Ausgabe Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der "Music Express" bot die Kulisse für die Schausteller und ihre Zwischenbilanz zum Ostermarkt.

Halbzeit beim Kehler Jahrmarkt
"Ostermarkt soll jedes Jahr ein neues Gesicht haben"

Kehl (rek). "Wir stellen Besucher in Kehl bei solchen Anlässen fest, die sonst vielleicht nicht kommen", freut sich Fiona Härtel, Geschäftsführerin von Kehl Marketing über das vergangene Osterwochende mit dem Kehler Ostermarkt sowie dem zweitägigen Frühlingsfest in der Innenstadt. Auch die rund 50 Aussteller zeigen sich sehr zufrieden über das gute Wetter und die Resonanz in den ersten drei Tagen seit Eröffnung am vergangenen Samstag. Zusammen mit Organisator Theo Hahn zogen sie am...

  • Kehl
  • 24.04.19
  • 9× gelesen
Traditioneller Fassanstich: Oberbürgermeister Toni Vetrano, Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing GmbH, sowie Ehepaar Brigitte und Theo Hahn, Organisator des Ostermarkts (v. l.)
2 Bilder

66. Kehler Ostermarkt
Volksfest mit Nervenkitzel

Kehl (ds). Mit dem traditionellen Fassanstich fiel gestern Vormittag der Startschuss für eines der größten Volksfeste der Region. Im Beisein von Marktbeschickern, Stadträten und Ortsvorstehern eröffnete Oberbürgermeister Toni Vetrano den 66. Kehler Ostermarkt. Insgesamt 103 Stunden Spaß, 32 Schausteller und ein tolles Höhen-Feuerwerk zum Abschluss warten auf die Besucher. Bis einschließlich 28. April wird auf dem Festplatz Läger alles geboten, was Nervenkitzel und Spannung verspricht. Natürlich...

  • Kehl
  • 20.04.19
  • 284× gelesen
Vom Sanierungsbrunnen (in der Grafik unten rechts) führen die Leitungen zur Grundwasserreinigungsanlage hinter dem Feuerwehrgerätehaus (in der Grafik oben links).

Sanierungsgebiet Rheinbischofsheim
Beginn der Reinigung des Grundwassers

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Die hydraulische Aufarbeitung der Verunreinigung des Grundwassers, die durch eine ehemalige chemische Reinigung im Ortskern von Rheinbischofsheim verursacht wurde, startet im Sommer. „Wir rechnen mit einer Sanierungsdauer von zehn bis 15 Jahren“, erklärt Bernhard Vetter, Amtsleiter Wasserwirtschaft und Bodenschutz im Landratsamt. Die beengten Platzverhältnisse vor Ort stellten die Planungsexperten vor bauliche Herausforderungen. Um die...

  • Rheinau
  • 18.04.19
  • 43× gelesen
Beim Sammeln der Kräuter erklärt Insa Espig der Gruppe, welche wild wachsenden Pflanzen essbar sind, wo man sie findet und worauf man beim Pflücken besonders achten sollte.

Kräuterwanderung mit Insa Espig
Unkraut wird zur wilden Frühlingsküche

Kehl (st). Gefüllte Eier mit Wiesenknopf, Giersch-Brennnesselnockerl mit Radieschen-Bärlauch-Salat und schokolierte Gundermann-Blätter auf Erdbeer-Sahne-Quark – diese Leckerbissen hat die städtische Umweltpädagogin Insa Espig 13 Kehlern im Rahmen einer Kräuterwanderung auf einer Streuobstwiese in der Nähe des Naturerlebnispfades aufgetischt. Beim Sammeln der Kräuter lernte die Gruppe, welche wild wachsenden Pflanzen essbar sind, wo man sie findet und worauf man beim Pflücken besonders achten...

  • Kehl
  • 16.04.19
  • 36× gelesen
Martine Mérigeau

Verbraucherschutz entscheidend mitgeprägt
Martine Mérigeau das "Gesicht Europas"

Kehl (st). Baden-Württembergs Europaminister Guido Wolf hat Dr. Martine Mérigeau bei einem Besuch in Kehl als „Gesicht Europas“ gewürdigt. Als Leiterin des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) in Kehl habe sich Dr. Martine Mérigeau große Verdienste um den Schutz der Verbraucher beidseits des Rheins erworben. Vor zahlreichen Repräsentanten aus Frankreich und Deutschland zeichnete Wolf die Anfänge des ZEV seit seiner Gründung im Jahr 1993 nach. Und von Anfang an als Vorstand mit...

  • Kehl
  • 16.04.19
  • 72× gelesen
Die Sanierungsarbieten am Freibad Auenheim sind fast abgeschlossen.

Wartezeit beendet
Freibadsaison in Auenheim startet nach Ostern

Kehl (st). Schwimmer müssen sich nur noch wenige Tage gedulden, bis sie ihrem Sport wieder in Kehl nachgehen können: Das Auenheimer Freibad startet am Dienstag, 23. April, in die Saison. Badegäste können das Freibad dann jeden Tag von 9 bis 19 Uhr besuchen. Wer die Freibadsaison in vollen Zügen nutzen möchte, kann schon vorab an der Freibadkasse eine Saisonkarte erwerben. Die Kasse ist zu diesem Zweck bis Donnerstag, 18. April, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, wie die Stadtverwaltung in...

  • Kehl
  • 16.04.19
  • 58× gelesen
Ein Schüler der Klasse 1a der Josef-Guggenmos-Grundschule unterstützte den Mitarbeiter des Betriebshofs tatkräftig beim Pflanzen.

5.000 neue Pflanzen
Betriebshofmitarbeiter und Grundschüler schaufeln um die Wette

Kehl (st). Der Sommer soll farbenfroh werden: Die Mitarbeiter des Betriebshofs sorgen derzeit dafür, dass städtische Grünflächen und Gebäude in den wärmsten Monaten des Jahres in voller Blütenpracht erstrahlen. Sie setzen knapp 3.800 Pflanzen in Beete, Balkonkästen, Kübel und Pflanzenampeln. Außerdem werden die städtischen Grünflächen mit mehr als 1.200 zusätzlichen Bäumen und Sträuchern versehen. Zu diesem Anlass erläuterte Frank Wagner, Leiter des städtischen Grünflächenmanagements, der...

  • Kehl
  • 15.04.19
  • 31× gelesen
Präsentierten die Zahlen: der Leiter der Führungsgruppe Patrick Schote und Revierleiter Ingolf Grunwald (r.)

Kriminalstatistik für das Hanauerland
Zahl der Straftaten steigt in Bereichen sprunghaft an

Kehl (als). Mehr Straftaten in Kehl, Rheinau, Willstätt und Appenweier sowie für Kehl ein landesweiter Spitzenplatz in der Kriminalstatistik: Ingolf Grunwald, Leiter des Polizeireviers Kehl und sein Stellvertreter Patrick Schote stellten Zahlen für das Jahr 2018 vor. Der zu bemessende Indikator sei die Häufigkeitszahl, bei der die Zahl der Straftaten in Bezug auf 100.000 Einwohner berechnet wird. Diese liegt in Kehl bei sehr hohen 15.422, so Grunwald. Zum Vergleich: In Offenburg liegt diese...

  • Kehl
  • 12.04.19
  • 88× gelesen
  •  1
Die beiden neu gepflanzten Bäume stehen direkt neben der Passerelle.
2 Bilder

Zeitzeugen-AG-Spende
Bäume gegen das Vergessen

Kehl (st). Man soll nie die Geschichte verschweigen. Dazu fordern zwei Gedenktafeln an den beiden Bäumen – eine Gleditschie und eine Silberlinde – am Rheinufer neben der Passerelle auf, die am Donnerstag gepflanzt wurden. Die Bäume hat die Stadt Kehl von der Zeitzeugen-AG des Einstein-Gymnasiums geschenkt bekommen. Finanziert haben die Jugendlichen die Bäume mit dem Preisgeld, das sie beim bundesweiten Wettbewerb „Erinnerung sichtbar machen – 80 Jahre Reichspogromnacht“ für ihren dritten Platz...

  • Kehl
  • 11.04.19
  • 45× gelesen

Baulückenbörse online
Stadt Kehl hilft bei Vermittlung von Bauland

Kehl (st). Weil die Nachfrage nach Wohnraum groß ist, der Flächenverbrauch aber begrenzt werden soll, hat die Stadt Kehl mit der Baulückenbörse eine Online-Plattform eingerichtet, die bei der Vermittlung von Bauland hilft. Grundstückseigentümer haben die Möglichkeit, dort ihre zu veräußernden Flächen einstellen zu lassen, sodass Bauinteressierte darauf zugreifen können. Bei Kaufinteresse vermittelt die Stadtverwaltung den Kontakt zwischen Interessent und Eigentümer. „Die Baulückenbörse ist...

  • Kehl
  • 11.04.19
  • 83× gelesen
  •  1
Baubürgermeister Harald Krapp (2. v. l.) und die städtische Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner (r.) mit einigen der Lampenpaten.

Bürger beteiligen sich
Modernisierung der Straßenbeleuchtung

Kehl (st). Lampenpaten unterstützen einen wichtigen Beitrag der Stadt Kehl zum Klimaschutz: Im vergangenen Jahr wurden im Stadtgebiet und in den Ortschaften insgesamt 1.774 ältere Straßenlampen durch energiesparende LED-Varianten ersetzt. Um das Projekt zu finanzieren, rief die Stadt gemeinsam mit der Bürger-Energiegenossenschaft (BEG) dazu auf, sich mit einer Lampenpatenschaft an der Erneuerung zu beteiligen – 35 Personen sind dem Appell gefolgt. Die von ihnen finanzierten Lampen ziert nun,...

  • Kehl
  • 10.04.19
  • 21× gelesen
Bürgerstiftungsvorstand Jörg Armbruster (l). mit dem Fonds-Initiator Ferdinand Stumpe (r.) und Klaus Gras vom Foundraisingteam der Bürgerstiftung
2 Bilder

Kehler Ferdinand Stumpe trifft Vermächtnisvereinbarung
Bürgerstiftung: neuer Fonds für Frauen in Not

Kehl (rek). Nach der "Heide Hilzinger Stiftung" und der "Ilse Teipelke Stiftung" hat die Bürgerstiftung einen dritten Fonds unter ihrem Dach. Der frühere Kehler Unternehmer Ferdinand Stumpe hat eine testamentarische Vereinbarung getroffen, dass nach seinem Tod der Bürgerstiftung 100.000 Euro übertragen werden und die Erträge der Unterstützung hilfsbedürftiger Frauen dienen. "Mich haben die uns bekannten Schicksale der Frauen tief berührt, die im Frauenhaus nach Hilfe suchen müssen. Sie haben es...

  • Kehl
  • 09.04.19
  • 49× gelesen
Die Kirche, hier St. Michael in Honau, steht im Dorf und damit mitten im Leben.

Kommunion und Konfirmation
Für junge Menschen ein wichtiger Schritt im Glauben

Ortenau (als). Kommunion bei der katholischen und Konfirmation bei der evangelischen Kirche gehören zu den zentralen Ereignissen für die Mitgliedschaft in der jeweiligen Gemeinde. Wie sieht es mit diesen Traditionen der beiden christlichen Kirchen heute aus und gibt es einen Wandel der Bedeutung? Der Gemeindereferent in der katholischen Kirchengemeinde Kehl- Hanauerland, Lothar Beyer, berichtet, dass von der Pfarrei Herz-Jesu Kork am Sonntag, 28. April, dem klassischen Weißen Sonntag, 24...

  • Kehl
  • 09.04.19
  • 154× gelesen
  •  1
Die Bürgerinitiative aus Bohlsbach wehrt sich gegen den Standort im Holderstock.

Oberbürgermeister über die Klinikum-Standortsuche
Vetranos deutliche Kritik am Procedere

Kehl (st). Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano möchte verhindern, dass der jüngst favorisierte Standort Holderstock zwischen den Offenburger Ortschaften Bühl und Bohlsbach als Standort für das geplante Klinikum der Maximalversorgung „in einem Schnelldurchlauf“ festgelegt wird. „Ich hatte mir das Vorgehen zur Realisierung der Agenda 2030 deutlich anders vorgestellt und bin, gelinde gesagt, enttäuscht“, schreibt er in einem Brief an Landrat Frank Scherer und fordert diesen auf, einen neuen...

  • Kehl
  • 09.04.19
  • 57× gelesen
Café der Kulturen1: Im Café der Kulturen ist jeder willkommen, der Interesse an einem interkulturellen Austausch hat.

Café der Kulturen
Erfolgreicher Auftakt

Kehl (st). Syrer, Eritreer, Iraner, Iraker, Afghanen, Türken, Madagassen und Deutsche – rund 50 Kehler aus mindestens acht Nationen sind zum Auftakt des Cafés der Kulturen in die Villa "RiWa" gekommen. Dabei wurde geredet, gegessen und gelacht, denn im Mittelpunkt der Veranstaltung standen das zwanglose Zusammensein und der lockere Austausch ohne vorgegebene Programmpunkte. „Es sind so viele Menschen gekommen, ich kann es gar nicht fassen“, freute sich die städtische Integrationsmanagerin...

  • Kehl
  • 05.04.19
  • 32× gelesen

Stromausfall in Kehl
Teile von Hafen und Innenstadt betroffen

Kehl (st). In Kehl kam es am Donnerstag um 14.09 Uhr zur Stromunterbrechung in Teilen des Hafengebiets undin Teilen der Innenstadt Kehl. Durch Umschaltungen konnten 95 Prozent aller betroffenen Kunden wieder sicher mit Strom versorgt werden, teilt das E-Werk Mittelbaden. Damit die noch nicht versorgten Kunden ebenfalls ans Netzangeschlossen werden konnten, war zuvor die Überprüfung der Leitung notwendig. Bis zum nach Nachmittag war der Messwagen der Netze Mittelbaden im Einsatz, um die...

  • Kehl
  • 04.04.19
  • 101× gelesen
Neue Möbel für die Mediathek: In dem neuen Regal können die Zeitschriften ansprechender präsentiert werden.

Umgestaltung der Mediathek
Bilderbuchecke wird zur Unterwasserwelt

Kehl (st). Sperrige Pakete und ein großer Umzugswagen haben in der vergangenen Woche die Umgestaltung der Kehler Mediathek eingeläutet. Bis Ende des Jahres soll dort neben dem Eingangsbereich im Erdgeschoss auch der komplette erste Stock sukzessiv mit neuen Möbeln ausgestattet werden. Den Anfang machen neue Regale, eine Garderobe und Schließfächer, in denen die Gäste der Mediathek ihre Taschen und Mitbringsel sicher verstauen können. „Mit den neuen Möbeln wirkt der Eingangsbereich viel...

  • Kehl
  • 03.04.19
  • 33× gelesen
Regisseur Michael Rowitz (r.) gibt den Schauspielern Thomas Sarbacher und seiner Film-Tochter Anke Retzlaff letzte Anweisungen, bevor die Kamera läuft.
6 Bilder

Dreharbeiten in für "Über die Grenze"
TV-Kommissare haben in Kehl Fälle zu lösen

Kehl (rek). "Cut it! Super und gleich nochmal" – Regisseur Michael Rowitz steht von seinem Regie-Stuhl vor dem Bildschirm auf und betritt die Szene in der Parkanlage am Haus der Jugend. Dort im Schatten des Weißtannenturms dreht ein Produktionsteam des SWR für die Serie "Donnerstags-Krimi" der ARD zwei neue Folgen der Reihe "Über die Grenze". Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Ermittler der grenzüberschreitenden Einheit in Kehl, die für Ermittlungen zwischen Deutschland und Frankreich...

  • Kehl
  • 02.04.19
  • 251× gelesen
  •  1
Paulette Gawron beim Beringen der Jungvögel

Störche im Hanauerland
Noch nie zuvor gab es so viel Geklapper über den Dächern

Ortenau (als). Bereits seit einigen Wochen klappern sie wieder mit ihren Schnäbeln über den Dächern der Städte und Gemeinden. Der Kehler Nabu-Vorsitzende Gérard Mercier erzählt, dass die artengeschützten Weißstörche aus ihren Winterquartieren seit Ende Januar zurückgekommen sind. Dabei bevorzugen manche inzwischen nahegelegene Winterquartiere, etwa Mülldeponien in der Umgebung des elsässischen Mühlhaus, andere zieht es nach Spanien oder sie fliegen gen Nordafrika bis in den Tschad, so Mercier....

  • Rheinau
  • 02.04.19
  • 222× gelesen
  •  3
Klaus Gras mit dem Nato-Gipfel-Buch

Nato-Gipfel vor zehn Jahren
Ein Buch erinnert an das Jahrhundert-Ereignis

Kehl (st). Der Nordatlantikpakt wurde im April 1949 beschlossen und versteht sich als Wertegemeinschaft freier demokratischer Staaten. Zum 60. Jahrestag der Nato wollte Frankreich wieder Vollmitglied werden und deshalb hatte der französische Präsident Nicolas Sarkozy die Idee, den Nato-Gipfel am 3. und 4. April in Straßburg, Kehl und Baden-Baden abzuhalten. Dafür wollte Sarkozy alleine vom französischen Ufer auf die Passerelle de deux rives kommen, um auf dem 100 Quadratmeter großen Plateau...

  • Kehl
  • 02.04.19
  • 31× gelesen
Im vergangenen Jahr haben 247.880 Besucher in Kehler Betrieben mit mehr als zehn Betten genächtigt.

Tourismusrekord für Kehl
Übernachtungszahlen um neun Prozent gestiegen

Kehl (st). Die Zahl der Übernachtungen in Kehl ist auch 2018 wieder gestiegen und kann mit einem Plus von rund 20.000 einen neuen Rekord verzeichnen. Die 247.880 Übernachtungen spiegeln aber nur die Gäste wieder, die in Betrieben mit mehr als zehn Betten genächtigt haben – also auf dem Campingplatz und in Kehler Hotels sowie in großen Ferienwohnungen und Privatpensionen mit mehr als zehn Betten. Die tatsächliche Anzahl der Übernachtungen in Kehl dürfte darum sogar noch höher ausfallen, wie...

  • Kehl
  • 01.04.19
  • 90× gelesen
  •  1
Willstätts Bürgermeister Christian Huber (Mitte) mit seinen beiden Vorgängern Marco Steffens und Artur Kleinhans (r.)

Feierstunde zur Verpflichtung des Bürgermeisters
Christian Huber offiziell ins Amt eingeführt

Willstätt (fe). In einer öffentlichen Sitzung des Willstätter Gemeinderats am Donnerstag Christian Huber als neuer Bürgermeister von Willstätt in einer Feierstunde auf sein Amt vereidigt und verpflichtet, vorgenommen durch die stellvertretende Bürgermeisterin Elvira Walter-Schmidt. Neben über 400 Willstättern waren auch Vertreter umliegender Gemeinden, darunter die Oberbürgermeister Marco Steffens, Matthias Braun sowie die Bürgermeister Manuel Tabor, Jochen Fischer, Thomas Krechtler und Helga...

  • Willstätt
  • 30.03.19
  • 49× gelesen
Das Reinigungsmittel bringt Thomas Struck mit einem speziellen Besen auf dem Beckenboden auf, damit es richtig einziehen kann.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Freibadsaison beginnt wohl nach Ostern

Kehl (st). Nur noch wenige Wochen und dann heißt es wieder: „Ab ins Freibad.“ Damit die Badegäste dem Schwimmvergnügen in gewohnter Weise frönen können, arbeiten die Beschäftigten in den beiden Freibädern in Kehl und Auenheim bereits auf Hochtouren. Wie jedes Jahr werden die Anlagen gereinigt sowie Hecken und Bäume geschnitten. Zusätzlich können sich die Badbesucher in Auenheim bald auf eine größere Liegewiese freuen. Weil die Arbeiten dort noch bis mindestens Ostern andauern werden, sind...

  • Kehl
  • 29.03.19
  • 53× gelesen

Beleuchtung der Brücken am Wochenende in Kehl
Erst in Blau-Weiß, dann völlig dunkel

Kehl (st). Solidarisch und minimal: Wer am kommenden Wochenende vom Freitag, 29. März, bis Sonntag, 31. März, die beiden Rheinbrücken, die Passerelle des deux Rives und die Beatus-Rhenanus-Trambrücke, im Auge hat, dem fällt womöglich auf, dass die Beleuchtung anders als gewöhnlich aussieht. So wird die Beatus-Rhenanus-Brücke (Trambrücke) am Freitag für das Finalspiel des französischen Erstligisten RC Strasbourg im Coupe de la ligue in den Farben des Fußball-Clubs erstrahlen. Von Samstag bis...

  • Kehl
  • 27.03.19
  • 87× gelesen

Beiträge zu Lokales aus