Vertrag ist unterzeichnet
Haus am See hat einen neuen Pächter

Vertragsunterzeichnung Haus am See: Lothar und Marc Scheer (vorn),  Stefan Martinelli, Gebäudemanagement Stadt Lahr, Silke Kabisch, Leiterin Gebäudemanagement, Oberbürgermeister Markus Ibert und Bürgermeister Tilman Petters (hinten)
  • Vertragsunterzeichnung Haus am See: Lothar und Marc Scheer (vorn), Stefan Martinelli, Gebäudemanagement Stadt Lahr, Silke Kabisch, Leiterin Gebäudemanagement, Oberbürgermeister Markus Ibert und Bürgermeister Tilman Petters (hinten)
  • Foto: Stadt Lahr/Marion Haid
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Nachdem der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dem Beschlussvorschlag der Verwaltung mehrheitlich zugestimmt hat, folgten die künftigen Pächter der Gastronomie im Haus am See der Einladung von Oberbürgermeister Markus Ibert zur Unterzeichnung des Pachtvertrags. Die mit großer Vorfreude erwartete Zusammenarbeit wurde nun schriftlich besiegelt.

Ganzjahresbetrieb

„Es ist ein Glücksfall, dass wir mit der Scheer GmbH ein qualitativ hochwertiges Gastronomiekonzept im Haus am See etablieren können“, freut sich Oberbürgermeister Markus Ibert. Die Scheer GmbH, vertreten durch Lothar und Marc Scheer, versprechen einen verheißungsvollen Ganzjahresbetrieb mit mediterranen Speisen und Getränken und durchgehend warmer Küche. „Es ist schön, dass wir nun mit den Planungen beginnen können und freuen uns sehr auf Lahr und das Haus am See“, zeigen sich die neuen Pächter begeistert.

Mit den Unterschriften unter den Vertrag fällt der Startschuss für die weiteren Aufgaben, die vor Inbetriebnahme der Gastronomie noch zu bewältigen sind. Neben der Herstellung der viel diskutierten Stellplätze obliegt der Verwaltung auch die Ausschreibung für die betriebsnotwendige Einrichtung des Pachtgegenstandes wie Küche, Theke und Mobiliar.

Wiedereröffnung im Herbst

In Abhängigkeit der weiteren Auflagen zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus sollen schnellstmöglich die Grundlagen geschaffen werden, damit den Besuchern des Seeparks wieder ein qualitätsreiches kulinarisches Angebot geboten werden kann. Aktuell wird von einer Wiedereröffnung im Herbst ausgegangen. „Dann wird das Haus seine Funktion als wichtiger belebender Treff- und Kommunikationspunkt im Seepark für Mietersheim, Lahr und die Region übernehmen“, so Ibert.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen