Generalprobe für Landesmeisterschaft
Lahrer Rollkunstläufer konnten erneut überzeugen

Die jungen Rollkunstläufer des SV Solidarität Lahr bei den Bezirksmeisterschaften
  • Die jungen Rollkunstläufer des SV Solidarität Lahr bei den Bezirksmeisterschaften
  • Foto: SVSL
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Wilhelmsfeld (w/st). Mit 36 Rollkunstläuferinnen und drei Läufern fuhr der SV Solidarität Lahr nach Wilhelmsfeld zu den Bezirksmeisterschaften des Sportverbandes Solidarität Baden. Läufer und Läuferinnen aus fünf Vereinen waren am Start, um sich für die Landesmeisterschaft, die am 20. und 21. Juli in Lahr statt findet, zu qualifizieren.

Emilia Findling und Sina Bohnert sicherten sich nach Pflicht und Kür den zweiten und dritten Platz. In der zweiten Gruppe (Jahrgang 2009) waren Marlene Brand, Leela Heisterhagen und Lucy Schuster am Start. Sie erreichten die Plätze zwei, sechs und sieben. In der Gruppe drei (Jahrgang 2008) gewann Lena Tischler Erste und Alicia Ritter wurde Vierte und in der vierten Gruppe (Jahrgang 2004 bis 2007) belegte Nele Frey den zweiten und Aylin Vomrath den vierten Platz. Weiter ging es mit den Anfänger 2. In der Gruppe eins (Jahrgang 2007 bis 2009) sicherten sich die vier Lahrer Läuferinnen die ersten Plätze. Lea Schultheiß wurde Erste, gefolgt von Viktoria Brand, Ronja Arnold und Paula Janoschka. In der Gruppe zwei (Jahrgang 2004 bis 2006) zeigte Emily Nowak ihr ganzes Können und belegte den ersten Platz.

Bei den Forgeschrittenen 2 waren die Lahrer Alexander Peddell, Emily Siefert und Lara Peddell am Start. Alexander zeigte eine fast fehlerfreie Kür und gewann diesen Wettbewerb. Emily wurde Fünfte und Lara Siebte. Nun waren die kleinsten beziehungsweise jüngsten Läufer/innen, die sogenannten „Häschen“ am Start. Für viele war es die erste Meisterschaft und deshalb war die Aufregung der mitgereisten Eltern besonders groß. Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes waren sie in fünf Gruppen unterteilt.

Bei den "Häschen" bis sechs Jahren startete Emilia Goberville. Sie freute sich am Ende über Platz zwei. Linus Frey und Xenia Schultheiß starten bei den "Häschen" Jahrgang 2012 und erreichten den dritten und vierten Platz. In der Gruppe "Häschen" (Januar bis Juni 2011) überzeugte Lila Krause mit ihrer Kür die Wertungsrichter. Sie wurde Erste. Betty Zepenzauer wurde Dritte und Jaraslawa Gieser Achte. Nele Thermann, Chloe Goberville, Feli Moritz, Isabella Korta und Leonie Dewald starteten bei den "Häschen" 7 bis 9 (Juli bis Dezember 2011). Sie erreichten die Plätze Zwei, Fünf, Sechs, Acht und Zwölf. Bei den "Häschen" 7 bis 9 (Jahrgang 2010) wurde Stefania Buduru Zweite, Jaqueline Weyh Dritte, Stella Weyh Vierte, Timo Nowak Fünfter, Vanessa Weyh Sechste und Caitleen Dewald Achte.

Im Kürwettbewerb der Nachwuchsklasse sicherte sich Mara Richter den zweiten, Vanessa Surbeck den vierten und Vanessa Schreiner den neunten Platz. Aufgrund ihres zweiten Platzes im Pflichtwettbewerb gewann Vannessa Surbeck die Kombinationswertung der Nachwuchsklasse. Vanessa Schreiner wurde Siebte.

Beendet wurde die Meisterschaft mit dem Gruppenlauf Anfänger. Konkurrenzlos Erster wurden Sina Bohnert, Marlene Brand, Emilia Findling und Paula Janoschka-Sanguesa mit ihrer Kür auf die Titelmusik des bekannten Films „Toy Story“. Nach der Siegerehrung freuen sich nun alle auf die erste Landesmeisterschaft in der neuen Mehrzweckhalle in Lahr. Diese findet am 20. uns 21. Juli statt. Zuschauer sind stets willkommen, der Eintritt ist frei.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.