Steiff Teddybären und Plüschtiere
Horst Lichter Teddybär sorgt für glückliche Gesichter

Wolfgang L. Obleser (l.) hatte wieder eine Überraschung für Horst Lichter bereit.
2Bilder

Freiburg. Am Sonntag gab es bei einigen Familien in Freiburg nur glückliche Gesichter. Die Firma Steiff – bekannt für Teddybären und Plüschtiere – hatte ihren Besuch im Elternhaus vom Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg angekündigt und in Begleitung seiner charmanten Ehefrau Nada kam Horst Lichter.

Horst Lichter Teddybär

Der bekannte Fernsehkoch, Entertainer und Präsentator der TV-Sendung „Bares für Rares“ hatte es auch als Sammleredition „Horst-Lichter-Teddybär“ zur Berühmtheit gebracht, denn nur 555 Exemplare wurden von Steiff angeboten und waren rasch ausverkauft. Bernd Rendler, Vorstandsmitglied im Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg, begrüßte die Gäste und gab einen Überblick der vielfältigen Projekte des Fördervereins.

Prof. Dr. Charlotte Niemeyer

Danach konnte Frau Prof. Dr. Charlotte Niemeyer nach ihrem Vortrag nicht nur von Horst Lichter Komplimente für ihre Arbeit hören. Wolfgang L. Obleser, ebenfalls Vorstandsmitglied im Förderverein hatte erneut eine Überraschung für Horst Lichter bereit, denn bereits beim ersten Besuch von Horst Lichter im Jahr 2015 hatte Obleser ein „bärtiges“ Porträt übergeben.

Scheck über 5.555 Euro

Schließlich gab es einen Steiff-Scheck über 5.555 Euro, denn je 10 Euro pro verkauften „Horst-Lichter-Teddybär“ waren für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg. Für einige Familien vom Elternhaus des Fördervereins kam es danach zu vielen Fotos mit Horst Lichter und seinem Teddybären.

Wolfgang L. Obleser (l.) hatte wieder eine Überraschung für Horst Lichter bereit.
Die Familien im Elternhaus nutzten gerne die Gelegenheit und machten Fotos mit dem berühmten Gast Horst Lichter und seinem Teddybären.
Autor:

IO Förderverein krebskranker Kinder e.V. Freiburg aus Oberkirch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.