Ausgabe Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die neuen E-Reader verfügen über eine umfangreiche Sammlung von E-Books.

Mediathek
Gut bestückte E-Reader ausleihbar

Kehl (st). Nutzer der Mediathek können ab sofort drei fertig bestückte E-Reader ausleihen. Die Geräte verfügen über eine große Sammlung von E-Books aus verschiedenen Genres und sollen einen niedrigschwelligen Einstieg in die Nutzung des elektronischen Angebots der Mediathek bieten. „Ich denke viele Kunden haben Berührungsängste mit der Onleihe. Bei den E-Readern müssen sie nichts herunterladen und können testen, wie sie mit E-Books klarkommen“, lässt sich die Leiterin der Mediathek, Fabiane...

  • Kehl
  • 24.09.21

Oberrheinkonferenz
Präsidium zu Gast in Kehl

Kehl (st). Seit 30 Jahren gibt es die trinationale Oberrheinkonferenz (ORK), in der Vertreter der Regierungen Frankreichs, der Schweiz (Kantone Basel-Land und Basel-Stadt) und Deutschlands (Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz) zusammenarbeiten und sich mit grenzüberschreitenden Themen befassen. Seit 25 Jahren hat das Sekretariat der Oberrheinkonferenz seinen Sitz in der Kehler Rehfus-Villa. Am Freitag, 24. September, hat das Präsidium der ORK unter Vorsitz der Freiburger Regierungspräsidentin...

  • Kehl
  • 24.09.21
Freibad Auenheim

Freibadsaison endet am 30. September
Rund 33.400 Badegäste

Kehl (st). Ungewöhnlich viele Regentage, niedrige Temperaturen und Corona-Auflagen: Gleich mehrere von der Stadt nicht zu beeinflussende Faktoren haben dazu beigetragen, dass die Freibadsaison 2021 mit insgesamt wohl nur rund 33.400 Badegästen in beiden Bädern zu Ende gehen wird. Das Freibad Auenheim ist am Donnerstag, 30. September, letztmals geöffnet. Das Kehler Bad musste bekanntlich bereits am 26. August vorzeitig schließen, weil die Treibwasserpumpe in der Chlorgasanlage defekt ist. Ohne...

  • Kehl
  • 24.09.21
Frank Stefan (v. l.), Vorstand Diakonie Kork, Geschäftsführung der Diakonie Sozialstation Martin Heimann und Beate Rahner, Leitung der Tagespflege Liliane Banweg

Tagespflege Zur Guten Hofstatt
Diakonie Sozialstation erweitert Angebot

Kehl-Kork (st). Am vergangenen Freitag, 17. September, war es endlich soweit: Die Diakonie Sozialstation Kehl-Hanauerland eröffnete mit einer offiziellen Feier die neue Tagespflege Zur Guten Hofstatt in Kork. Bereits seit dem 1. September finden die ersten Gäste tagsüber Unterstützung und Betreuung in der neuen Tagespflege. Damit erweitert die Diakonie Sozialstation neben der ambulanten Pflege ihr Angebot in der Region. „Mir ist es eine besondere Freude heute hierher zu kommen und die...

  • Kehl
  • 22.09.21

Projekt will Interesse fördern
Unter-18-Jährige proben Bundestagswahl

Kehl (st). Um das Interesse der Kinder und Jugendlichen an Politik und Gesellschaft zu fördern, wird neun Tage vor der eigentlichen Bundestagswahl in einer bundesweiten Aktion eine sogenannte U18-Wahl abgehalten. In diesem Jahr sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zur Wahlurne gebeten worden. In Kehl hatten sich das Einstein-Gymnasium, die Tulla-Realschule, die Hebelschule, die Albert-Schweitzer-Schule und das Juze an dem Projekt beteiligt und ihre Stimmen abgegeben – und ein großes...

  • Kehl
  • 22.09.21
Die Neuen bei der Stadt Rheinau mit Bürgermeister Michael Welsche (links) und dem für die Ausbildung zuständigen stellvertretenden Hauptamtsleiter Markus Bogner (rechts): Carina Schmidt, Romy Gronau, Katharina Hertwig, Anna Bach, Lena Glinitzki und Gina Momcilovic (von links); auf dem Bild fehlt Melina Haupt (Berufsschule)

Karrierestart in Verwaltung
Bürgermeister begrüßt Berufsanfänger

Rheinau (st). Sieben Berufsanfängerinnen haben bei der Stadt Rheinau zum August und September ihr Berufsleben angetreten. Für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten hat sich Melina Haupt aus dem Stadtteil Diersheim entschieden. Sie wird die nächsten zweieinhalb Jahre die verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung kennenlernen und parallel in Offenburg zur berufsbegleitenden Schule gehen. Romy Gronau aus Freistett und Katharina Hertwig aus Appenweier haben das Studium Bachelor of Arts – Public...

  • Rheinau
  • 22.09.21
Beim Pressegespräch informierten Projektmanagerin Marina Wilberger von der Deutschen Glasfaser und Bürgermeister Christian Huber über den Start der Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in der Gemeinde Willstätt.

Nachfragebündelung startet
Bürger entscheiden über Glasfasernetz

Willstätt (st). Im Rahmen eines Pressegesprächs wurde im Bürgersaal des Willstätter Rathauses über den Start der Nachfragebündelung für den Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde Willstätt informiert. Gleichzeitig haben in den vergangenen Tagen alle betroffenen Haushalte in der Gemeinde ein Anschreiben von Bürgermeister Christian Huber erhalten. Homeoffice statt Pendeln? Filme auf Abruf statt linearem Fernsehen? Internettelefonie statt Festnetz? Willstätt hat in den kommenden Wochen die...

  • Willstätt
  • 21.09.21

Vereine können Vorschläge einreichen
Ehrungen in der Gemeinde Willstätt

Willstätt (st). Auf der Grundlage der vom Gemeinderat im Dezember 2019 beschlossenen Ehrungsordnung der Gemeinde Willstätt zeichnet die Gemeinde Willstätt in etwa zweijährigem Rhythmus Personen und Gruppen im kulturellen, sozialen und sonstigen Bereich sowie im Rettungswesen für Erfolge und langjährige ehrenamtliche Verdienste aus. Die letzte Ehrung dieser Art fand im Jahr 2019 statt. Voraussetzungen für Ehrung Voraussetzung für die Ehrung ist, dass sich die zu Ehrenden durch besondere...

  • Willstätt
  • 20.09.21
Der Förderverein Tarnbunker Neumühl freut sich auf den start der Bauarbeiten.

Ausbau des Tarnbunkers Neumühl
Roter Punkt fürs Kommunikationszentrum

Kehl-Neumühl (st). Stolz zeigt Friedrich Wein, Vorsitzender des Neumühler Tarnbunker Vereins, den roten Punkt, die Baugenehmigung der Stadtverwaltung Kehl. Zusammen mit den Vorstandskollegen können jetzt alle Beteiligte mit einem Glas Sekt anstoßen. Noch in dieser Woche rollen Bagger an Schon in dieser Woche rollen die Bagger der Firma Baum aus Renchen an, um die Versorgungsgräben auszuheben. Danach wird das Baugeschäft Klaus Adam aus Willstätt den Glattstrich aufs Bunkerdach bringen. Somit ist...

  • Kehl
  • 20.09.21
Höhepunkte, Meilensteine und Herausforderungen in 20 Jahren Wirtschaftsförderung ließen (v. l.) Kehls ehemaliger Wirtschaftsförderer Dr. Marc Funk, seine Nachfolgerin Fiona Härtel und Oberbürgermeister Toni Vetrano in einer Feierstunde Revue passieren.

20 Jahre Wirtschaftsförderung in Kehl
Ein Glücksfall und Erfolgsmodell

Kehl (st). Mit dem Ziel, Kehl zu einem prosperierenden Wirtschaftsstandort und zu einer Stadt mit hoher Lebensqualität zu entwickeln, ist am 26. September 2001 die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH gegründet worden. Inzwischen sind 20 Jahre vergangen. Dies hat die Wirtschaftsförderung zum Anlass genommen, das Erreichte gemeinsam mit Gründern, Förderern und langjährigen Wegbegleiterin aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft zu feiern. „Die Wirtschaftsförderung war und ist für Kehl...

  • Kehl
  • 20.09.21
Ein historischer Tag für Kehl: Zum NATO-Gipfeltreffen empfängt Oberbürgermeister Günther Petry Bundeskanzlerin Angela Merkel, ...
4 Bilder

Durchgeblättert: Goldenes Buch Kehl
27 Staatsoberhäupter auf einmal

Kehl (rek). Das Goldene Buch der Stadt Kehl wurde 1998 erstmals auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters Günther Petry neu angelegt. Die Guller-Redaktion hat einige Rathäuser besucht und in den Goldenen Büchern geblättert. Dabei sind wir auf manche Besonderheiten und historische Einträge gestoßen, die wir in einer kleinen Serie vorstellen wollen. Der Anlass am 20. September 1998 für die ersten Unterschriften: Ein Benefiz-Fußballspiels im Kehler Rheinstadion für den südfranzösischen...

  • Kehl
  • 18.09.21
Die Zusammenarbeit von Transnet BW und "SPIE SAG" wurde vertraglich besiegelt (v. l.): Robert Schätzke, Leiter Schaltanlagenbau "SPIE SAG", Burkhard Sager, Leiter Geschäftsbereich High Voltage "SPIE SAG", Dr. Werner Götz, CEO Transnet BW und Michael Jesperger, COO Geschäftsführer Transnet BW

Transnet BW unterzeichnet Vertrag
Neubau des Umspannwerks Kork

Stuttgart/Kehl-Kork (st). Nach erfolgreichen Verhandlungen vergibt Transnet BW das Neubauprojekt für das Umspannwerk Kork an "SPIE SAG". Mit der Genehmigung im Juli und der Vertragsunterzeichnung am Donnerstag kommt Transnet BW dem geplanten Baubeginn im Januar 2022 einen großen Schritt näher. Das Umspannwerk Kork ist eines von insgesamt sechs Umspannwerken, die im Zuge des Großprojektes zur Netzverstärkung in der badischen Rheinschien umgebaut, erweitert oder neu gebaut werden. Mehr...

  • Kehl
  • 17.09.21
In Leutesheim sind die acht sanierten Klassenräume mit interaktiven Tafeln ausgestattet worden. Und sollte die moderne Technik einmal streiken, lassen sich zwei Flügel vor das E-Board klappen, die den Lehrkräften das Unterrichten ermöglichen.
5 Bilder

Modernisierung und Digitalisierung
Arbeiten an Schulen auf Hochtouren

Kehl (st). Grundschule Leutesheim, Söllingschule, Einstein-Gymnasium und Grundschule Kork: Mitten in den großen Ferien surren hier Bohrer, werden Wände gestrichen, E-Striche gegossen, Böden verlegt und Unmengen von Leitungen gezogen: Das größte Schulsanierungsprogramm, das die Stadt Kehl je gesehen hat, läuft hier parallel zur Umsetzung des sogenannten Digitalpakts oder einfacher ausgedrückt: der Digitalisierung der Schullandschaft. Rechnet man den Neubau von zwei Krippengruppen und den Einbau...

  • Kehl
  • 07.09.21

Neun Covid-19 Patienten auf Intensivstation
Sechs mit invasiver Beatmung

Ortenau (st). Die 17 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Montag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 23 weniger als vor einer Woche - stammen aus Achern (1), Friesenheim (4), Hohberg (1), Kehl (3), Lahr (5), Meißenheim (1), Oberkirch (1) und Schwanau (1). Der aktuelle Wert der Sieben-Tage-Inzidenz beträgt aktuell bei 359 Neu-Infektionen binnen einer Woche 83. Vor einer Woche betrug der Wert 66,3. Zudem sind zwei weitere Todesfälle...

  • Kehl
  • 07.09.21
Ein durch die Wetterextreme der vergangenen Jahre geschwächter Baum ist in den Altrhein gestürzt.

Von allem zu viel - Jeder kann mithelfen
Der Altrhein braucht eine Kur

Kehl (st). Nur wenige Minuten von der quirligen Fußgängerzone entfernt, ist der Altrhein eine grüne Oase der Ruhe. Bequeme Wege laden zum Spazierengehen ein, Bänke zum Ausruhen und auf den Podesten, am Strand oder auf den steinernen Sitzblöcken kann man dem Wasser nah sein. Doch der Altrhein hat ein Problem: Er hat von allem zu viel. Der Kot von zu vielen Tieren, die Blätter von den Bäumen und absterbende Wasserpflanzen sorgen für einen zu hohen Eintrag von Nährstoffen ins Gewässer. Alles...

  • Kehl
  • 06.09.21
Vorbereitungstreffen der grenzüberschreitenden Aktion durch Vertreter der vier Kehler Umwelt-Initiativgruppen

Aktionstag in Straßburg
Kehler Initiativgruppen sind mit dabei

Kehl (st). Am Samstag, 11. September, dem Tag des traditionellen „Rhine clean up day“, findet bei der Straßburger Non-Profit-Organisation „Octop'us“ ein Aktionstag für Umweltschutz statt, an dem sich auch die drei Kehler Initiativgruppen „Sauberes und buntes Kehl“, die Bürgerinitiative Umweltschutz Kehl und die Genossenschaft „Das Lolo“ aktiv beteiligen. Im Mittelpunkt des vom deutsch-französischen Bürgerfonds geförderten Aktionstages steht die Präsentation der Hairboom-Methode, die zeigt, wie...

  • Kehl
  • 03.09.21
Freiwillige Helferinnen des Senioren-Forum-Kehl auf dem Schwätzbänkle

Am 5. September von 13 bis 16 Uhr
„Auf die Schwätzbänkle, fertig los!“

Kehl (st). Auch die Stadt Kehl beteiligt sich, in Kooperation mit dem Senioren-Forum-Kehl (SFK), an der landesweiten „Aktion Schwätzbänkle“ des Landesseniorenrates. Die Kampagne findet Sonntag, 5. September, von 13 bis 16 Uhr an den Bänken neben der Stadthalle in der Marktstraße statt und soll auf die wachsende Einsamkeit vieler Senioren hinweisen. Pandemie als Verstärker der Einsamkeit Joachim Kubitza von der Stadt Kehl stellt fest: „Das Thema Einsamkeit betrifft viele, doch in erster Linie...

  • Kehl
  • 03.09.21

Europamesse in Straßburg
Eurodistrikt erstmals mit eigenem Stand

Straßburg (st). Vom 3. bis zum 13. September präsentiert sich der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau erstmals mit einem eigenen Messestand auf der Europamesse in Straßburg. Ziel des Messeauftritts ist, den Eurodistrikt als gemeinsames deutsch-französisches Gebiet und als grenzüberschreitende Struktur der Bevölkerung vor Ort näher zu bringen. In Anwesenheit von Eurodistrikt-Vizepräsidentin Jeanne Barseghian findet am Freitag, 3. September, um 15.30 Uhr die offizielle Standeinweihung statt....

  • Kehl
  • 02.09.21
Willstätts Bürgermeister Christian Huber mit seinem Neurieder Amtskollegen Tobias Uhrich

Treffen der Bürgermeister
Mühlenradweg verbindet Willstätt und Neuried

Willstätt (st). Bei einem Spaziergang durch Willstätt tauschten sich Willstätts Bürgermeister Christian Huber und sein neuer Amtskollege Tobias Uhrich aus der Gemeinde Neuried aus. Die Themen waren vielfältig, die interkommunale Zusammenarbeit stand im Mittelpunkt. Neben Themen wie dem Gemeindevollzugsdienst, dem Glasfaserausbau, der Digitalisierung und der Mobilität sprachen beide Rathauschefs unter anderem auch über den neuen Radwegflyer des Mühlenradweges, der im vergangenen Jahr durch die...

  • Willstätt
  • 02.09.21

Ab 6. September für Bedürftige
Kehler Kleiderkammer öffnet wieder

Kehl (st). Der Deutsche Rotes Kreuz Kreisverband Kehl öffnet ab September wieder seine Kleiderkammer, Am Erlenwörth 8, in Kehl. Bedingt durch die Corona-Pandemie musste die Kleiderkammer über Monate hinweg geschlossen bleiben und konnte nur in Notfällen Kleidung an Bedürftige ausgeben. Ab dem 6. September können Bedürftige, wie vor der Corona-Pandemie gewohnt, unter den allgemein geltenden Corona-Auflagen Bekleidung erhalten. Die Öffnungszeiten für Bedürftige sind montags und donnerstags...

  • Kehl
  • 01.09.21

Vorbereitungen für 26. September
Anträge auf Briefwahl jetzt möglich

Kehl (st). Für die Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, können die Wahlberechtigten in Kehl ab sofort elektronisch, schriftlich oder mündlich die Briefwahl beantragen. Online, per QR-Code, schriftlich oder persönlich Die Briefwahlunterlagen können direkt online beantragt werden, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Hierfür müssen lediglich die Daten aus der Wahlbenachrichtigung eingetragen werden, über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung sind diese sogar bereits...

  • Kehl
  • 31.08.21
Die von einem Mann beschädigte Rathaus-Tür

Rathaus uneingeschränkt erreichbar
Tür von Hammer-Täter beschädigt

Kehl (st). Auf den ersten Blick erinnern sie an Einschusslöcher: die Stellen, an denen die Eingangstüren zum Rathaus am Samstag durch einen 65-Jährigen offenbar mutwillig beschädigt wurden. Nach Angaben der Polizei hat der Mann mehrere Scheiben in der Kernstadt mit einem Hammer beschädigt, darunter auch die elektronische Eingangstür im Rathaus. Trotzdem können Bürger mit ihren Anliegen weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten ins Rathaus kommen. Noch am Samstagabend hatte die Freiwillige...

  • Kehl
  • 31.08.21
Die Kita-App für Eltern und Erzieher

Städtische Kitas
Infos, Termine und Nachrichten nun direkt aufs Handy

Kehl (st). Kehls städtischen Kitas nutzen für die Kommunikation mit den Erziehungspersonen ab dem 1. September den digitalen Weg: Mit der Kita-Info-App erhalten diese Nachrichten und Termine direkt aufs Smartphone. Dadurch sparen sich die Einrichtungen viel Aufwand für das Drucken und Verteilen von Dokumenten – Zeit, die den Kita-Kindern zu Gute kommt. Das Kommunikationssystem ist bereits in mehr als 6.000 Kindertageseinrichtungen im Einsatz – somit werden aktuell mehr als 400.000...

  • Kehl
  • 31.08.21

!!! wir sind 100 !!!
Leselernförderung wichtiger denn je

MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. begrüßt sein starkes Wachstum in diesen Zeiten ganz besonders: Seit August 2021 gibt es 100 MENTOR-Vereine und -Gruppen, die Mitglieder im Bundesverband sind. Sie unterstützen junge Menschen nach dem Förderansatz 1:1 von MENTOR mit bundesweit rund 13.000 Lesementor*innen. MENTOR Kehl/Hanauerland e.V. ist seit 2018 an den Grundschulen von Kehl, Willstätt und Rheinau aktiv. Das Lesenlernen und der Schriftspracherwerb haben in den letzten 14 Monaten...

  • Kehl
  • 31.08.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.