Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei

Supermarkt in Kehl überfallen
Drei bewaffnete Täter konnten flüchten

Kehl (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg dürften drei noch unbekannte Männer für einen Raubüberfall am Freitagabend auf einen Lebensmittelmarkt in der Königsberger Straße verantwortlich gewesen sein. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Laut Zeugenangaben sollen zwei Maskierte kurz vor 22 Uhr die Filiale betreten haben und unter Vorhalt einer silbernen Pistole an zwei Kassiererinnen herangetreten sein, während ein dritter Komplize den Außenbereich des...

  • Kehl
  • 29.06.20
Polizei

Flucht mit 100 Stundenkilometern durch Kehl
Verfolgungsfahrt endet mit Festnahme

Kehl (st). Eine Verfolgungsfahrt in Kehl endete in der Nacht zum Sonntag mit einer Kollision und für einen 21-jährigen Franzosen mit dessen vorläufiger Festnahme. Der Fahrer versuchte sich gegen 3.40 Uhr mit teilweise bis zu 100 Stundenkilometern und der Missachtung einer roten Ampel einer Kontrolle zu entziehen. Die Flucht endete in der Friedhofstraße, als der Flüchtende ein geparktes Auto touchierte. Bei der vorläufigen Festnahme leistete der Mann Widerstand, wodurch ein Beamter leicht...

  • Kehl
  • 23.06.20
Polizei

Arbeitsunfall im Hafen
Hand schwer eingeklemmt

Kehl (st). Ein 56-jähriger Mann hat sich am Donnerstagvormittag auf dem Hafen-Gelände einer Firma in der Weststraße so schwer verletzt, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes ins Kehler Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Arbeiter beim Anheben eines Drahtbündels die Hand eingeklemmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht.

  • Kehl
  • 19.06.20
Polizei

Unfall-Zeugen gesucht
Verletzte Katze vor Arztpraxis abgelegt

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Nachdem eine unbekannte Person eine verletzte Katze vor einer Arztpraxis in der Hauptstraße von Rheinbischofsheim abgelegt hat, sind Beamte des Polizeipostens Rheinau auf der Suche nach Zeugen. Der nicht tätowiert oder gechippte Kater wurde vermutlich angefahren und anschließend schwer verletzt in einem Karton vor der Türe der Praxis abgestellt. Eine Mitarbeiterin fand den Vierbeiner am Mittwoch kurz nach 7 Uhr und brachte ihn anschließend zu einem Tierarzt,...

  • Rheinau
  • 18.06.20
Polizei

Ermittlungen zu Brandstiftern
Drei brennende Container

Kehl-Sundheim (st). Wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen, nachdem in der Mozartstraße in Sundheim am frühen Freitagmorgen drei Müllcontainer brannten. Gegen 0.40 Uhr wurde das Feuer entdeckt und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kehl und des Polizeireviers alarmiert. Wenig später hatten die Wehrleute, die mit drei Fahrzeugen angerückt waren, den Brand gelöscht. Trotzdem entstand in der Zwischenzeit an den Containern...

  • Kehl
  • 12.06.20
Polizei
Am Tatort in der Straße Straße Am Schloßjockelskopf ließ der Einbrecher dieses Fahrrad zurück.

Polizei sucht Zeugen und Radbesitzer
Ein Einbrecher an drei Tatorten

Kehl (st). Mit einem dreisten Langfinger haben es die Ermittler des Polizeireviers Kehl seit Mittwoch zu tun. Wie den Beamten am frühen Morgen mitgeteilt wurde, ist ein Bewohner der Iringheimer Straße nachts gegen 5 Uhr von seiner Frau auf dem Sofa geweckt worden, weil ein Unbekannte sich offenbar im Haus aufhielt. Durch den Ehemann entdeckt, suchte der Unbekannte auf einem Fahrrad das Weite. Nach einer kurzen Verfolgung, ebenfalls auf dem Rad, verlor der Bewohner den Einbrecher aus den...

  • Kehl
  • 10.06.20
Polizei

Kooperativer Lokal-Gast
Mit Einhandmesser unter Alkohol hantiert

Rheinau-Linx (st). Nachdem Beamte des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Freitag in eine Gaststätte in der Linxer `Tullastraße` gerufen wurden, weil ein Mann dort gegen 2.30 Uhr offensichtlich alkoholisiert mit einem Messer hantierte und die Lokalität nicht verlassen wollte, zeigte sich der 26-Jährige den Beamten gegenüber durchaus kooperativ. Da es seitens des Mannes nach bisherigen Erkenntnissen zu keiner Bedrohung gekommen ist, es sich bei dem mitgeführten Einhandmesser allerdings um...

  • Rheinau
  • 05.06.20
Polizei

Warnung der echten Polizei
Anrufserie falscher Polizisten

Kehl (st). Aktuell treiben falsche Polizeibeamte im Raum Kehl hartnäckig ihr Unwesen. Seit über einer Woche gaukeln die Betrüger in einer Vielzahl von Anrufen ihren auserwählten Gesprächspartnern am anderen Ende der Telefonleitung vor, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen und nun das Vermögen und die Wertsachen der Angerufenen in Gefahr seien. Alle Adressaten der kriminellen Machenschaften reagierten allerdings vorbildlich und erkannten, dass in diesem Schwindel kein Funken...

  • Kehl
  • 03.06.20
Polizei

Leichte Verletzungen nach Ehestreit
Frau attackiert Mann mit Messer

Kehl-Sundheim (st). Nach einer Auseinandersetzung im häuslichen Bereich in einer Wohnung in Sundheim haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es am späten Sonntagabend zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Eheleuten gekommen sein, in dessen Verlauf die Frau ein Küchenmesser zur Hand nahm und es gegen ihren Ehemann einsetzte. Dieser trug hierbei leichte Verletzungen davon.

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

30.000 Euro Schaden
Mit dem Auto unter Alkohol gegen Restaurant-Wand

Kehl (st). Ein 31-jähriger Autofahrer war am frühen Sonntagabend auf der Kehler Hauptstraße unterwegs und wollte in die Ehrmannstraße einbiegen. Vermutlich war sein vorangegangene Alkoholkonsum der Grund dafür, dass er im weiteren Verlauf die Kontrolle über seinen Wagen verlor, von der Fahrbahn abkam und gegen die Außenbestuhlung sowie die Wand eines angrenzenden Restaurants krachte. Der Mann verursachte so einen geschätzten Sachschaden von rund 30.000 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab einen...

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

Übernachtung bei der Polizei
Betrunken gefahren

Kehl (st). Wie die Beamten des Polizeireviers Kehl bei einer Kontrolle am Sonntagabend im Bereich der Goldscheuerstraße feststellen mussten, hatte ein Autofahrer vor seiner Ausfahrt erheblich dem Alkohol zugesprochen. Da der Mann überdies einen verwirrten Eindruck machte und sich auch nicht sicher bewegen konnte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis: über zwei Promille. Zu seinem eigenen Schutz musste der ältere Mann zum Polizeirevier gebracht und dort in Gewahrsam genommen...

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

Hinweise zu Auto und Fahrer gesucht
SUV mit gefährlichem Überholmanöver

Kehl (st). Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl ist am Donnerstagabend von einer Frau angesprochen worden, die den Beamten von einer überaus gefährlichen Verkehrssituation berichtete. Nach Schilderung der 42-Jährigen sei sie kurz nach 21 Uhr mit ihrer Tochter in einem Auto auf der Landstraße von Kork in Richtung Neumühl unterwegs gewesen. Im Bereich des Ortseingangs Neumühl sei ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem schwarzen oder grauen SUV der Marke BMW oder Mercedes überholt...

  • Kehl
  • 22.05.20
Polizei

Auffälliges Gefährt
Unbekannter stiehlt Motorroller

Kehl-Marlen (st). Ein Unbekannter machte sich in der Zeit zwischen Sonntag, 21.30 Uhr, und Montag, 11 Uhr, unerlaubter Weise an einem verschlossenen Roller der Marke Explorer Speed 50 zu schaffen. Das grau-orangene Kleinkraftrad wurde aus einem Hinterhof im Kiefernweg im Ortsteil Marlen entwendet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kehl
  • 20.05.20
Polizei

Geldforderungen als Auslöser
Handfester Streit im Treppenhaus

Kehl (st). Ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Kehl zufolge, dürften gegenseitige Geldforderungen am Montagnachmittag zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem 34-Jährigen und einem 26-Jährigen sowie dessen 29-jähriger Begleiterin in Kehl geführt haben. Bei dem Aufeinandertreffen im Treppenhaus eines Anwesens in der Rheinstraße soll der Jüngere durch den 34-Jährigen kurz vor 17 Uhr unter anderem mit Schlägen traktiert und hierdurch schwer verletzt worden sein....

  • Kehl
  • 19.05.20
Polizei

Beute eine Shisha und Tabak
In Gartenhaus eingebrochen

Kehl (st). Ein Einbrecher ist am Sonntagabend gewaltsam in ein Gartenhaus in Verlängerung der Georges-Köhler-Straße eingestiegen und hat daraus eine Shisha mit zugehörigem Tabak gestohlen. Der Eindringling hat hierzu zwischen 20 Uhr und 22.30 Uhr ein Fenster des Gartenhauses demoliert und sich so Zutritt zum Innern der Hütte verschafft. Während sich der Diebstahlschaden auf mehrere hundert Euro beziffert, ist der verursachte Sachschaden noch Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des...

  • Kehl
  • 18.05.20
Polizei

Drei Hunde gefährden Polizisten
Halter aggressiv und uneinsichtig

Kehl (st) . Beamte des Polizeireviers Kehl haben am späten Mittwochnachmittag in der Hafenstraße eine brenzlige und bedrohliche Situation meistern müssen. Im Zuge einer anderweitigen Personenkontrolle in Bezug auf die Corona-Verordnung, traf die Streifenbesatzung gegen 17 Uhr im Bereich der ehemaligen Sanitätskaserne auf einen älteren Mann und drei unangeleinte Hunde. Einer der Vierbeiner rannte unvermittelt und laut bellend auf die Beamten sowie die zu Kontrollierenden zu. Erst auf Weisung...

  • Kehl
  • 30.04.20
  •  1
Polizei

14-Jähriger verdächtig
Vorläufige Festnahme nach zwei Einbrüchen

Kehl-Sundheim (st). Nach gleich zwei Einbrüchen am späten Mittwochabend ermitteln die Beamten des Polizeireviers Kehl gegen einen 14-Jährigen. Zunächst wurde kurz nach 23 Uhr bekannt, dass Unbekannte in ein Sportheim in Sundheim eingebrochen waren und hier neben einer Überwachungskamera auch diverse Getränke entwendet hatten. Kurze Zeit später sind möglicherweise dieselben Langfinger in einen Kiosk am Bahnhof eingestiegen und machten sich hier widerrechtlich Tabakwaren zu Eigen. Der...

  • Kehl
  • 23.04.20
Polizei

Reiterin abgeworfen und vergaloppiert
Pferd geht auf B28 spazieren

Willstätt (st). Ein Pferd lief am Mittwoch auf der B28 in Höhe Willstätt in Richtung Appenweier und löste damit einen Stau aus. Es hatte sich zuvor erschreckt und seine 37-jährige Reiterin abgeworfen und war auf die Bundesstraße galoppiert. Beim Eintreffen der verständigten Polizeibeamten war das Pferd bereits durch einen Verkehrsteilnehmer eingefangen worden und an die Reiterin zurückgegeben worden. Der Stau hatte sich schnell gelegt und ein Schaden entstand nicht.

  • Willstätt
  • 23.04.20
Polizei

Verursacher hinterlässt seine Adresse
Illegale Müllentsorgung

Kehl-Neumühl (st). Am Dienstagnachmittag meldete ein Zeuge die illegale Ablagerung von leeren Farbeimern, Geschirr, Bauschutt und sonstigem Restmüll am Glascontainer im Turnhallenweg in Neumühl. Der Verursacher konnte schnell ausgemacht werden, da auf einem Dokument im Restmüll der Name des 44-jährigen Verursachers sowie seine Adresse verzeichnet waren. Im Zuge eines behördlichen Besuches gestand der Mann die illegale Entsorgung ein und räumte anschließend den Müll wieder auf. Dem Mann...

  • Kehl
  • 22.04.20
Lokales

Bußgeld und Notbetreuung
Stadt Kehl informiert

Kehl (st). Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst in Kehl setzen ihre Kontrollen fort: Fünf Personen, die am 2. April in Kehl gegen das Versammlungsverbot verstoßen haben, erhalten einen Bußgeldbescheid über jeweils 500 Euro. 60 Frauen und Männer haben sich beim Roten Kreuz bereits gemeldet und sind bereit, ehrenamtlich Einkäufe zu erledigen, Wäsche zu waschen oder sich um das Haustier zu kümmern – Anfragen von Hilfesuchenden sind bis zum 3. April jedoch noch keine eingegangen. Eine Änderung...

  • Kehl
  • 03.04.20
  •  1
Lokales
In Kehl werden Verstöße gegen die Notverordnung des Landes mit Bußgeldern bestraft, nachdem die ausgesprochenen Verwarnungen wohl nicht gefruchtet hatten.

Kehl ahndet Verstöße gegen Corona-Notverordnung
Bußgelder statt Verwarnungen

Kehl (st). Die Zahl der Verstöße gegen die Notverordnung des Landes nimmt in Kehl nicht ab. Die Zeit der Belehrungen und Verwarnungen ist jedoch vorbei: Das Land hat für Zusammentreffen von mehr als zwei Personen im öffentlichen Raum einen Bußgeldrahmen von 100 bis 1.000 Euro festgelegt; die Großen Kreisstädte in der Ortenau haben sich darauf verständigt, im Regelfall 500 Euro zu kassieren. Bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen das Versammlungsverbot können Geldbußen bis zu einer Höhe...

  • Kehl
  • 01.04.20
Lokales
Auch das Passieren der Passerelle ist nicht mehr möglich.
  2 Bilder

Kontrollen an der Grenze zwischen Kehl und Straßburg
Grenzüberschreitende Tram eingestellt

Kehl (st). Ein Polizeifahrzeug steht auf der Plattform der Passerelle des deux Rives, an der Kehler Abfahrt der Europabrücke wird von der Bundespolizei streng kontrolliert, der Betrieb der grenzüberschreitenden Tram ist eingestellt, die Passage für Radfahrer und Fußgänger auf der Trambrücke gesperrt. Seit Montag darf nur noch von Straßburg nach Kehl kommen, wer einen triftigen Grund hat, also zum Beispiel auf der deutschen Rheinseite arbeitet. Einreisewillige ohne triftigen Grund werden...

  • Kehl
  • 16.03.20
Polizei

Sachschaden an Schlössern
Vadanlismus mit Zahnstochern

Kehl (st). An zwei Tatorten machte sich ein Unbekannter an Schlössern verschiedener Institutionen zu schaffen und verursachte dabei Sachschaden. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen steckte der Unbekannte Zahnstocher in verschiedene Schlösser am Gerichtsgebäude in der Hermann-Dietrich-Straße und an der Niederlassung eines Versicherungsunternehmens in der Friedrichstraße. In beiden Fällen war ein Schlüsseldienst erforderlich, um die Schlösser wieder instand zu setzen. Die Ermittlungen...

  • Kehl
  • 04.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.