verletzt

Beiträge zum Thema verletzt

Polizei

Vorfall auf einem Reiterhof bei Kehl
Hat jemand ein Pferd verletzt?

Kehl (st). Am vergangenen Mittwochnachmittag, 6. Oktober, wurde an einem Pferd auf einem Reiterhof im Kehler Raum eine Verletzung festgestellt. Nach Einschätzung des Tierarztes könnte die Verletzung dem Pferd mutwillig zugefügt worden sein. Der Vierbeiner ist glücklicherweise wieder wohlauf. Trotzdem bittet die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit und um Hinweise unter Telefon 0781/212200.

  • Kehl
  • 11.10.21
Polizei

Vor der Polizei geflüchtet
Mit 100 Sachen durch Lahr

Lahr. Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr am Freitagmorgen endete für einen 25 Jahre alten Mann und seine 35-jährige Begleiterin mit mehreren Anzeigen. Die Ermittler wollten kurz vor 5 Uhr in der Goethestraße den Fahrer eines hochmotorisierten Mercedes einer Kontrolle unterziehen. Als der noch unbekannte Fahrer auf die Polizei aufmerksam wurde, beschleunigte er und ergriff mit hoher Geschwindigkeit die Flucht. Die anschließende Verfolgung führte mit Geschwindigkeiten von...

  • Lahr
  • 03.09.21
Polizei

Vier Personen verletzt
Schwerer Verkehrsunfall bei Schweighausen

Schuttertal-Schweighausen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Mittwochnachmittag auf der L101 zwischen Schweighausen und Biederbach zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet ein in Richtung Schuttertal fahrender Audi gegen 13.45 Uhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem dort fahrenden Mercedes. Neben Polizeibeamten des Polizeireviers Lahr und der Verkehrspolizei Offenburg waren drei Rettungswagen, ein Polizeihubschrauber und die Feuerwehren...

  • Schuttertal
  • 01.09.21
Polizei

Arbeiter verliert Kontrolle
Bei Mäharbeiten verletzt

Ottenhöfen (st). Zu einem Unfall mit einem Balkenmäher kam es am Montagvormittag, 9. August, südlich von Ottenhöfen. Ersten Ermittlungen zu Folge verlor ein 20-jähriger Arbeiter kurz nach 11 Uhr die Kontrolle über seine Maschine, sodass diese einen Abhang hinunterrutschte. Der junge Mann wurde bei dem Vorfall verletzt und in eine Klinik gebracht. Neben Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

  • Ottenhöfen
  • 09.08.21
Polizei

Streit eskaliert
Messerattacke bei Beerdigung in Kehl

Kehl. Im Zuge einer Beisetzung am Freitag, 30. Juli, ist ein Streit zwischen mehreren Personen im Kurt-Tucholsky-Weg in Kehl derart eskaliert, dass nun die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln. Nach derzeitigem Kenntnisstand trafen gegen 12.20 Uhr mehrere zerstrittene Parteien aufeinander. Hierbei soll es nicht nur zu gegenseitigen Beleidigungen und Sachbeschädigungen gekommen sein. Die Situation heizte sich derart auf, dass es auch zu körperlichen Angriffen kam. In diesem Zusammenhang...

  • Kehl
  • 30.07.21
Polizei
Dieses Rehkitz wurde an der Kehler Rheinpromenade entdeckt.
2 Bilder

Rehkitz am Rheinufer gerettet
Verletztes Jungtier hatte sich verlaufen

Kehl (st). Eine Gemeinschaftsaktion von Passanten, Jäger, Tierarzt und Polizei hat am Dienstagmorgen, 27. Juli, einem offensichtlich verirrten Rehkitz in Kehl wahrscheinlich das Leben gerettet. Der kleine Rehbock wurde gegen 7.30 Uhr an der Rheinpromenade in der Ludwick-Trick-Straße von einem Spaziergänger hilflos im hohen Gras entdeckt. Zwei alarmierte Streifenbesatzungen des Polizeireviers Kehl sowie ein hinzugerufener Jäger konnten dem scheuen Waldbewohner nach einem kurzen Spurt habhaft...

  • Kehl
  • 28.07.21
Polizei

Polizistin getreten
Angetrunkener 41-Jähriger in Gewahrsam genommen

Ettenheim. Kurz nach 12 Uhr wurde am Dienstag, 6. Juli, die Polizei über eine am Boden liegende Person in der Rheinstraße in Ettenheim verständigt. Beim Eintreffen der Polizeistreife stellte diese keine hilflose Person fest, sondern vielmehr einen angetrunkenen 41-Jährigen, der gerade dabei war, gegen eine dortige Hauswand seine Notdurft zu verrichten. Im weiteren Verlauf widersetzte sich der Mann jedweder polizeilicher Anordnung, so dass er letztendlich in Gewahrsam genommen werden musste....

  • Ettenheim
  • 06.07.21
Polizei

Vier Beamte leicht verletzt
Alkoholisiert, renitent und aggressiv

Lahr. Vier leicht verletzte Polizeibeamte und ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sind die Folgen des renitenten Verhaltens eines 36 Jahre alten Mannes am frühen Dienstagabend im Klostermattenweg in Lahr. Zeugen alarmierten kurz vor 19 Uhr die Polizei, da der Mann sich gegenüber Passanten aggressiv verhalten haben soll. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle trat der unter Alkoholeinfluss stehende Mann den Ermittlern entgegen und versuchte mehrfach, einer Beamtin ins...

  • Lahr
  • 01.07.21
Polizei

Streit eskaliert
Mann mit Cutter-Messer verletzt

Lahr. In einer Unterkunft im Neuwerkhof in Lahr kam es am Montag zwischen zwei Männern, 33 und 24 Jahre alt, zunächst zu einem Wortgefecht. Im Verlauf des Streites zog der 33-Jährige ein sogenanntes Cutter-Messer und verletzte damit den 24-Jährigen. Dieser erlitt nach bisherigen Erkenntnissen nur leichte oberflächige Verletzungen. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Streites dauern an.

  • Lahr
  • 24.12.20
Polizei

Möglicherweise von der Sonne geblendet
Radfahrer übersehen

Mühlenbach (st). Zu einem Verkehrsunfall auf der B294 zwischen Mühlenbach und Elzach kam es am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Der Fahrer eines Renault war zu dieser Zeit auf der Bundesstraße unterwegs, als er möglicherweise von der Sonne geblendet beim Durchfahren einer Rechtskurve zwei vorausfahrende Radfahrer übersah. Hierbei wurde ein Velo-Lenker von dem PKW erfasst und verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Beamten des Verkehrsdienstes...

  • Mühlenbach
  • 19.12.20
Polizei

Carport in Brand
Flammen greifen auf Wohnhaus über

Achern-Fautenbach. Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr melden mehrere Anwohner den Brand eines Carports in Fautenbach, welcher im weiteren Verlauf auf das angrenzende Wohnhaus übergriff. Durch den Brand wurden die drei Bewohner leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Das Gebäude ist momentan nicht bewohnbar, der Schaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Polizeirevier Achern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Achern
  • 10.10.20
Polizei

Akuter psychischer Ausnahmezustand
25-Jährige verletzte drei Polizisten

Haslach (st). Mit mehreren Strafanzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung muss sich seit den frühen Freitagmorgenstunden eine 25-Jährige auseinandersetzen. Zeugen alarmierten kurz vor 0.30 Uhr die Polizei, weil ein Kleinwagen auffällig im Bereich Bergstraße, Buchenstraße und Otto-Göller-Straße umherfahren würde und ein Knallgeräusch wahrzunehmen war. Bei der Überprüfung durch Beamte des Polizeireviers Haslach konnte in diesem...

  • Haslach
  • 04.09.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Linienbus muss vollbremsen

Kehl. Die Vermeidung eines Zusammenstoßes und die hierdurch eingeleitete Vollbremsung eines Linienbusses führte am Donnerstagmittag zu Verletzungen einer Zwölfjährigen. Der Lenker eines Lastwagens fuhr gegen 13.30 Uhr vom Zubringer der B28 kommend in Richtung Neumühl. Zeitgleich war ein Busfahrer von Kork in Richtung Neumühl unterwegs, als der LKW-Fahrer im Kreuzungsbereich der verlängerten Elsässerstraße die Vorfahrt des Busfahrers missachtet haben soll. Die kollisionsverhindernde Bremsung...

  • Kehl
  • 21.08.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Mountainbike-Fahrer bei Unfall verletzt

Ettenheim-Wallburg. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Herrenstraße/Altdorfer Straße/Friedhofstraße in Wallburg. Gegen 15 Uhr war eine 40 Jahre alte Hyundai-Fahrerin auf der Altdorfer Straße an die Kreuzung herangefahren und beabsichtigte, nach rechts in die bevorrechtigte Herrenstraße einzufahren. Zu diesem Zeitpunkt war ein in nördliche Richtung fahrender 21 Jahre alter Mountainbike-Fahrer im Kreuzungsbereich gerade dabei, auf...

  • Ettenheim
  • 20.08.20
Polizei

Fahrerin und Pflegehund verletzt
Querendes Reh sorgt für Unfall

Oppenau (st). Ein die Fahrbahn querendes Reh sorgte am Montag gegen 0.40 Uhr für einen Verkehrsunfall auf der Löcherwasenstraße. Eine 21-Jährige steuerte ihren VW von Zell am Harmersbach in Richtung B28, als sie von dem Wildtier überrascht wurde. Das Tier touchierte den Wagen an der Fahrertür. Im Zuge des daraufhin eingeleiteten Ausweichmanövers übersteuerte die erschrockene VW-Lenkerin offenbar ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Schutzplanke. Der Wagen kam anschließend in einer Böschung...

  • Oppenau
  • 10.08.20
Polizei

Ausgewichen und gestürzt
Radfahrer verletzt

Schwanau. Ein verletzter Radfahrer und ein Gesamtschaden von rund 100 Euro sind die Folge einer Vorfahrtsmissachtung am Mittwochabend. Gegen 19.30 Uhr manövrierte eine 67-jährige Dame ihren Renault durch die Hauptstraße in Fahrtrichtung Nonnenweier. Nach ersten Erkenntnissen vernachlässigte die Renault-Fahrerin beim Linksabbiegen in die Straße Auf dem Bühl die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rennradfahrers. Der 70-Jährige ist daraufhin ausgewichen und anschließend auf einen Zaun gestürzt. Zum...

  • Schwanau
  • 06.08.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Mit Radfahrerin kollidiert und geflüchtet

Haslach (st). Nach einer Kollision am Mittwochmorgen an der Kreuzung der Steinacher Straße zur Schwarzwaldstraße hat eine 66-jährige Radfahrerin leichte Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Feststellungen war die Radlerin gegen 8.45 Uhr auf dem Radweg entlang der B33 unterwegs und wollte die Kreuzung ordnungsgemäß bei Grünlicht queren. Ein bislang unbekannter Autofahrer wollte gleichzeitig nach rechts sowie mutmaßlich bei Rotlicht in Richtung Hofstetten abbiegen und kollidierte hierbei mit...

  • Haslach
  • 05.08.20
Polizei

Verbaler Streit eskaliert
Mit Pfefferspray und Messer angegriffen

Offenburg (st). Vermutlich ruhestörender Lärm veranlasste am Samstag gegen 16 Uhr einen 25-Jährigen in der Vogesenstraße in Offenburg dazu, einen 37-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock körperlich anzugehen. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden Beteiligten zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufeinandergetroffen sein. Hierbei soll der 25-Jährige zunächst Pfefferspray gegen den bereits zuvor Angegriffenen eingesetzt und ihn im weiteren Verlauf mit einem Küchenmesser verletzt haben,...

  • Offenburg
  • 03.08.20
Polizei

Kollision auf der L86a
Boxermischling von Leichtkraftrad erfasst

Oberkirch (st). Ein 62 Jahre alter Zweiradfahrer ist am Sonntagnachmittag nach einer Kollision mit einem Hund zwischen Ringelbach und Oberkirch gestürzt und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Der Boxermischling hat durch den Zusammenprall so schwere Verletzungen davongetragen, dass er später von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Vierbeiner kurz vor 16.30 Uhr ohne...

  • Oberkirch
  • 03.08.20
Polizei

Radfahrer beim Anfahren gestreift
Velolenker bei Sturz verletzt

Haslach (st). Ein 40-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann befuhr gegen 9 Uhr den Einetweg aus Haslach kommend in Richtung Steinach. Bei der Bahnunterführung wollte er die Straße in Höhe einer dortigen Schule überqueren, um in die Kreuzbühlstraße einzubiegen. Eine Autofahrerin stand aufgrund Rotlichts verkehrsbedingt an einer Baustellen-Ampelanlage. Vermutlich nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr die Frau an und streifte den...

  • Haslach
  • 28.07.20
Polizei

Update zum Polizeieinsatz in Lahr
Mit Machete verletzt

Lahr (st). Nach ersten Erkenntnissen war am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann im Hochhaus in der Kruttenaustrasse auf den ehemaligen Partner seiner Freundin getroffen und hat ihn mit einer Machete verletzt. Nach dem Angriff konnten die Frau und der Verletzte aus dem Gebäude fliehen, der bewaffnete Mann blieb in der Wohnung und auf dem zugehörigen Balkon. Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz, als gegen 17.45 Uhr der Angreifer widerstandslos...

  • Lahr
  • 11.07.20
Polizei

Streit in Lahr eskalierte
Angreifer bei Polizeieinsatz festgenommen

Lahr (ag). Polizei und Feuerwehr waren am Samstagnachmittag in Lahr in der Kruttenaustraße im Einsatz. Auf Anfrage erklärte die Polizei, dass es einen Streit zwischen zwei Bekannten gegeben hatte, bei der eine Person verletzt wurde. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Um 17.45 Uhr konnte der Angreifer, der sich auf den Balkon geflüchtet hatte, festgenommen werden. Er leistete keinen Widerstand.

  • Lahr
  • 11.07.20
Polizei

Gestürzt und leicht verletzt
Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Lahr. Weil ein Autofahrer beim Anfahren offenbar den Fahrer eines Motorroller übersehen hatte, kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall in der Kaiserstraße in Lahr. Gegen 22.30 Uhr fuhr der 38 Jahre alte Mann vom Fahrbahnrand an. Der in gleiche Richtung fahrende 16-jährige Rollerfahrer versuchte daraufhin noch auszuweichen, kollidierte aber trotzdem mit dem PKW und stürzte schließlich. Leicht verletzt begab er sich selbst in das örtliche Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von...

  • Lahr
  • 10.07.20
Polizei

Kinder bei Reitausflug verletzt
Hat Rotwild ihre Ponys erschreckt?

Oberwolfach (st). Der geführte Reitausflug einer Gruppe von Urlaubern endete am Dienstagmittag für alle Beteiligten nicht wie geplant. Möglicherweise erschreckte Rotwild die vier geführten Ponys in einem Waldstück, was dazu führte, dass diese `durchgingen` und nicht mehr gehalten werden konnten. Alle vier Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren stürzten von den Pferden, zwei zogen sich hierbei Verletzungen zu. Durch hinzugerufene Rettungskräfte, unter anderem einem Rettungshubschrauber,...

  • Oberwolfach
  • 08.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.