Erneuter Brand in Neuried- Altenheim

Erneut stand ein Ökonomiegebäude in Altenheim in Brand.
  • Erneut stand ein Ökonomiegebäude in Altenheim in Brand.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Neuried-Altenheim. In den frühen Morgenstunden des Sonntags brannten zwei Ökonomiegebäude in der Kirchstraße in Altenheim. Anwohner aus der Vogesenstraße wurden aufgrund massiver Rauchentwicklung aufmerksam, konnten das Feuer aber zunächst
nicht lokalisieren und alarmierten gegen 1.30 Uhr Polizei und Feuerwehr.
Auf der Anfahrt der Polizeistreife aus Offenburg waren die Flammen in
der Ortsmitte schon von Weitem zu sehen. Wenige Minuten nach Alarmierung
begann die Feuerwehr, den Brand zu bekämpfen und einen Übergriff auf
die angrenzenden Häuser und einen dahinter stehenden Gastank zu
verhindern. In den beiden Gebäuden wurde Stroh gelagert, außerdem waren
hier Arbeitsmaschinen und ein Verkaufsraum untergebracht. Mehrere
Polizeistreifen aus der Ortenau evakuierten die Bewohner der
angrenzenden Häuser, sperrten den Brandort weiträumig ab und führten die
ersten Ermittlungsmaßnahmen vor Ort durch. Die Löscharbeiten und
Kühlung des Gastanks dauerten bis gegen 3.30 Uhr. Eine Brandwache der
Feuerwehr blieb jedoch die ganze Nacht vor Ort. Die Wehren aus Neuried,
Kehl und Offenburg waren mit rund 60 Mann unter der Leitung von
Kommandant Grimm und das DRK mit 18 Helfern im Einsatz. Personen wurden
bei dem Brand nicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von über 200.000 Euro.

Noch in der Nacht hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und Beamte der Kriminaltechnik begannen am Sonntagmorgen mit der Spurensuche. Über die Staatsanwaltschaft Offenburg wurde die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet, um nähere
Hinweise auf die Brandursache zu bekommen. Ob ein Zusammenhang zu einem
oder beiden Bränden von Anfang Juli besteht, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Deshalb sind für die Polizei alle Hinweise wichtig, die zur Klärung der Brände in Neuried-Altenheim beitragen. Wer hat in der Nacht oder im Vorfeld in der Kirchstraße verdächtige Personen
oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat Beobachtungen gemacht, die im
Zusammenhang mit den Bränden stehen könnten? Hinweise an die
Kriminalpolizei Offenburg unter Telefon 0781/21-2810.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen