Kehl

Beiträge zum Thema Kehl

Lokales
Die Oberbürgermeister der Großen Kreisstädte: Markus Ibert (v. l.), Matthias Braun, Marco Steffens, Klaus Muttach, Toni Vetrano

Digitalisierung der Kommunen
Die fünf Oberbürgermeister konferieren

Ortenau (st). Am 30. September und 1. Oktober informieren sich Entscheidungsträger, Digitalisierungsbeauftragte, -experten und –begeisterte aus den Ortenauer Kommunen über die brennenden Themen in Sachen Digitalisierung der Verwaltung. Die fünf Oberbürgermeister der Großen Kreisstädte der Ortenau wollen gemeinsam mit ihren Stadtverwaltungen die Digitalisierung im Kreis vorantreiben. Die zweitägige Konferenz verbindet fachliche Expertise, Austausch, Netzwerken, Messe- und innovatives...

  • Ortenau
  • 18.06.21
Lokales

Buslinie 301 wird umgeleitet
Vollsperrung auf der Brandeckstraße

Kehl (st). Um einen Wasseranschluss zu verlegen, ist die Brandeckstraße in Kittersburg auf Höhe der Hausnummer 12 von Montag bis Freitag, 21. bis 25. Juni, voll gesperrt. Wichtig für Busfahrende: Die Linie 301 wird in diesem Zeitraum über die Strecke Brandeckstraße, Am Hanfplatz, Wasserstraße, Dorfstraße umgeleitet, wie die Stadt Kehl mitteilt.

  • Kehl
  • 17.06.21
Lokales

B28 unter anderem betroffen
Sperrungen aufgrund von Wartungsarbeiten

Kehl (st). Aufgrund von Wartungsarbeiten entlang der Tramlinie D kommt es am Freitag, 18. Juni, zwischen 1 und 3 Uhr zu mehreren Sperrungen der öffentlichen Verkehrsflächen im Gleisbereich. Betroffen sind davon die B28 zwischen Europabrücke und Großherzog-Friedrich-Straße, die Großherzog-Friedrich-Straße zwischen B28 und Hauptstraße sowie die Hauptstraße zwischen Großherzog-Friedrich-Straße und Tramhaltestelle Rathaus, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

  • Kehl
  • 17.06.21
Lokales
Das Wasserband-Team reinigt zweimal pro Woche den künstlich angelegte Wasserweg am Altrhein.

Verstärkung gesucht
Wasserband-Team hält beliebte Attraktion in Schuss

Kehl (st). Damit Kinder, Familien und Touristen sorglos im Wasserband zwischen Rhein und Altrhein plantschen und spielen können, reinigt eine Gruppe ehrenamtlicher Kehler zweimal pro Woche das künstlich angelegte Flussbett im Garten der zwei Ufer. Ihr Einsatz hält den beliebten Spielplatz der Rheinstadt seit 16 Jahren sauber. Das Team besteht aus 14 Männern und Frauen; für die Reinigung werden mindestens zwölf Personen benötigt, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Weil...

  • Kehl
  • 16.06.21
Lokales

Ein leichter Aufschwung
Arbeitslosenzahl sinkt gegenüber Vorjahr

Ortenau (st). Bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung waren im Mai 9.351 Menschen arbeitslos gemeldet, die Arbeitslosenzahl nahm damit gegenüber dem Vormonat April um 455 Personen ab. Erfreulich ist auch, dass im Vergleich zum Mai des vergangenen Jahres sich die Zahl der Arbeitslosen um 450 reduziert hat. Die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat sank um 0,1 Prozentpunkte und liegt für beide Rechtskreise zusammen bei 3,7 Prozent. Die Regionaldirektion in Stuttgart gab...

  • Ortenau
  • 01.06.21
Lokales

Erkenntnisgewinn für weitere Öffnungen
Land unterstützt zwei Projekte

Ortenau (st). Der grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Kehl, Bernd Mettenleiter, freut sich über die Unterstützung des Landes von zwei Projekten im Wahlkreis. Im Rahmen der Förderrunde "Kunst trotz Abstand" und der Modellprojekte aus den Bereichen Kultur, Sport und Tourismus gehen entsprechende Bescheide nach Kehl und Achern, schreibt der Landtagsabgeordnete in einer Pressemitteilung. So entscheid das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, dass das Hanauer Museum in Kehl...

  • Ortenau
  • 01.06.21
Freizeit & Genuss

Eintrittskarten jetzt erhältlich
Freibäder in Kehl und Auenheim öffnen

Kehl (st). Mit der Eröffnung des Kehler Freibades läuft alles wie geplant: Am Mittwoch, 2. Juni, um 10 Uhr werden die ersten Badegäste der Saison eingelassen, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. In Auenheim können Schwimmer erst vom 9. Juni an ihre Bahnen ziehen – dort muss kurzfristig noch eine defekte Wärmepumpe repariert werden. Der Verkauf der Dauerkarten hat bereits begonnen und auch online können Einzelkarten bereits erworben werden. Wichtig: Auch Dauerkarteninhaber müssen...

  • Kehl
  • 29.05.21
Lokales
Die Gemeinde Appenweier bildet in Zukunft mit Kehl und Willstätt einen gemeinsamen Gutachterausschuss. In der letzten Sitzung des Appenweierer Gremiums wurden die Mitglieder verabschiedet: Roland Huber (v. l.), Johannes Bruder, Fritz Föll, Bürgermeister Manuel Tabor, Hans-Peter Wiedemer, Siegfried Ulsas, Uwe Janouch, Alexander Krauss, Ottmar Brudy, Rudolf Gaiser.

Dank für ehrenamtliche Arbeit
Verabschiedung Gutachterausschuss

Appenweier (st). Am 1. Juli wird der neu gegründete „Gutachterausschuss Kehl, Appenweier, Willstätt“ seine Arbeit aufnehmen. Die zentrale Geschäftsstelle ist bei der Stadt Kehl angesiedelt. Die bisherigen Gutachter der drei Kommunen werden nun verabschiedet und das gemeinsame Gremium neu gebildet. In Appenweier fand deshalb die letzte Sitzung des Ausschusses unter dem Vorsitz von Architekt Ottmar Brudy statt. Bürgermeister Manuel Tabor ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer persönlich zu...

  • Appenweier
  • 25.05.21
Lokales
Die Freude über die Öffnung ist groß, doch der Ansturm hält sich vielerorts noch in Grenzen.

Bundesnotbremse außer Kraft
Gastronomen sind sich einig: "endlich wieder"

Ortenau (ds/gro/mak/rek). Die Ortenau atmet auf: Am Donnerstag ist die Bundesnotbremse außer Kraft getreten und damit sind weitere Öffnungsschritte möglich. Endlich darf auch die Gastromomie wieder im Innen- und Außenbereich bewirten. Wir haben ein erstes Stimmungsbild eingefangen: "Hafen 17" Kehl Gleich am Empfang werden Gäste im Kehler Restaurant "Hafen 17" auf die Regeln hingewiesen, der negative Test, der Impfausweis oder die Bescheinigung für Genesene kontrolliert sowie die Kontaktdaten...

  • Ortenau
  • 22.05.21
Lokales

Gemeinsam Klimarätsel lösen
Grenzüberschreitendes Outdoor-Escape-Game

Ortenau (st). Als Partner der deutsch-französischen Energiewendewoche 2021 organisieren der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und seine Mitgliedstädte gemeinsam mit Atmo Grand Est im Mai und Juni das Outdoor-Escape-Game „Sauvez notre futur – Rettet unsere Zukunft“ rund um das Thema Klimaschutz. Vier deutsche, drei französische Städte Bei der Aktion, die am 29. Mai und 30. Juni ausschließlich im Freien stattfindet, können sich verschiedene Spielerteams in vier deutschen (Offenburg, Kehl, Lahr und...

  • Ortenau
  • 20.05.21
Lokales

Kooperation von Kehl und Willstätt
Impftermine für über 70-Jährige

Kehl/Willstätt (st). Das Sozialministerium hat die Möglichkeit eröffnet, dass Kommunen priorisiert ihren Bürgern im Alter von über 70 Jahren einen Vor-Ort-Termin für die Covid-19-Impfung durch Mobile Impfteams bieten können. Diese sogenannten Pop-up-Impfungen werden im Ortenaukreis durch die Mobilen Impfteams des Ortenaukreises und deren Koordinierungsstelle umgesetzt und in Abstimmung mit den Kommunen vor Ort organisiert. Die Pop-Up-Impfaktionen stellen eine Ergänzung der etablierten...

  • Kehl
  • 14.05.21
Lokales
Regen Zuspruch fand die erste Sprechstunde der AG Blühendes Kehl in Neumühl.

Tipps zur Gestaltung
„Blühendes Kehl" mit erste Vor-Ort-Sprechstunde

Kehl (st). Auf großes Interesse stieß die Garten-Sprechstunde, welche die Arbeitsgemeinschaft „Blühendes Kehl“ in Kooperation mit der Vereinsgemeinschaft Neumühl veranstaltete. Auch aus der Kernstadt und anderen Ortschaften kamen Bürger mit Fragen zu naturnaher und gleichzeitig pflegeleichter Gartengestaltung. Viele davon drehten sich um Schwierigkeiten bei Ansaaten mit ein-, zwei- oder mehrjährigen Blühpflanzen. So wollte ein Herr aus Neumühl wissen, warum das Qualitäts-Saatgut, welches er...

  • Kehl
  • 14.05.21
Lokales
Sarina Freter, Sozialpädagogin aus dem Jugendtreff Badhiesel, hilft einem Jungen, in einen giftgrünen Turnschuh zu schlüpfen.

Spendenaktion voller Erfolg
Familien freuen sich über Unterstützung

Kehl (st). Rund 690 Kilometer haben die 28 Radler während des Livestreams im Gemeindesaal St. Nepomuk zusammengetragen. Damit ist die Bestmarke von 650 Kilometern aus dem Vorjahr geknackt worden. Das freut das Organisationsteam, dem unter anderem auch Melanie Krauß und Sarina Freter aus dem Jugendtreff Badhiesel angehören. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Kehl und der Gemeinwesenarbeit Kehl-Dorf haben sie ihr Versprechen eingelöst, einen Teil der Spendengelder hilfsbedürftigen Familien aus der...

  • Kehl
  • 14.05.21
Lokales
Die Verbreitung der Vogelgrippe erfolgt in der Regel durch Wildvögel.

Appell an die Geflügelhalter
Fall von Vogelgrippe in der Ortenau

Ortenau (st). Nachdem zuletzt am 22. April in Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg die Vogelgrippe ausgebrochen war, wurde nun auch auf deutscher Seite, in einer Hobbyhaltung in Kehl-Kittersburg das Geflügelpestvirus amtlich festgestellt. Ursache ist vermutlich die Ansteckung über Wildvögel. Auch in diesem Fall werden sogenannten Restriktionszonen gebildet, in denen abgestufte Bekämpfungsmaßnahmen gelten: Die Schutzzone, einen inneren Ring, der mindestens drei Kilometer um den Ausbruchsbetrieb...

  • Ortenau
  • 10.05.21
Lokales
Das Landratsamt hat eine Verfügung zum schutz vor der Vogelgrippe erlassen.

Landratsamt warnt vor Vogelgrippe
Aufstallungspflicht erlassen

Ortenau (st). Im französischen Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg wurde am vergangenen Donnerstag in einer Kleinsthaltung mit neun Hühnern die Infektion mit dem Geflügelpestvirus amtlich festgestellt. Westliche Ortenau in Restriktionszone Durch die vorgeschriebene Bildung von sogenannten Restriktionszonen, in denen abgestufte Bekämpfungsmaßnahmen gelten, ist auch ein Teil des Ortenaukreises betroffen: Im äußeren Ring, der sogenannten Überwachungszone, welcher aufgrund seines Radius von...

  • Ortenau
  • 27.04.21
Freizeit & Genuss

58 Kurse in Offenburg und Kehl im Angebot
Der Kunstsommer kommt

Offenburg/Kehl (st). Das Programm zum Kunstsommer 21 ist online, die Kurse können gebucht werden. "Insgesamt 58 Kurse haben wir in Offenburg und in Kehl geplant", erklärt Kunstschulleiter Michael Witte in einer Mitteilung. Mit Unterstützung des E-Werk Mittelbaden geht der Kunstsommer im Atelier Kehl am 12. Juli los und in Offenburg dann am 2. August. Im vergangenen Jahr konnte der Kunstsommer beinahe wie immer stattfinden. "Gemeinsam mit vielen Kindern Jugendlichen und Familien hatten wir eine...

  • Offenburg
  • 21.04.21
Marktplatz
Bis vor kurzem war noch ein Friseurgeschäft in den Räumen des ehemaligen Schreibwarengeschäfts Hagen in der Steinstraße/Ecke Lange Straße. Ende April ist die Eröffnung einer Royal-Donut-Filiale geplant.

Royal Donut kommt nach Offenburg
Eröffnung Ende April geplant

Offenburg (st). "Royal Donut" kommt nach Offenburg und Kehl. "Sofern alles nach Plan verläuft, möchten wir in Offenburg in der Steinstraße 36 Ende April und in Kehl in der Kasernenstraße 10 im Mai eröffnen", teilt Izabela Potocka, die angehende Franchise-Nehmerin auf Anfrage mit. Die genauen Eröffnungstermine stehen noch nicht fest, Hunger auf die Backwaren machen die Bilder unter den beiden Instagram-Adressen @royaldonuts_offenburg und @royaldonuts_kehl auf jeden Fall. "Unsere Kunden erwartet...

  • Offenburg
  • 12.04.21
Polizei

Unbelehrbar mit dem Auto unterwegs
Drei Irrfahrten in Richtung Kehl

Offenburg (st). Nach mehreren riskanten Irrfahrten im Verlauf des Sonntags in Offenburg wird nach Polizeiangaben gegen einen 42 Jahre alten Mann gleich eine ganze Palette an Anzeigen vorgelegt. Der polizeilich Bekannte soll kurz vor 13 Uhr in der Louis-Pasteur-Straße am Steuer eines Volkswagen gesessen haben, obwohl er mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und gleichzeitig nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Während seiner Tour soll er mit einem am Fahrbahnrand...

  • Offenburg
  • 12.04.21
Lokales

Ringimpfung in Grenzregion gefordert
Bürgermeister-Appell an Minister Lucha

Ortenau (st). Mehrere Oberbürgermeister und Bürgermeister aus Südbaden fordern von der Landesregierung den Einsatz von sogenannten Ringimpfungen für Grenzregionen. In einem Schreiben auf Initiative des Oberbürgermeisters von Weil am Rhein, Wolfgang Dietz, haben sich 17 Stadtoberhäupter jetzt in einem Schreiben an Minister Lucha gewandt und fordern darin, die Praxis der regionalen Priorisierung in Baden-Württemberg ebenfalls anzuwenden, wie es bereits im Saarland oder in Bayern geschieht. „Die...

  • Ortenau
  • 08.04.21
Lokales
Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie am Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl (Foto) und Achern-Oberkirch werden künftig unter einem Dach zusammengefasst.
3 Bilder

Neues Departement am Ortenau Klinikum
Unfallmedizin und Orthopädie

Offenburg /Achern (st). Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie an den Ortenau Kliniken Achern-Oberkirch und Offenburg-Kehl arbeiten seit dem 1. April als ein standortübergreifendes Department unter der Gesamtleitung von Chefarzt Dr. Eike Mrosek. Mit der Bündelung von Abteilungen will das Ortenau Klinikum die medizinische Qualität seiner Leistungen weiter stärken und die Synergien im Klinikverbund ausbauen. „Wir wollen das Ortenau Klinikum standortübergreifend stark aufstellen und als ein...

  • Offenburg
  • 07.04.21
Lokales

Digitalisierungskonferenz geplant
Verwaltungen auf Zukunft ausrichten

Ortenau (st). Die fünf Ortenauer Oberbürgermeister Matthias Braun, Markus lbert, Klaus Muttach, Marco Steffens und Toni Vetrano wollen mit ihren Städten Motoren der Digitalisierung der Kommunalverwaltungen und der Kommunen im Ortenaukreis sein, schreiben sie in einer Pressemitteilung, die von der Stadtverwaltung  Achern verfasst wurde. Gemeinsam mit der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) wollen sie zu einer kommunalen Digitalisierungskonferenz einladen. Auf Anregung der fünf Ortenauer...

  • Ortenau
  • 01.04.21
Lokales
Willi Litterst (v. l.), Gemeindevollzugsdienst, Bürgermeister Thorsten Erny und Michael Götz, Leiter des Bürger-Service

Neue App ab 1. April nutzbar
Parkschein per Smartphone

Ortenau (st). Wer beim Bummeln durch die schöne Gengenbacher Innenstadt ganz vergessen hat, einen Parkschein zu lösen, oder am Parkscheinautomaten kein Kleingeld zur Hand, kann ab 1. April das Parkticket nicht nur in Gengenbach, sondern auch in Lahr und Kehl auch digital lösen – „Parkster“ macht es möglich, so die Stadtverwaltung Gengenbach in einer Pressemitteilung. Innerhalb eines einwöchigen Schnupperzeitraums lässt sich die App in allen drei Städten parkgebührenfrei testen. Bürgermeister...

  • Gengenbach
  • 31.03.21
Lokales
Erschwerte Einreise nach Deutschland
2 Bilder

Frankreich als Hochrisikogebiet eingestuft
Testpflicht auch für Pendler

Ortenau (rek). Ab der Nacht zum Sonntag gilt Frankreich als Hochrisikogebiet. Damit müssen Einreisende grundsätzlich einen negativen Corona-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Zudem müssen sich Einreisende zuvor für einen Grenzübertritt nach Deutschland digital anmelden. Lediglich für Pendler sowie den Besuch von nahen Angehörigen ist die Anmeldung nicht erforderlich und ein negativer Test nur zweimal pro Woche nötig. Kehl weiter Schnelltestangebot aus Liegt bei der...

  • Ortenau
  • 27.03.21
Polizei

Verbotene Gegenstände sichergestellt
Kontrollen im Grenzgebiet

Offenburg/Kehl/Neuried (st). Über das vergangene Wochenende, 21. und 22. März, konnten ihm Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzraum zu Frankreich mehrere verbotene Gegenstände durch die Beamten der Bundespolizei Offenburg festgestellt werden. Am Grenzübergang Neuried/Altenheim sei in der Jackentasche eines 23-jährigen deutschen Staatsangehörigen ein zugriffsbereites Einhandmesser aufgefunden worden. Ebenfalls ein Einhandmesser sei bei einem 28-jährigen deutschen...

  • Offenburg
  • 23.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.