Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Lokales
Feiern unterliegen vielerorts weiteren Auflagen.

Covid-19-Infektionen
Virus breitet sich aus und sorgt für Einschränkungen

Ortenau (ag). Das Telefon steht derzeit im Hotel "Ritter" in Durbach nicht still. Ein Gast hat in einer Boulevardzeitung gelesen, dass die Zahl der Covid-19-Infizierten im Ortenaukreis gestiegen ist und will vor der Anreise Genaueres erfahren. Die Buchung einer Reisegruppe aus München muss storniert werden, weil die Teilnehmer in einem Risikogebiet leben. Mit einem Brautpaar muss abgeklärt werden, ob die geplante Feier gegebenenfalls von 90 auf 50 Personen reduziert werden kann oder dann doch...

  • Ortenau
  • 10.10.20
Panorama
Dominic Müller

Eine Frage, Herr Müller
Ganzheitliche Lösungen nötig

Die Gastronomie wurde durch den Lockdown hart getroffen. Über den Sommer waren die Gartenwirtschaften voll, doch in die bevorstehende kühlere Jahreszeit blicken die Wirte voll Sorgen. Christina Großheim sprach mit Dominic Müller, Vorsitzender der DEHOGA-Kreisstelle Ortenau, über die Situation und die neuen Hilfen des Landes. Wie sind die Sommermonate für die Gastronomie gelaufen? Die Sommermonate sind für einen Teil der Gastronomie sehr gut gelaufen. Der Trend zum Inlandstourismus hat sich...

  • Durbach
  • 18.09.20
Lokales
Der Kommunale Ordnungsdienst hat die Einträge der Gäste in die Kontaktdatenlisten im Visier.

Verstöße bei Kontaktdatenlisten
Mehr Kontrollen in der Gastronomie

Kehl (st). Im Kehler Stadtgebiet mehren sich die Verstöße beim Ausfüllen von Kontaktdatenlisten. Beim Besuch von beispielsweise Restaurants oder Cafés sind die Inhaber verpflichtet, Vollnamen, Datum und Zeitraum der Anwesenheit sowie eine Anschrift oder – sofern möglich – eine Telefonnummer von ihren Gästen zu erfragen. Dies dient der Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Infektion. Die Daten müssen nach vier Wochen wieder gelöscht werden. Kommunaler Ordnungsdienst im EinsatzBei...

  • Kehl
  • 04.09.20
Lokales
Im Septemberg werden zwei City-Touren im Rahmen von "Gengenbach blüht" angeboten.

Zwei City-Touren im September
"Gengenbach blüht" bietet Führungen

Gengenbach (st). Mit der Aktion „Gengenbach blüht“ will die Stadt Gengenbach gemeinsam mit Einzelhandel, Gewerbe und Gastronomie eine lebendige und attraktive Innenstadt bewahren. Teil dieses Unterstützungskonzeptes sind sogenannte „City-Touren“, um das breite Angebot zu entdecken. Im Rahmen eines abendlichen Spazierganges durch die Stadt erleben die Teilnehmer drei Höhepunkte aus Gastronomie und Handel. Auf einer kurzweiligen Tour lernt man Orte kennen, die unsere Altstadt so besonders machen...

  • Gengenbach
  • 26.08.20
Lokales

Fairtrade-Gedanke
"In vielen Bereichen städtischen Lebens integriert"

Achern (st). Die Stadt Achern ist seit 15. August „Fairtrade-Stadt“. Auf der Startseite von www.achern.de sind umfangreiche Informationen zum Thema „Fairtrade“ hinterlegt. Alle mitmachenden Gastronomiebetriebe, Einzelhandelsgeschäfte, Vereine, Schulen und Kirchengemeinden sind dort einsehbar. „Dem bereitwilligen Einsatz zahlreicher Engagierter ist es zu verdanken, dass in Achern der Fairtrade-Gedanke in vielen Bereichen des städtischen Lebens integriert wurde“, so Oberbürgermeister Klaus...

  • Achern
  • 26.08.20
Lokales

Nach Verstoß gegen Corona-Verordnung
Entzug der Gastro-Erlaubnis droht

Kehl (st). Nachdem ein Gaststättenbetreiber im Bahnhofsbereich gegen die Corona-Verordnung verstoßen hat, hat die Stadt Kehl jetzt ein Bußgeldverfahren und zusätzlich ein Verfahren zum Widerruf der Gaststättenerlaubnis eingeleitet. Nach einem Hinweis konnten sich Beamte des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Donnerstag davon überzeugen, dass sich in den Räumen etwa 150 Personen aufhielten – und damit deutlich mehr als nach Corona-Verordnung zulässig. „Eine Einhaltung der geltenden...

  • Kehl
  • 14.08.20
Lokales
Das Einzelhandelsforum zur Offenburger Innenstadt wird ab Montag mit einer Online-Befragung fortgesetzt.

Offenburger Innenstadtforum wird fortgesetzt
Stärkung der Einkaufsstadt

Offenburg (st). Anfang März 2020 fand in Offenburg das Einzelhandelsforum statt. Es sollte ein Auftakt werden, um den Einkaufsstandort Offenburg weiterzuentwickeln – doch dann kam Corona. Daher startet am Montag, 20. Juli, eine Online-Befragung. Rund 50 Teilnehmende aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung tauschten sich zu Themen rund um die Vermarktung der Offenburger Innenstadt aus. Eigentlich wären in den Wochen nach der Veranstaltung diese Themen in Arbeitsgruppen...

  • Offenburg
  • 17.07.20
Lokales
Urlaub auf dem Bauernhof wird in Corona-Zeiten stark nachgefragt.

Regionale Urlaubsziele stark nachgefragt
Tourismusbranche rät zu frühzeitigen Buchungen

Ortenau (ds). "Ein Bett, das gestern nicht belegt war, kann morgen nicht doppelt belegt werden", verdeutlicht Assunta Finke, Geschäftsführerin des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V., die aktuelle Situation. Corona hat die Tourismusbranche kräftig gebeutelt, der zweimonatige Umsatzausfall ist kaum wieder wettzumachen. "Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe können diese Verluste nicht so leicht ausgeglichen werden", weiß Finke. Seit der Aufhebung des Reiseverbots innerhalb von Deutschland...

  • Ortenau
  • 23.06.20
Lokales
Mehr Flächen für die Außengastronomie wurden zur Verfügung gestellt.

Gengenbach setzt "10-Punkte-Plan" um
Unterstützung der Gastronomie

Gengenbach (st). Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einbußen der Gengenbacher Gastronomen und Einzelhändler hat der Gemeinderat im Mai ein „10-Punkte-Plan“ als Hilfspaket beschlossen. Ein Punkt davon ist die mögliche Erweiterung der Freischankbereiche und Straßencafés. Es wurde beschlossen, dass öffentliche Flächen zur Erweiterung der bestehenden Außenbewirtschaftungen zeitlich befristet genutzt werden können, soweit diese im unmittelbaren Umfeld der Gaststätte zur Verfügung...

  • Gengenbach
  • 19.06.20
  • 1
Lokales
Klaus Bühler (v. l.), Sparkasse Offenburg/Ortenau Bereichsdirektor Markt Lahr, Peter Rottenecker, Volksbank Lahr eG, Martina Mundinger, Leitung Sachgebiet Stadtmarketing Stadt Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert, Andreas Faißt, Vorsitzender Dehoga Kreisstelle Lahr, Michael Schmiederer, Werbegemeinschaft Lahr

Handlungspaket für die Innenstadt
50.000 Euro für Standortförderung

Lahr (st). Viele Lahrer Betriebe waren von Schließungen zwischen Mitte März und Mitte Mai besonders betroffen. Um die Existenz zu sichern hat Oberbürgermeister Markus Ibert ein Handlungspaket für die Innenstadt ins Leben gerufen. Dieses beinhaltet fünf Handlungsfelder. „Die Maßnahmen sind ein aktives, unmittelbares und unbürokratisches Handlungspaket für die in besonderem Maße von der Pandemie betroffenen Einzelhandelsbetriebe und Gastronomen in Lahr“, erläutert Oberbürgermeister Ibert das...

  • Lahr
  • 03.06.20
Lokales
Landrat Frank Scherer

Zweites Hilfspaket
Positives Signal für Gastronomie, Hotels und Busunternehmen

Ortenau (st). Landrat Frank Scherer sieht in dem am heutigen Mittwoch von den Fraktionsvorsitzenden von Grünen und CDU, Andreas Schwarz und Wolfgang Reinhart, angekündigten zweiten Corona-Hilfspaket für Betriebe in Baden-Württemberg ein positives Signal für die Region. Rund die Hälfte der insgesamt 1,5 Milliarden Euro starken Finanzspritze soll branchenunabhängig Unternehmen im Land zugutekommen, unter anderem den klein- und mittelständischen Betrieben zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen....

  • Ortenau
  • 20.05.20
Lokales
Der Kommunale Ordnungsdienst berät Gastronomen.

Start in neue Lockerungen
Kommunaler Ordnungsdienst berät Gaststätten

Kehl (st). Mit einer Reihe offener Fragen und einigem Beratungsbedarf öffnen Gaststättenbetreiber in Kehl ihre Cafés und Restaurants. Seit Montag an dürfen sie – unter Auflagen – ihre Kundschaft bewirten. Bei seinen Rundgängen durch die Stadt beantwortet der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) aufkommende Fragen zur neuen Corona-Verordnung der Landesregierung. Ab sofort dürfen zudem Campingplätze für Übernachtungen in Wohnwagen, Wohnmobilen sowie Ferienwohnungen wieder öffnen. Voraussetzung ist,...

  • Kehl
  • 19.05.20
Lokales
Wer in Offenburg einkauft, der kann einen Gastro-Gutschein gewinnen.

Gutscheinaktion von Einzelhandel, Gastronomie und Stadt
Gute Idee, die allen hilft

Offenburg (st/gro). Einzelhandel und Gastronomie zusammen machen eine starke Innenstadt aus. "Das merkt man zurzeit besonders stark", sagt der städtische Marketing-Chef Stefan Schürlein in Offenburg. Um die wegen der Corona-Bestimmungen leidende Offenburger Restaurant-Szene zu unterstützen, werden deshalb über den Einzelhandel Gastro-Gutscheine im Wert von 50.000 Euro verlost. Die Mittel bringen je zur Hälfte die Stadt Offenburg und mehrere Sponsoren auf. Die Anregung für die große...

  • Offenburg
  • 15.05.20
Lokales
Vertragsunterzeichnung Haus am See: Lothar und Marc Scheer (vorn),  Stefan Martinelli, Gebäudemanagement Stadt Lahr, Silke Kabisch, Leiterin Gebäudemanagement, Oberbürgermeister Markus Ibert und Bürgermeister Tilman Petters (hinten)

Vertrag ist unterzeichnet
Haus am See hat einen neuen Pächter

Lahr (st). Nachdem der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dem Beschlussvorschlag der Verwaltung mehrheitlich zugestimmt hat, folgten die künftigen Pächter der Gastronomie im Haus am See der Einladung von Oberbürgermeister Markus Ibert zur Unterzeichnung des Pachtvertrags. Die mit großer Vorfreude erwartete Zusammenarbeit wurde nun schriftlich besiegelt. Ganzjahresbetrieb „Es ist ein Glücksfall, dass wir mit der Scheer GmbH ein qualitativ hochwertiges Gastronomiekonzept im Haus am See...

  • Lahr
  • 15.05.20
Panorama
Ab Montag ist ein Restaurant-Besuch wieder möglich.

Gaststätten öffnen wieder
Dehoga-Pressesprecher Daniel Ohl im Interview

Ortenau (ds). Seit Mitte März mussten wir darauf verzichten, ab morgen ist ein Restaurant-Besuch dank gelockerter Corona-Verordnung endlich wieder möglich. Doch sowohl Gaststätten-Betreiber als auch Gäste müssen sich an strenge Regeln halten. Daniel Ohl, Pressesprecher des Dehoga Baden-Württemberg, blickt im Interview auf die Krise und ihre Verordnung. Wie viele gastgewerbliche Betriebe gibt es im Ortenaukreis? Mit Stand 2017 , das ist der neueste vorliegenderWert auf Basis der...

  • Ortenau
  • 15.05.20
Lokales

Dokumentation von Gäste-Daten
Oberkirch stellt Formular zu Verfügung

Oberkirch (st). Speisegaststätten in Baden-Württemberg dürfen ab kommenden Montag, 18. Mai, unter strengen Auflagen wieder öffnen. Gastronomen sind angehalten, Kontaktdaten ihrer Gäste für die Dauer von vier Wochen und Auflagen des Datenschutzes zu dokumentieren. Stadt stellt Gästen und Gastronomen Formular zur Verfügung. Unter Einhaltung strenger Auflagen, wie Abstandsregeln, Desinfektionsvorschriften sowie die Dokumentation der Gästekontakte dürfen ab dem 18. Mai Speisegaststätten wieder...

  • Oberkirch
  • 15.05.20
Lokales

Corona Lockerungen
Alles schon mal da gewesen

In der Ausgabe vom 09.05. des Offenburger Tageblatt bezeichnet ein Gastronom den Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten als „Letzten Mohikaner des Shutdowns“ weil sich dieser seiner Meinung nach viel zu spät zu den Lockerungen durchgerungen hat. Ebenso hadern viele seiner Kollegen in Offenburg und anderswo mit den ihnen gemachten Auflagen anlässlich der Wiedereröffnung ihrer Lokale. Ich verstehe die Sorgen und Nöte, aller Gewerbetreibenden und anderen die unter der Corona-Krise schwer...

  • Ortenau
  • 10.05.20
Lokales
Am 29. Mai öffnet der Europa-Park.

Europa-Park öffnet am 29. Mai
Gastronomie begrüßt Gäste schon früher

Rust (ds/st). Mit den bundesweiten Lockerungen der Corona-Maßnahmen kann auch der Europa-Park wieder seine Türen öffnen: Schrittweise wird ab dem 18. Mai die Hotelgastronomie wiedereröffnet, ab dem 29. Mai dann der Park, die Hotels und das Camp-Resorts beziehungsweise Camping. "Wir haben uns auf eine Wiedereröffnung des Europa-Parks, der Übernachtungsmöglichkeiten sowie der Gastronomie in enger Absprache mit den Behörden intensiv vorbereitet. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und...

  • Rust
  • 08.05.20
Lokales

Stächele zur schrittweisen Öffnung der Gastronomie
"Einsatz hat sich gelohnt"

Ortenau (st). „Ich begrüße es sehr, dass der in der vergangenen Woche vorgestellte Drei-Phasenplan zur Öffnung der Gastronomie und Hotellerie nun Realität wird. Unser Einsatz für die Branche hat sich gelohnt“, kommentiert Willi Stächele die im Landtag verkündete Entscheidung zur schrittweisen Öffnung der Gastronomie und Hotellerie. Ab dem 18. Mai wird zunächst die Gastronomie im Außen- und Innenbereich sowie die Ferienwohnungen und Campingplätze unter bestimmten Voraussetzungen wieder...

  • Ortenau
  • 07.05.20
Lokales
Sandra Boser

Gastronomie und Übernachtungen
Ab 18. Mai schrittweise Öffnung

Ortenau (st). Die Landesregierung hat heute einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und Beherbergungsgewerbe vorgestellt, heißt es in einer Presseinformation von Sandra Boser, MdL und stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion. Ab dem 18. Mai sollen zunächst Außen- wie Innenbereiche von Speisegaststätten sowie Ferienwohnungen und Campingplätze und Wohnmobilstellplätze für Dauercamper mit autarker Versorgung wieder öffnen dürfen. Zum Pfingstwochenende am 29. Mai...

  • Ortenau
  • 07.05.20
Marktplatz
Mit dem Kauf von Essensgutscheinen unterstützt die Firma Hobart die Ortenauer Gastronomie.

Hilfe für regionale Gastronomie
Hobart kauft Essensgutscheine

Offenburg (st). Die Gäste fehlen, die Kassen bleiben leer: Viele Gastronomen kämpfen wegen der Corona-Krise um ihre Existenz. Aufgrund dessen hat sich der Offenburger Spültechnikhersteller Hobart vorgenommen die regionale Gastronomie mit dem Erwerb von Gutscheinen finanziell zu unterstützen. Mehr als 70 Essensgutscheine hat das Unternehmen bei verschiedenen Restaurants im Ortenaukreis bereits gekauft, was den Gastronomen als Liquiditätsspritze dienen soll. „Die rapide Ausbreitung des...

  • Offenburg
  • 17.04.20
Lokales

#deingutscheinhilft
Wir unterstützen lokale Firmen

Ortenau (ag/mak/ds). "Die Idee ist sehr gut", lobt Monika Ross vom Acherner Fachgeschäft Dessous-Perle die große Gutscheinaktion der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG und ergänzt: "Jeder Tropfen hilft." Um den lokalen Handel in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, hat der Verlag die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Dort können Restaurants, Geschäfte und andere Unternehmen aus dem Ortenaukreis sich völlig kostenfrei registrieren und Gutscheine anbieten. Auch für...

  • Ortenau
  • 04.04.20
Lokales
Die neue Gutschein-Plattform www.deingutscheinhilft.de unterstützt den Handel vor Ort.

www.deingutscheinhilft.de
Schon über 100 Anmeldungen

Ortenau (ds). Kaum ins Leben gerufen, ist das Portal vom Stadtanzeiger-Verlag www.deingutscheinhilft.de ein Erfolg: Über 100 Anmeldungen sind bereits registriert. Die Internetseite bringt Händler, Gastronomen und Unternehmen mit Gutscheinkäufern zusammen. So sollen die lokale Kaufkraft in der Corona-Krise erhalten und die Händler vor Ort unterstützt werden. Selbstverständlich ist das Ganze für den Käufer und auch den Händler oder Gastronomen kostenlos. Einzige Voraussetzung ist, dass der...

  • Ortenau
  • 30.03.20
Lokales

Unterstützung für Einzelhandel und Gastronomie
Stadt sammelt Offenburger Onlineangebote

Offenburg (st). Die derzeitige Ausnahmesituation stellt alle vor ungeahnte Herausforderungen. Einzelhändler und Gastronomen sind von den Einschränkungen des öffentlichen Lebens in besonderem Maße betroffen sind. Um zu unterstützen, stellt die Stadt Offenburg eine Übersicht der Einzelhändler und Gastronomien zusammen, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, Waren online oder telefonisch zu bestellen und nach Hause liefern zu lassen. Da die städtischen Angebote im Netz derzeit eine sehr hohe...

  • Offenburg
  • 19.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.