrund der Corona-Lage und der geltenden Verordnung entschieden, zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, in diesem Jahr keine öffentlichen Gedenkfeiern stattfinden zu lassen, um Menschenansammlungen zu vermeiden und die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Gedenken im kleinen Kreis Durch den Bürgermeister beziehungsweise durch die jeweiligen Ortsvorsteher wird gemeinsam mit Vertretern der Räte in den Stadtteilen mit stillen...

  • Rheinau
  • 12.11.20

Tagesstätte für betroffene Menschen in Kehl
Hilfe für Wohnungslose

 Ortenau (st). In seiner stimmte der Sozialausschuss des Ortenaukreises einstimmig für die Einrichtung einer Tagesstätte für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen in Kehl. Träger wird das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau. Alltagspraktische Hilfen und Angebote Die Tagesstätte soll zum einen alltagspraktische Hilfen, wie warme Mahlzeiten, medizinische Hilfe oder die Ausgabe von Kleidung bieten und zum anderen beratend zur Seite stehen, etwa bei...

  • Kehl
  • 12.11.20
  • 2
Bürgermeister Christian Huber (r, ) übergibt Lothar Beyer eine Weinflasche mit der Ehrengabe zum 30-jährigen Jubiläum der Willstätter Pfadfinder, im Hintergrund Claudia Heitzmann (l.) und Ulrike Schäfer-Polta.

Ehrengabe der Gemeinde zum Jubiläum
30 Jahre Willstätter Pfadfinder

Willstätt (st). Auf 30 Jahre können die Willstätter Pfadfinder vom Stamm Merlin in diesem Jahr zurückblicken. Wegen der Corona-Pandemie war es jedoch nicht möglich, ein das Jubiläum mit einem Fest zu feiern. Deshalb entschied man sich, in einem ökumenischen Dankesgottesdienstes im September auf die 30 Jahre zurück zu blicken. Dabei wurde auch an den langjährigen Fördervereinsvorstand und Gründungsmitglied Werner Engler erinnert, der im Frühjahr verstorben ist. Im Nachgang überreichte...

  • Willstätt
  • 10.11.20
An der Rhein-Rench-Halle in Helmlingen wurde die Außenfassade gestrichen.

Sanierungsarbeiten an Rhein-Rench-Halle
Neue Farbe an Fassade

Rheinau-Helmlingen (st). Eine Fachfirma hat Malerarbeiten an der Rhein-Rench-Halle in Helmlingen durchgeführt und die Außenfassade am Nordgiebel und der Ostseite gestrichen. Für diese Arbeit stehen im städtischen Haushalt 15.000 Euro zur Verfügung. Weitere Maßnahmen Sanierungsmaßnahmen, wie die Reparatur der Trennwand zwischen dem Ausgabenbereich und der Halle sowie die Entfernung der Trennwand innerhalb der ehemaligen Gaststätte, wurden in diesem Jahr ebenfalls durchgeführt. Für diese...

  • Rheinau
  • 10.11.20
In Zeiten von Corona erinnert eine Blumenschale an die Reichspogromnacht in Kehl.

Gedenken in Zeiten von Corona
82 Jahre Reichspogromnacht in Kehl

Kehl (st). 9. und 10. November: Normalerweise versammelt sich am Abend eine Gruppe von Menschen vor dem Mahnmal in der Jahnstraße – im Gedenken an die Gräueltaten, die von Kehlern an ihren jüdischen Mitbürgern am 10. November im Zusammenhang mit der sogenannten Reichspogromnacht verübt wurden. In Zeiten von Corona, das hat bereits der 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai gezeigt, ist öffentliches Gedenken nur schwer möglich. Daher erinnert in diesem Jahr nur eine...

  • Kehl
  • 09.11.20
2019: Ob Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel eröffnen den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr fällt er aus.
2 Bilder

Goldscheuer, Kork und Auenheim keine Weihnachtsmärkte
Auch Stadt Kehl sagt ab

Kehl (st). Der Kehler Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf dem Kehler Marktplatz ist abgesagt. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklären Oberbürgermeister Toni Vetrano und die Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH, Fiona Härtel. Absage wegen steigender Infektionszahlen trotz Hygienekonzepts  Noch bis vor dem Teil-Lockdown habe man gehofft, den Weihnachtsmarkt stattfinden lassen und damit die Kehler in vorweihnachtliche...

  • Kehl
  • 07.11.20
Willi Stächele, Vorsitzender des Europaausschusses und Abgeordneter für den Wahlkreis Kehl

Europaausschuss unterstützt Handwerkskammer
Weiterhin offene Grenzen

Ortenau (st). Der Europa-Ausschuss des Baden-Württembergischen Landtags hat sich am Donnerstag einstimmig gegen erneute Grenzschließungen aufgrund des Corona-Virus ausgesprochen. Hintergrund war ein Appell der Handwerkskammer Freiburg an die Parlamentarier, dass sich eine Grenzschließung wie im März nicht wiederholen dürfe. Auswirkungen des Frühjahrs bis heute spürbar „Der Europaausschuss stellt sich voll und ganz hinter die Forderung der Kammer“, sagte Willi Stächele, Vorsitzender des...

  • Kehl
  • 06.11.20
Stück für Stück von oben werden die Bäume gefällt.
3 Bilder

Einflugschneise des Sundheimer Flugplatzes
Betriebshof fällt zwei Bäume

Kehl (st). In etwa 23 Metern Höhe kreischt die Kettensäge von Kevin Lösch. Der Betriebshofmitarbeiter setzt das Sägeblatt an den Ast des Götterbaums an und schneidet sich langsam durch das Holz. Krachend löst sich der Ast vom Stamm und fällt auf den Radweg in Sundheim, der parallel an der Daimlerstraße entlangführt. Sicherheitsrisiko beseitigen Dort stapelt sich bereits einiges Geäst. Meter für Meter verschwindet der stattliche Baum aus dem Lärmschutzwall, ebenso wie eine benachbarte gut...

  • Kehl
  • 05.11.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.