Nach dem Ausstieg aus dem Bus Straße überquert
Kind von Auto angefahren

Lahr (st). Als ein zehnjähriger Junge am Montagnachmittag aus einem Bus an der Lahrer Bushaltestelle "Linde" ausstieg und anschließend die Straße überqueren wollte, wurde er von einer 39-jährigen Autofahrerin erfasst.

Der Junge fiel daraufhin ungefähr einen Meter nach hinten und verletzte sich dabei leicht. Nach der Behandlung vor Ort durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte wieder in die Obhut seiner Mutter übergeben. Am Unfallwagen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.