Diebstahl in Schmuckgeschäft
Angestellte nach Verfolgung verletzt

Lahr. Die Ermittler der Kriminalpolizei erhoffen sich nach einem Diebstahl am Dienstag in einem Schmuckgeschäft in der Marktstraße Hilfe aus der Bevölkerung.

Kurz vor 12.30 Uhr betrat ein Mann den Verkaufsraum und ließ sich von einer Mitarbeiterin Schmuck zeigen. Urplötzlich schnappte der Unbekannte nach den Juwelierwaren und rannte davon. Die mutige Angestellte holte den mutmaßlichen Dieb ein und bekam ihn zu fassen. Als dieser sich aber energisch losriss, wurde die Frau verletzt, was eine Behandlung im örtlichen Krankenhaus nach sich zog. Von dem dreisten Langfinger und dem Schmuck fehlt seither jede Spur.

Er wird als circa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 185 bis 190 Zentimeter groß, kurze helle Haare, bekleidet mit einer hellen Jeans, einem weißem Oberteil und heller Jacke, möglicherweise beige, beschrieben. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Hinweise zu dem Verdächtigen werden unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 an die Beamten des Kriminaldauerdienstes erbeten.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.