Anonymer Hinweis
Schreckschusswaffe in Klassenzimmer gefunden

Lahr. Nach einem anonymen Hinweis sind am späten Donnerstagvormittag mehrere Polizeistreifen zu einer Schule in der Ludwig-Frank-Straße ausgerückt. Laut Schilderungen des Mitteilers würde sich in einem Klassenzimmer der Lernanstalt eine Waffe befinden. Bei einer umgehenden Überprüfung gegen 11.30 Uhr fanden die Polizisten tatsächlich in einem Klassenzimmer eine Schreckschusswaffe ohne Munition vor, die hinter einer mobilen Tafel abgelegt war. Wie die Schreckschusswaffe in die Schule gelangte und wer sie hinter der Tafel platziert hat, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Eine Bedrohungslage war im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz nicht gegeben. Ferner konnten die Einsatzkräfte bei einem 18-jährigen Schüler ein Springmesser sicherstellen, welches er in seiner Hosentasche mitführte. Gegen den Heranwachsenden wurde wegen des mitgeführten und verbotenen Messers ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen