Startschuss im Seepark
Erster Firmenlauf in Lahr

Der Firmenlauf soll sich langfristig im Lahrer Terminkalender etablieren.
  • Der Firmenlauf soll sich langfristig im Lahrer Terminkalender etablieren.
  • Foto: "n plus sport GmbH"
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Wenn die Maschinen abgestellt und die Computer herunter gefahren sind, die Blaumännerund Anzüge gegen Sportklamotten getauscht und anstelle der Pumps die Laufschuhe mit zur Arbeit genommen werden, dann ist klar: Es ist Firmenlauf. Beim Firmenlauf geht es nicht um Wettkampf oder Bestzeiten – es geht um das Miteinander. Die Kombination aus Sport, Party und Betriebsausflug bewährt sich durch zahlreiche teilnehmerstarke Veranstaltungen in ganz Deutschland. Am Freitag, 12. Juli, feiert der Firmenlauf Lahr seine Premiere. Um 18 Uhr fällt der Startschuss auf dem Gelände des Seeparks. 

Firmenlauf etablieren

„Mit dem Firmenlauf erhoffen wir uns eine tolle Veranstaltung, bei der die Zuschauer und Teilnehmer genauso auf ihre Kosten kommen werden wie Partner und Sponsoren. Wir von der Stadt Lahr werden auch mit einem großen Team dabei sein und wollen den Firmenlauf langfristig im Terminkalender von Lahr etablieren“, freut sich Guido Schöneboom, Erster Bürgermeister. "Teamgeist durch Teamsport ist unsere Idee. Wir freuen uns, das Firmenlaufkonzept nachLahr zu bringen“, sagt Ralf Niedermeier von der ausrichtenden "Agentur n plus sport GmbH". „Der Firmenlauf ist eine große Netzwerkparty der regionalen Wirtschaft und verbindet nicht nur innerhalb eines Unternehmens, sondern die gesamte Region. Die Veranstaltung richtet sich natürlich auch an Unternehmen aus Haslach, Offenburg und weiteren angrenzenden Gebieten,“ so Niedermeier weiter.

Anmeldung online

Die Vorbereitungen zum Breitensportevent des Jahres laufen bereits auf
Hochtouren – anmelden kann man sich bis zum 24. Juni online unter www.firmenlauf-lahr.de.
Auf dem Gelände des Seeparks findet im Anschluss auch die große After-Run Party statt. Der Spaß steht am 12. Juli im Vordergrund – auf eine Zeitnahme wird deswegen bewusst verzichtet. Jedes Unternehmen kann beliebig viele Teilnehmer anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen