Zeugen gesucht
Mann versucht Tasche und Geldbeutel zu stehlen

Lahr. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg ermitteln seit Mittwoch wegen zweier versuchter Raubstraftaten, die glücklicherweise nicht von Erfolg gekrönt waren. Aufgrund der vorliegenden Täterbeschreibung und der gleichgelagerten Vorgehensweise, kann ein Tatzusammenhang nicht ausgeschlossen werden.

Zunächst trat ein bislang unbekannter Mann am Mittwochmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Offenburger Straße einer Kundin gegenüber. Der Fremde bat gegen 13.30 Uhr um Wechselgeld, was von der 58 Jahre alten Frau abgelehnt wurde. Im Verlauf des Gesprächs versuchte der als ungepflegt beschriebene Mann unvermittelt die umgehängte Handtasche der Dame über deren Kopf zu streifen. Nach der misslungenen Anstrengung, an das Hab und Gut der 58-Jährigen zu gelangen, suchte der Unbekannte das Weite.

Gerade 20 Minuten später kam es im Außenbereich eines weiteren Supermarkts in der Offenburger Straße zu einer weiteren Begegnung. Dieses Mal wurde eine 69 Jahre alte Frau bei den Einkaufswägen um Wechselgeld gebeten. Als die hilfsbereite Seniorin ihr Portemonnaie hervorholte, griff der Mann sofort nach der Geldbörse und zerrte daran. Der überrumpelten Kundin gelang es dennoch, ihr Eigentum mit beiden Händen zu verteidigen und festzuhalten. Der Verdächtige ließ daraufhin von seinem Vorhaben ab und entfernte sich in Richtung Kruttenaustraße.

In beiden Fällen liegen ähnliche Beschreibungen des mutmaßlichen Räubers vor. Bei der ersten Tat wird von einem Mann mittleren Alters mit schmaler Statur und einer Größe von etwa 175 Zentimeter gesprochen. Er soll eine Wollstrickmütze getragen haben und insgesamt ungepflegt gewirkt haben.

Im zweiten Fall wird der Täter als circa 30 Jahre alt, ebenfalls 175 Zentimeter groß mit bleichem, rundlichem Gesicht, schmalen Händen, ungepflegtem Bartansatz, bekleidet mit dunkler Strickmütze, schwarzem Parka und Jeanshose beschrieben.

Wer Hinweise zu den beiden Geschehnissen oder zu dem Gesuchten geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 an die Ermittler der Kripo Offenburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen