Aktion im Rahmen der Landesgartneschau
Garten der Kulturen sucht Gärtner

Lahr (st). Vom 12. April bis zum 14. Oktober 2018 findet in Lahr die Landesgartenschau statt. Da in Lahr Menschen aus vielen verschiedenen Kulturen leben, soll diese kulturelle Vielfalt auch bei der Landesgartenschau in Form eines „Interkulturellen Gartens“ präsentiert werden. Zur Gestaltung, Bepflanzung und Pflege dieses Gartens werden noch zusätzliche Hobbygärtner und Garteninteressierte gesucht, die ein Einzelbeet mit typischen Pflanzen aus unterschiedlichen Regionen der Welt bepflanzen wollen. Am Dienstag, 14. März 2017, ab 18 Uhr findet dazu im Rathaus 2 (ehemalige Luisenschule), kleiner Sitzungssaal, ein Informationstreffen für alle Interessierten statt.

Außerdem wird sich die bestehende Projektgruppe im Rahmen des Treffens mit dem konkreten Bepflanzungsplan des „Interkulturellen Gartens“ beschäftigen. Der „Interkulturelle Garten“ wird während der Landesgartenschau als Ausstellungsgarten und danach als Daueranlage im entstehenden Kleingartenpark in unmittelbarer Nähe der Römerstraße/Vogesenstraße eingerichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt