Dieseldieb gestellt
45-Jähriger verteidigt sich mit Mistgabel

Neuried-Altenheim. Ein mutmaßlicher Dieseldieb ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei seinem Treiben auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aufgeflogen und konnte in der Folge vorläufig festgenommen werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der nun Festgenommene kurz vor Mitternacht mit einem Komplizen in einem mit mehreren leeren Benzinkanistern beladenen Auto vorgefahren sein. Als der 45-Jährige und sein noch unbekannter Begleiter zur Tat schreiten wollten, wurden sie vom Eigentümer des Hofes bemerkt. Während einem Verdächtigen die Flucht gelang, konnte der Mittvierziger von Bewohnern und weiteren Zeugen gestellt werden.

Laut vorliegender Zeugenaussage soll der Verdächtige seinen gleichaltrigen Verfolger mit einer vorgefundenen Eisenstange und einer Mistgabel bedroht haben. Alle Versuche, sich seine entschlossenen Verfolger vom Hals zu halten, waren jedoch vergebens. Der Verdächtige konnte bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Offenburg festgehalten und letztlich den Ordnungshütern übergeben werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Zur Suche nach dem mutmaßlichen Mittäter wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 45-Jährige, da wegen eines festen Wohnsitzes keine Fluchtgefahr besteht, wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich nun wegen versuchten Diebstahls, versuchter gefährlicher Körperverletzung und wegen Bedrohung verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen