Gefährliche Körperverletzung
Streit endet im Krankenhaus

Lahr (st). Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am vergangenen späten Montagabend, 21. September, auf einem Firmenparkplatz in der Einsteinallee haben die Beamten des Polizeireviers Lahr Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahls aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sind dort kurz nach 23 Uhr insgesamt fünf sich untereinander bekannte Männer aneinandergeraten. Die Hintergründe des Streits sind bislang noch unklar, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Fest steht allerdings, dass drei der Beteiligten im Alter zwischen 21 und 29 Jahren durch den Vorfall verletzt wurden und zwei davon mit einem Krankenwagen in eine örtliche Klinik gebracht werden mussten. Die vor dem Eintreffen der hinzugerufenen Polizeistreifen geflüchteten Verdächtigen sollen mit einem roten Kleinwagen mit französischer Zulassung davongefahren sein. Nach Schilderung der Verletzten soll das flüchtige Duo zuvor auf sie eingeschlagen und eingetreten haben. Einer der Angreifer soll überdies ein Messer gezogen haben, welches nach derzeitigen Feststellungen allerdings nicht zum Einsatz kam. Ferner soll einer der Verdächtigen ein während des Streits auf den Boden gefallenes Handy eingesteckt und mitgenommen haben. Die Ermittlungen zu den Geschehnissen dauern an.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen