Straße

Beiträge zum Thema Straße

Lokales
Insgesamt nimmt die Gemeinde Lauf dieses Jahr knapp 100.000 Euro für den Erhalt der Straßen in die Hand.

Lauf investiert 100.000 Euro in 2021
Straßen erhalten neue Deckschicht

Lauf (st). Auch dieses Jahr stand in der Gemeinde Lauf eine umfassende Straßensanierung mittels dem sogenannten DSK-Verfahren an. In der Sitzung am 18. Mai beschloss der Gemeinderat knapp 40.000 Euro dafür in die Hand zu nehmen. Insgesamt wurde auf einer Länge von rund 3.300 Quadratmetern in Teilstücken der Laufbachstraße, Lochwaldstraße, Oberer Lochwaldstraße, im Kreuzungsbereich Schlossstraße sowie in der Steinstraße ein neuer Belag durch eine Fachfirma aus Kaiserslautern aufgetragen....

  • Lauf
  • 14.07.21
Lokales
Am 26. April beginnen die Bauarbeiten für eine von zwei Schallschutzwänden entlang der Rheintalbahn.

Lärmsanierung der Bahn
Bauarbeiten für Schallschutzwand starten

Stuttgart/Offenburg (st). Weniger Lärm, mehr Lebensqualität: Die Deutsche Bahn baut in Offenburg eine rund 3.000 Meter lange Schallschutzwand. Über das Lärmsanierungsprogramm des Bundes werden rund 7,6 Millionen Euro investiert. Ab dem 26. April starten die Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende August dauern werden, teilt das Unternehmen mit. Während der Bauarbeiten kämen moderne, lärmgedämpfte Geräte zum Einsatz. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten erfolge der Bau der Schallschutzwände...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Polizei

Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Zusammenstoß mit einem PKW

Meißenheim (st). Bei einem Zusammenstoß mit einem BMW am Dienstagnachmittag, 26. Januar, zog sich ein Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen zu. Der über 80-jährige Radfahrer wollte die L75 bei Meißenheim kurz vor 14.30 Uhr queren, als er von dem in nördliche Richtung fahrenden PKW bei voller Fahrt erfasst wurde. Der Schwerverletzte wurde von den Kräften des Rettungsdienstes in ein Klinikum eingeliefert. Die Straße musste für zirka eine halbe Stunde gesperrt werden.

  • Meißenheim
  • 26.01.21
Polizei

Betriebsstoffe nach Unfall ausgelaufen
K5367 musste gesperrt werden

Meißenheim (st). Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind nach derzeitigem Sachstand die Bilanz eines Verkehrsunfalls.Aufgrund der Kollision zwischen einem Skoda und einem Mercedes kam es zur Sperrung der K5367 zwischen Allmannsweier und Ichenheim in Höhe der Abzweigung Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten wegen auslaufender Betriebsstoffe und leiteten den Verkehr um. Helfer des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten.

  • Meißenheim
  • 26.09.20
Polizei

Von der Straße abgekommen
Bei Unfall schwer verletzt

Rheinau (st). Am frühen Samstagnachmittag, 8. August, gegen 13 Uhr, ereignete sich auf der verlängerten Kronenstraße in Rheinau-Freistett ein Verkehrsunfall bei dem ein 72-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer kam aus bislang unbekanntem Grund mit seinem Krad von der Straße ab. Beim Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

  • Rheinau
  • 08.08.20
Polizei

Ein Messer gezogen
Auseinandersetzung auf der Straße

Offenburg (st). Die Ursache einer Auseinandersetzung am Mittwochabend, 25. August, in der Offenburger Hauptstraße ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg. Nach Aussage einer Zeugin soll es kurz vor Mitternacht zwischen zwei 34 und 35 Jahre alten Männern zunächst zu einem verbalen Streit gekommen sein. Im Anschluss sollen sie gegenseitig aufeinander eingeschlagen haben. Hierbei soll der Jüngere auch ein Messer gezogen haben. Beide unter Alkohol und...

  • Offenburg
  • 26.03.20
Polizei

Kind leicht verletzt
Achtjähriger von Auto angefahren

Berghaupten. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein acht Jahre altes Kind bei einem Unfall in der Bellenwaldstraße. Das Kind war am Donnerstag gegen 16.40 Uhr laut Pressemeldung mit einem Freund auf dem dortigen Gehweg unterwegs und soll nach bisherigen Erkenntnissen unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein um die Straße zu überqueren. Hierbei wurde der Junge durch den Mitsubishi einer vorbeifahrenden 71-Jährigen seitlich erfasst und stürzte. Der Achtjährige wurde zur Untersuchung...

  • Berghaupten
  • 15.11.19
Lokales

Felssicherungsmaßnahmen in Nordrach
Verzögerungen

Nordrach (st). Bei den laufenden Felssicherungsmaßnahmen im Zuge der K5354 in Nordrach kommt es zu Verzögerungen, teilt das Straßenbauamt des Landratsamtes Ortenaukreis mit. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Mittwoch, 2. Oktober, andauern. Zusätzliche Stellen gefundenNach dem Freischneiden und Beräumen der Felshänge wurden weitere steinschlaggefährdete Stellen gefunden, die nun zusätzlich gesichert werden müssen. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer können diese Bereiche nicht...

  • Nordrach
  • 06.09.19
Lokales
Künftig müssen Radfahrer den Radweg an der Weingartenstraße zwischen Brachfeld- und Grimmelshausenstraße nicht mehr verpflichtend benutzen.

Benutzerpflicht für einige Radwege aufgehoben
Die Freiheit der Wahl

Offenburg (st). Einige Radwege in Offenburg entsprechen in ihrer Breite und Beschaffenheit nicht mehr den Vorgaben der aktuellen Richtlinien. Hiervon sind insbesondere die „alten“ Radwege betroffen, die in den 1980er- und 1990er-Jahren angelegt wurden. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass für diese Radwege die Benutzungspflicht aufgehoben werden muss. Dieser Verpflichtung kommt die Stadt Offenburg nun nach. Die Radfahrenden können damit frei entscheiden, ob sie weiter die vorhandenen Radwege...

  • Offenburg
  • 15.08.19
Lokales

Felssicherungsmaßnahmen
Kreisstraße 5354 bei Nordrach gesprerrt

Nordrach (st). Aufgrund von Felssicherungsmaßnahmen wird die Kreisstraße 5354 bei Nordrach ab Montag, 29. Juli, bis Dienstag, 10. September, voll gesperrt werden. Das Straßenbauamt des im Landratsamtes Ortenaukreis teilt mit, dass in diesem Zeitraum zwischen Sportplatz und Klausenbachklinik Felssicherungsmaßnahmen notwendig sind. UmleitungDer überörtliche Verkehr wird über Schäfersfeld umgeleitet. Anwohner haben die Möglichkeit, die Kreisstraße im vollgesperrten Bereich von Montag bis Freitag...

  • Nordrach
  • 23.07.19
Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
Kind nach Unfall schwer verletzt

Kappel-Grafenhausen. Nach einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend in der Hauptstraße musste ein schwer verletztes Kind mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach ersten Erkenntnissen war der Junge aus einem Hof direkt auf die Fahrbahn gerannt und wurde hier von einem herannahenden VW erfasst. Dessen 41-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kappel-Grafenhausen
  • 11.07.19
Polizei

Tierischer Einsatz
Entenküken in Gewahrsam

Hausach. Die Rettung eines Entenkükens versüßte einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Haslach am Mittwoch den Arbeitstag. Die Beamten waren gegen 15.30 Uhr auf Streife in der Hauptstraße, als sie das offenbar verängstigte Jungtier auf der Fahrbahn erkannten. Dieses machte keine Anstalten, den rettenden Fahrbahnrand zu suchen. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es, das nur wenige Tage alte Küken einzufangen. Da von dem Rest der Entenfamilie aber jede Spur fehlte, mussten die beiden...

  • Hausach
  • 25.04.19
  • 3
Lokales

Verkehrsbehinderungen
Achtung, Baumfällarbeiten

Biberach (st). Die Kreisstraße in Biberach auf Höhe des Gasthofs "Linde" bis zum Ortseingang Fußbach wird von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. Februar, auf Grund von Baumfällarbeiten jeweils zwischen 8.30 und 16.30 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt bei Fußbach über Fröschbach nach Biberach. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden für die Beeinträchtigungen während dieser Zeit um Verständnis gebeten. Bei den gemeinsamen Arbeiten des Amts für Waldwirtschaft und des Straßenbauamts werden...

  • Biberach
  • 22.02.19
Lokales

Halbseitige Straßensperrung
Baumfällarbeiten

Steinach/Biberach (st). Aufgrund zusätzlicher Holzfällarbeiten verlängert sich die Sperrung der B33 zwischen Steinach und Biberach bis Donnerstag, 21. Februar 2019. Das Straßenbauamt des Ortenaukreises fällt in Zusammenarbeit mit dem Amt für Waldwirtschaft die durch Trockenheit und Käferbefall abgestorbenen Bäume oberhalb der Bundesstraße 33. WartezeitenDie B33 muss dafür von 8 bis voraussichtlich 18 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der aus Haslach kommende Verkehr wird bei Steinach auf der...

  • Steinach
  • 20.02.19
Polizei

Gullydeckel entfernt
Fahrzeug durch offenen Schacht beschädigt

Rheinau-Linx. Nachdem ein Unbekannter am Dienstagabend einen Gullydeckel in der Bruckenfeldstraße entfernt hatte und somit im Anschluss ein Fahrzeug beschädigt wurde, sind die Beamten des Polizeipostens Rheinau nun auf der Suche nach Zeugen. Gegen 22.20 Uhr hatte ein BMW-Fahrer die fehlende Abdeckung im Bereich der Bushaltestelle / Holerstraße wohl aufgrund der Dunkelheit nicht gesehen. Beim Einparken am Fahrbahnrand durchfuhr der Mann den offenen Schacht und beschädigte dadurch sein Fahrzeug....

  • Rheinau
  • 20.09.18
Lokales
Wilhelm Schoch (zweiter von rechts) freut sich mit seinen ehemaligen Schülern über die Entscheidung.

Schüler setzen sich mit ihrem Anliegen erneut durch
Hausacher Gemeinderat beschließt Umbenennung der Wilhelm-Zangen-Straße

Hausach. In großen Buchstaben steht unter dem Straßenschild der Wilhelm-Zangen-Straße in Hausach: „Die frühere Rosenstraße wurde 1955 nach dem damaligen Generaldirektor der Mannesmann-Werke Wilhelm Zangen umbenannt.“ Am Dienstag hat sich der Gemeinderat nun für eine Namensänderung ausgesprochen. Ein Umstand, der den mittlerweile ehemaligen Schülern der Graf-Heinrich-Schule schon länger Anlass zum Diskutieren gibt. Vor zwei Jahren stellten sie einen Antrag auf Umbenennung der Graf-Zangen-Straße....

  • Hausach
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.