verletzt

Beiträge zum Thema verletzt

Polizei

Carport in Brand
Flammen greifen auf Wohnhaus über

Achern-Fautenbach. Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr melden mehrere Anwohner den Brand eines Carports in Fautenbach, welcher im weiteren Verlauf auf das angrenzende Wohnhaus übergriff. Durch den Brand wurden die drei Bewohner leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Das Gebäude ist momentan nicht bewohnbar, der Schaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Polizeirevier Achern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Achern
  • 10.10.20
Polizei

Akuter psychischer Ausnahmezustand
25-Jährige verletzte drei Polizisten

Haslach (st). Mit mehreren Strafanzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung muss sich seit den frühen Freitagmorgenstunden eine 25-Jährige auseinandersetzen. Zeugen alarmierten kurz vor 0.30 Uhr die Polizei, weil ein Kleinwagen auffällig im Bereich Bergstraße, Buchenstraße und Otto-Göller-Straße umherfahren würde und ein Knallgeräusch wahrzunehmen war. Bei der Überprüfung durch Beamte des Polizeireviers Haslach konnte in diesem...

  • Haslach
  • 04.09.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Linienbus muss vollbremsen

Kehl. Die Vermeidung eines Zusammenstoßes und die hierdurch eingeleitete Vollbremsung eines Linienbusses führte am Donnerstagmittag zu Verletzungen einer Zwölfjährigen. Der Lenker eines Lastwagens fuhr gegen 13.30 Uhr vom Zubringer der B28 kommend in Richtung Neumühl. Zeitgleich war ein Busfahrer von Kork in Richtung Neumühl unterwegs, als der LKW-Fahrer im Kreuzungsbereich der verlängerten Elsässerstraße die Vorfahrt des Busfahrers missachtet haben soll. Die kollisionsverhindernde Bremsung...

  • Kehl
  • 21.08.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Mountainbike-Fahrer bei Unfall verletzt

Ettenheim-Wallburg. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Herrenstraße/Altdorfer Straße/Friedhofstraße in Wallburg. Gegen 15 Uhr war eine 40 Jahre alte Hyundai-Fahrerin auf der Altdorfer Straße an die Kreuzung herangefahren und beabsichtigte, nach rechts in die bevorrechtigte Herrenstraße einzufahren. Zu diesem Zeitpunkt war ein in nördliche Richtung fahrender 21 Jahre alter Mountainbike-Fahrer im Kreuzungsbereich gerade dabei, auf...

  • Ettenheim
  • 20.08.20
Polizei

Fahrerin und Pflegehund verletzt
Querendes Reh sorgt für Unfall

Oppenau (st). Ein die Fahrbahn querendes Reh sorgte am Montag gegen 0.40 Uhr für einen Verkehrsunfall auf der Löcherwasenstraße. Eine 21-Jährige steuerte ihren VW von Zell am Harmersbach in Richtung B28, als sie von dem Wildtier überrascht wurde. Das Tier touchierte den Wagen an der Fahrertür. Im Zuge des daraufhin eingeleiteten Ausweichmanövers übersteuerte die erschrockene VW-Lenkerin offenbar ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Schutzplanke. Der Wagen kam anschließend in einer Böschung...

  • Oppenau
  • 10.08.20
Polizei

Ausgewichen und gestürzt
Radfahrer verletzt

Schwanau. Ein verletzter Radfahrer und ein Gesamtschaden von rund 100 Euro sind die Folge einer Vorfahrtsmissachtung am Mittwochabend. Gegen 19.30 Uhr manövrierte eine 67-jährige Dame ihren Renault durch die Hauptstraße in Fahrtrichtung Nonnenweier. Nach ersten Erkenntnissen vernachlässigte die Renault-Fahrerin beim Linksabbiegen in die Straße Auf dem Bühl die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rennradfahrers. Der 70-Jährige ist daraufhin ausgewichen und anschließend auf einen Zaun gestürzt. Zum...

  • Schwanau
  • 06.08.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Mit Radfahrerin kollidiert und geflüchtet

Haslach (st). Nach einer Kollision am Mittwochmorgen an der Kreuzung der Steinacher Straße zur Schwarzwaldstraße hat eine 66-jährige Radfahrerin leichte Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Feststellungen war die Radlerin gegen 8.45 Uhr auf dem Radweg entlang der B33 unterwegs und wollte die Kreuzung ordnungsgemäß bei Grünlicht queren. Ein bislang unbekannter Autofahrer wollte gleichzeitig nach rechts sowie mutmaßlich bei Rotlicht in Richtung Hofstetten abbiegen und kollidierte hierbei mit...

  • Haslach
  • 05.08.20
Polizei

Verbaler Streit eskaliert
Mit Pfefferspray und Messer angegriffen

Offenburg (st). Vermutlich ruhestörender Lärm veranlasste am Samstag gegen 16 Uhr einen 25-Jährigen in der Vogesenstraße in Offenburg dazu, einen 37-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock körperlich anzugehen. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden Beteiligten zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufeinandergetroffen sein. Hierbei soll der 25-Jährige zunächst Pfefferspray gegen den bereits zuvor Angegriffenen eingesetzt und ihn im weiteren Verlauf mit einem Küchenmesser verletzt haben,...

  • Offenburg
  • 03.08.20
Polizei

Kollision auf der L86a
Boxermischling von Leichtkraftrad erfasst

Oberkirch (st). Ein 62 Jahre alter Zweiradfahrer ist am Sonntagnachmittag nach einer Kollision mit einem Hund zwischen Ringelbach und Oberkirch gestürzt und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Der Boxermischling hat durch den Zusammenprall so schwere Verletzungen davongetragen, dass er später von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Vierbeiner kurz vor 16.30 Uhr ohne...

  • Oberkirch
  • 03.08.20
Polizei

Radfahrer beim Anfahren gestreift
Velolenker bei Sturz verletzt

Haslach (st). Ein 40-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann befuhr gegen 9 Uhr den Einetweg aus Haslach kommend in Richtung Steinach. Bei der Bahnunterführung wollte er die Straße in Höhe einer dortigen Schule überqueren, um in die Kreuzbühlstraße einzubiegen. Eine Autofahrerin stand aufgrund Rotlichts verkehrsbedingt an einer Baustellen-Ampelanlage. Vermutlich nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr die Frau an und streifte den...

  • Haslach
  • 28.07.20
Polizei

Update zum Polizeieinsatz in Lahr
Mit Machete verletzt

Lahr (st). Nach ersten Erkenntnissen war am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann im Hochhaus in der Kruttenaustrasse auf den ehemaligen Partner seiner Freundin getroffen und hat ihn mit einer Machete verletzt. Nach dem Angriff konnten die Frau und der Verletzte aus dem Gebäude fliehen, der bewaffnete Mann blieb in der Wohnung und auf dem zugehörigen Balkon. Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz, als gegen 17.45 Uhr der Angreifer widerstandslos...

  • Lahr
  • 11.07.20
Polizei

Streit in Lahr eskalierte
Angreifer bei Polizeieinsatz festgenommen

Lahr (ag). Polizei und Feuerwehr waren am Samstagnachmittag in Lahr in der Kruttenaustraße im Einsatz. Auf Anfrage erklärte die Polizei, dass es einen Streit zwischen zwei Bekannten gegeben hatte, bei der eine Person verletzt wurde. Es besteht aber keine Lebensgefahr. Um 17.45 Uhr konnte der Angreifer, der sich auf den Balkon geflüchtet hatte, festgenommen werden. Er leistete keinen Widerstand.

  • Lahr
  • 11.07.20
Polizei

Gestürzt und leicht verletzt
Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Lahr. Weil ein Autofahrer beim Anfahren offenbar den Fahrer eines Motorroller übersehen hatte, kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall in der Kaiserstraße in Lahr. Gegen 22.30 Uhr fuhr der 38 Jahre alte Mann vom Fahrbahnrand an. Der in gleiche Richtung fahrende 16-jährige Rollerfahrer versuchte daraufhin noch auszuweichen, kollidierte aber trotzdem mit dem PKW und stürzte schließlich. Leicht verletzt begab er sich selbst in das örtliche Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von...

  • Lahr
  • 10.07.20
Polizei

Kinder bei Reitausflug verletzt
Hat Rotwild ihre Ponys erschreckt?

Oberwolfach (st). Der geführte Reitausflug einer Gruppe von Urlaubern endete am Dienstagmittag für alle Beteiligten nicht wie geplant. Möglicherweise erschreckte Rotwild die vier geführten Ponys in einem Waldstück, was dazu führte, dass diese `durchgingen` und nicht mehr gehalten werden konnten. Alle vier Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren stürzten von den Pferden, zwei zogen sich hierbei Verletzungen zu. Durch hinzugerufene Rettungskräfte, unter anderem einem Rettungshubschrauber,...

  • Oberwolfach
  • 08.07.20
Polizei

Frau verletzt Polizeibeamten
In Gewahrsam genommen

Lahr. Nach einer Streitigkeit in der Nacht auf Donnerstag in einer Wohnung in der Biermannstraße in Lahr ermitteln die Beamten des Polizeireviers Lahr gegen eine 37 Jahre alte Frau. Im Zuge des polizeilichen Einschreitens attackierte die aufgebrachte Frau einen um Schlichtung bemühten Beamten und verletzten diesen hierdurch leicht. Die Frau wurde im weiteren Verlauf in die Gewahrsamseinrichtung des örtlichen Polizeireviers gebracht. Gegen sie wir nun unter anderem wegen Körperverletzung...

  • Lahr
  • 18.06.20
Polizei

Neunjähriges Kind wurde leicht verletzt
Mit Auto zusammengestoßen

Gutach (st). Ein Neunjähriger Fahrradfahrer hat sich nach einer Kollision am Donnerstagnachmittag in der Kirchstraße leichte Verletzungen zugezogen. Der Junge fuhr hierbei von einem Fußweg des verlängerten Lachbacherwegs auf die Kirchstraße ein und stieß dort kurz nach 15 Uhr mit dem herannahenden BMW eines 48-Jährigen zusammen. Eine ärztliche Versorgung des Kindes an der Unfallstelle war nicht notwendig. Es konnte einer Angehörigen übergeben werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf...

  • Gutach
  • 12.06.20
Polizei

Versehentlich touchiert
Radler mussten verletzt ins Krankenhaus

Gutach (st). Da sie sich während einer Fahrradtour am Donnerstagnachmittag auf einem Radweg entlang der Schwarzwaldbahn versehentlich touchierten, stürzten zwei Radfahrer kurz nach 17 Uhr und trugen hierbei diverse Verletzungen davon. Die beiden 25-Jährigen musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

  • Gutach
  • 17.04.20
Polizei

Familiärer Streit
Polizist leicht verletzt

Kehl. Ein leicht verletzter Polizeibeamter ist das Ergebnis eines Polizeieinsatzes am Donnerstag gegen 18.30 Uhr im südlichen Keher Stadtgebiet. Die Streife war zu einem familiären Streit zu Hilfe gerufen worden. Ein 23-Jähriger war hierbei überhaupt nicht mit der Hilfeleistung der Beamten einverstanden und richtete seine Aggressionen umgehend gegen die Beamten. Hierbei trat er einen Polizisten gegen das Bein. Nach ärztlicher Untersuchung wurde der leicht alkoholisierte junge Mann an ein...

  • Kehl
  • 04.04.20
Sport

Spektakulärer Unfall
Fahrzeug überschlägt sich auf der Autobahn

Achern (st). Am Samstagvormittag kam es gegen 11.15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Bühl zu einem spektakulären Unfall. Der 43-jährige Fahrer eines Mercedes kam in der Einfahrt des Parkplatzes Brachfeld aus bislang nicht geklärter Ursache ins Schleudern, das Auto überschlug sich. Weitere Fahrzeuge waren am Unfall nicht beteiligt. Der Fahrer des Mercedes konnte sich aus eigener Kraft aus dem PKW befreien. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Klinikum...

  • Achern
  • 29.02.20
Polizei

Beziehungsstreit am Bahnhof
Alkoholisierte 19-Jährige greift Polizisten an

Kehl. Eine mutmaßlich alkoholisierte 19 Jahre alte Frau hat in den Nachtstunden von Sonntag auf Montag am Bahnhofsvorplatz laut Pressemeldung einen Polizisten angegriffen und die eingesetzten Beamten beleidigt. 19-Jährige mit Verletzungen Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Heranwachsenden und ihrem 32 Jahre alten Lebensgefährten in einem Lokal am Bahnhof. Ein Beschäftigter der Gaststätte hatte gegen 2.45 Uhr um polizeiliche Hilfe gebeten, weil der 32-Jährige laut Schilderung des...

  • Kehl
  • 13.01.20
Polizei

Zwei Verletzten und hoher Sachschaden
Mercedes fuhr in Unfallstelle

Kehl (st). Ein 22-jähriger Renault-Fahrer befuhr in der heutigen Nacht zum Samstag gegen 1.30 Uhr die L75/Daimlerstraße in Kehl in nördlicher Richtung. Kurz vor der Einmündung Willstätter Straße kam er nach rechts ab, kollidierte mit der Leitplanke und blieb letztendlich quer zur Fahrbahn stehen. Ein nachfolgender Mercedes-Fahrer erkannte die Unfallstelle zu spät und fuhr in den Clio, drehte sich und streifte im weiteren Verlauf einen entgegenkommenden Renault. Durch die beiden Kollisionen...

  • Kehl
  • 14.12.19
Polizei

Flucht auf Fahrrad
Kellnerin bestohlen und niedergestreckt

Appenweier. Die Beamten der Kriminalpolizei ermitteln nach einem Vorfall am Donnerstagabend in einer Gaststätte in der Ortenauer Straße wegen räuberischen Diebstahls. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich laut Pressemeldung ein bislang unbekannter Mann mit kräftiger Statur und Halbglatze gegen 20.30 Uhr hinter die Theke des Lokals geschlichen und dort eine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro erbeutet haben. Eine Kellnerin hat jedoch die umtriebigen Machenschaften beobachtet und stellte...

  • Appenweier
  • 30.08.19
Polizei

Streit in Rotlicht-Etablissement
25-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht

Offenburg. Weil es mit der Zahlungswilligkeit dreier Gäste eines Etablissements in der Industriestraße zu Problemen kam, riefen dortige Mitarbeiter am frühen Mittwochmorgen die Beamten des Polizeireviers Offenburg zu Hilfe. Ein 35-Jähriger aus der Gruppe war laut Pressemeldung wegen der Höhe der Rechnung mit dem Personal des Clubs in Streit geraten, was nach längerer Diskussion in der gemeinschaftlichen Begleichung der Rechnung durch das Trio mündete. Nach einem Hausverbot zeigten sich die...

  • Offenburg
  • 28.08.19
Polizei

13- und 14-jährige Täter
Jugendlicher durch Schläge und Tritte verletzt

Achern. Am Sonntag gegen 17 Uhr wurde im Bereich der Straße "Zum Klauskirchl" ein 16-Jähriger auf dem öffentlichen Platz vor einem Bistro unvermittelt und ohne jegliche Vorwarnung von zwei 13 und 14 Jahre alten Jungen angegriffen. Hierbei sollen die beiden jüngeren ihr auserwähltes Opfer mit Schläge und Tritten traktiert haben, sodass der 16-Jährige seine dadurch erlittenen Verletzungen in einem örtlichen Krankenhaus behandeln lassen musste. Nachdem eine Zeugin auf den Vorfall aufmerksam...

  • Achern
  • 16.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.