Oberkirch - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Roland Dusch

Angedacht: Roland Deusch
Auch noch im Himmel eine Personalakte?

Kennen Sie das: "Du bist aber ein liebes – oder: böses – Kind." Damit fängt es doch an in unserem Leben. Wir werden bewertet oder benotet. In der Schule zwei mal im Jahr. Beim Abschluss der Ausbildung. In regelmäßigen Personalgesprächen oder im Arbeitszeugnis. Am Ende gibt es eine Personalakte, die über unseren Aufstieg und unsere Chancen entscheidet. Schon lange haben wir uns daran gewöhnt. Vielleicht auch daran, dass nicht alle Bewertungen ernst zu nehmen sind. Und doch bleibt bei mir...

  • Oberkirch
  • 15.11.19
  • 25× gelesen
Die Besichtigung des neuen Gerätes musste am Ende leider ausfallen. Ein krankes Kind wurde untersucht. So soll es sein.

Förderverein übernimmt Kosten für neuen MR-Tomographen in Freiburger Kinderklinik
Eine Anschaffung für alle kranken Kinder

Freiburg. Der Förderverein hat zum zweiten Mal innerhalb von 12 Jahren die Kosten für einen Magnetresonanztomographen in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Freiburg übernommen. Bei einer klinikinternen Veranstaltung wurde die Übergabe gefeiert und Klinikleitung sowie Belegschaft sprachen dem Förderverein ihren Dank aus. Das Gerät kommt allen Kindern, die in Freiburg behandelt werden zu Gute. Der Marktwert des Gerätes beläuft sich auf 1,3 Mio Euro. Die Übergabe des neuen...

  • Oberkirch
  • 24.10.19
  • 46× gelesen
  •  1
Frau Prof. Dr. Charlotte Niemeyer (Ärztl. Direktorin der Kinderklinik) und die Fördervereinsvorstände Bernd Rendler (links) und Wolfgang Obleser bei der symbolischen Übergabe des Gerätes, welches nur deshalb nicht mit auf das Foto konnte, weil es bereits täglich in der Klinik im Einsatz ist.

Förderverein für krebskranke Kinder bezahlt neues Ultraschallgerät
Ein Quantensprung für die Versorgung kleiner Patienten

Nicht immer reicht das Budget der Freiburger Uniklinik aus, um mit der eigenen Medizintechnik auf dem neuesten und modernsten Stand zu sein, dabei bieten modernere Geräte oftmals bessere Möglichkeiten in der Diagnostik. Gerade bei Krebserkrankungen im Kindesalter kann dies großen Einfluss auf Therapie und Krankheitsverlauf haben. Bereits in der Vergangenheit ist der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg schon mehrfach eingesprungen, um solche Finanzierungslücken auszugleichen. So...

  • Oberkirch
  • 26.09.19
  • 75× gelesen
Anne Obrecht ist Erdbeerkönigin aus Leidenschaft. Das Wissen über die Frucht hat sie vor allem ihrem Vater Wendelin und ihrem Bruder Andreas zu verdanken.

Anne Obrecht
Botschafterin einer beliebten Frucht

Oberkirch-Bottenau. Oberkirch hat gewählt. Gemeint sind nicht etwa die Europa- oder Kommunalwahl, denn diese erfolgen erst am nächsten Sonntag. Es ging bei dieser besonderen Wahl eher um ein 20-jähriges zierliches Mädchen aus Bottenau. Erste baden-württembergische Erdbeerkönigin Ihr Name ist Anne Obrecht, der eine große Ehre zuteil wurde: Sie setzte sich in der Erwin-Braun-Halle in Oberkirch in der Wahl zur ersten baden-württembergischen Erdbeerkönigin gegen Leonie Fischer aus Neuenstadt...

  • Oberkirch
  • 17.05.19
  • 296× gelesen
Hermann Brüstle

Zwei Bewerberinnen
Erdbeerkönigin wird gewählt

Oberkirch Am kommenden Donnerstag, 2. Mai, wird in der Stadt Oberkirch die erste baden-württembergische Erdbeerkönigin gewählt. Sebastian Thomas sprach mit Hermann Brüstle, Stabsstellenleiter der Stadtverwaltung in Oberkirch, über diese Premiere. Eine Frage, Herr BrüstleWarum wird gerade in diesem Jahr eine baden-württembergische Erdbeerkönigin gewählt? Vor zwei Jahren kam die Idee einer Erdbeerkönigin bei der Eröffnung der Erdbeersaison auf. Die damalige Bundestagsabgeordnete und...

  • Oberkirch
  • 27.04.19
  • 275× gelesen
Preisträger Dr. Friedrich Kapp mit Fernsehproduzent Werner Kimmig, der das Preisgeld privat gestiftet hatte
7 Bilder

Vergabe des Forschungspreises an Dr. Friedrich Kapp
„Sonnenschirmchen für Stammzellen“ - Forschungspreis des Fördervereins für krebskranke Kinder

Freiburg. Der Andrang war groß am Samstag im großen Hörsaal der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums in Freiburg. Die vielen Gäste erwarteten mit Spannung die Vergabe des Forschungspreises an Dr. Friedrich Kapp, der mit seinen Forschungen an kleinen Zebrafischen sowohl in Boston als auch am Klinikum in Freiburg die Wissenschaftswelt überrascht hatte.Mit 10.000 Euro dotierter Preis Bernd Rendler, Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg, der den...

  • Oberkirch
  • 16.04.19
  • 154× gelesen
Auf dem Weg zurück in ihre Wahlheimat Uganda: Marina Wagaba hat mit ihrem Mann eine Hilfsorganisation dort gegründet.

Marina Wagaba aus Oberkirch lebt heute in Uganda
Der Wunsch, anderen eine Chance zu geben

Oberkirch (gro). Der Kontinent Afrika war für die gebürtige Oberkircherin Marina Wagaba immer faszinierend. "Ich hatte mir schon oft die Frage gestellt, wie es wohl wäre, wenn ich dort lebe", erzählt sie bei einem Besuch in der alten Heimat. Im Dezember 2017 war es soweit, die heute 29-Jährige entschloss sich nach der Heirat mit ihrem Mann Aaron, den sie bei einem längeren Aufenthalt kennen- und liebengelernt hatte, nach Uganda zu ziehen. Zum Jahreswechsel war sie zur Geburt ihrer Tochter in...

  • Oberkirch
  • 08.03.19
  • 455× gelesen
4 Bilder

Unterwegs – auch für den guten Zweck
Thomas Zink sammelte 4.320,00 Euro

Als Vertriebs- und Schulungsleiter ist der Oberkircher Thomas Zink viel unterwegs und hat natürlich auch viele Kontakte zu Kunden. Dies nimmt er bereits seit Jahren zum Anlass auf Projekte wie den „Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg“(https://www.helfen-hilft.de/) sowie die ASHA-Schule in Nepal (http://www.joseferdrich.de/asha/Asha/Willkommen.html) und hier auf die junge Bogenschützin Aisha Tamang aufmerksam zu machen. Auch ein eigenes Projekt in Sri Lanka unterstützt Thomas Zink...

  • Oberkirch
  • 01.03.19
  • 83× gelesen
Hubert Grimmigs große Leidenschaft ist die Landschaftsfotografie. Der Amateurfotograf ist dabei immer "auf der Jagd nach dem schönen Licht".

Hubert Grimmig
Amateurfotograf aus Leidenschaft

Oberkirch-Stadelhofen. Wenn Hubert Grimmig am Fenster steht und versonnen die Wolkenformation betrachtet, dann weiß Partnerin Kirsten: Gleich schnappt er sich die Kamera und zieht los. Der Amateurfotograf ist immer "auf der Jagd nach dem schönen Licht". "Das Licht verändert sich ständig", erklärt der 48-Jährige. Dadurch kann eine Landschaft völlig unterschiedlich wirken: "Es ist, als würde man sie mit anderen Augen sehen." Sein Lieblingsmonat ist deshalb der April. "Da kann jede halbe...

  • Oberkirch
  • 09.12.18
  • 125× gelesen
Roland Deusch

Ihr Begleiter durch die Woche
Und das Beste – es kommt erst noch

Langsam neigt es sich dem Ende entgegen: unser Kirchenjahr. Wir merken es am Wetter, das nun schmuddelig wird und eine ganz eigene Stimmung in uns wach ruft. Wir merken es am Nebel und an den fallenden Blättern. Wir merken es am Buß- und Bettag in dieser Woche und an den letzten beiden Sonntagen dieses Kirchenjahres. An(ge)dachtAuch ich kann mich dieser Stimmung nicht ganz entziehen. Das will ich auch gar nicht. Denn ich glaube, dass solche Stimmungen zum Leben dazu gehören. Und doch...

  • Oberkirch
  • 16.11.18
  • 19× gelesen
Wolfgang L. Obleser (l.) hatte wieder eine Überraschung für Horst Lichter bereit.
2 Bilder

Steiff Teddybären und Plüschtiere
Horst Lichter Teddybär sorgt für glückliche Gesichter

Freiburg. Am Sonntag gab es bei einigen Familien in Freiburg nur glückliche Gesichter. Die Firma Steiff – bekannt für Teddybären und Plüschtiere – hatte ihren Besuch im Elternhaus vom Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg angekündigt und in Begleitung seiner charmanten Ehefrau Nada kam Horst Lichter. Horst Lichter TeddybärDer bekannte Fernsehkoch, Entertainer und Präsentator der TV-Sendung „Bares für Rares“ hatte es auch als Sammleredition „Horst-Lichter-Teddybär“ zur Berühmtheit...

  • Oberkirch
  • 22.10.18
  • 93× gelesen

Neubau der Unikinderklinik
Spatenstich für die Kinder- und Jugendklinik in Freiburg

Freiburg. Am Montag, 15. Oktober, um 12.26 Uhr war es soweit: Viele bunt von Kindern gestaltete Spaten kamen zum Einsatz und signalisierten mit dem offziellen Spatenstich den lang ersehnten Baubeginn für die neue Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Freiburg. GrußworteNeben einigen Grussworten war es besonders Frau Finanz-Ministerin Edith Sitzmann, die in ihrer sehr engagierten Ansprache den langen und nicht einfachen Weg von der Planung bis zum Spatenstich schilderte. 125...

  • Oberkirch
  • 15.10.18
  • 140× gelesen

Naturgewalten
Der lange ersehnte Regen

Hier mal wieder ein Bild von Mutter Natur, Mittwoch Abend kurz vor Sonnenuntergang beim Kreisverkehr Erlach. Rechts Ulm, gerade aus Renchen Links Erlach und oben der lang ersehnte Regen – was für ein Schauspiel und Wohltat für die Natur! Viele Grüße Hubert Grimmig

  • Oberkirch
  • 01.08.18
  • 406× gelesen
  •  1
Im Sommer der absolute Lieblingsplatz von Bernd Rendler: die Sommerliege im heimischen Garten in Oberkirch, die ihm seine Frau geschenkt hat.

Bernd Rendler aus Oberkirch feiert seinen 75. Geburtstag
Für Miesepeter hat er so gar kein Verständnis

Oberkirch (ds). Kaum ist der Fotograf verabschiedet, entschuldigt sich Bernd Rendler kurz bei seinem Besuch, um sich umzuziehen. In kurzen Hosen und einem Poloshirt kommt er zurück auf die heimische von Grün umsäumte Terrasse in Oberkirch. "Ich mag es lieber legerer", erklärt er gut gelaunt. Am kommenden Freitag feiert der ehemalige Rektor der Oberkircher Johann-Wölfflin-Schule und das Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg seinen 75. Geburtstag – im kleinen Kreis,...

  • Oberkirch
  • 29.06.18
  • 208× gelesen
"Hier bin ich groß geworden": Carsten Dittrich spielt mit den Requisiten auf der Bühne des "freche hus" in Oberkirch.

Carsten Dittrich: Puppenspieler, Darsteller und Regisseur
Mit Anarchie im Hirn und Struktur im Alltag

Oberkirch/Achern (rek). Zwischen einer Aufführung für ein Kindertheater von "Der kleine König" und Proben als Regisseur am Abend für das Acherner Illenau-Theater mit dem Stück "Der nackte Wahnsinn" findet Carsten Dittrich Zeit für das Schreiben an einer szenischen Lesung von Stephen Kings "Misery" und das Gespräch in dieser Guller-Reihe. Allein dieses Tagesprogramm zeigt die Bandbreite des Absolventen der bekanntesten deutschen Schauspielschule "Ernst Busch". Zwischen 1999 und 2003 besuchte er...

  • Oberkirch
  • 09.06.18
  • 225× gelesen
Roland Kusterer

An(ge)dacht
Fußball ist für viele wie eine Religion

Auch diejenigen, die sich nicht für Fußball interessieren, werden es sicherlich mitbekommen: Es fahren wieder viele Autos mit Fähnchen auf dem Dach durch die Gegend. Ende dieser Woche beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Mit Beginn des Turniers in Russland bestimmt der Fußball das gesellschaftliche Leben – ob man das nun will und sogar schön findet oder nicht. Und dass da sogar Gott mitspielt, das ist manchmal nicht zu übersehen: Da kommen Fußballer zum Spielbeginn auf den Platz gelaufen...

  • Oberkirch
  • 08.06.18
  • 34× gelesen
Wolfgang L. Obleser (Mitte) mit Gewinnerin Hannelore Blasche und Ehemann Dieter
3 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller:
Wunschbild aus Künstlerhand für Hannelore Blasche

Oberkirch-Nußbach (djä) "Das ist ja die Hafensicht! Von der gegenüberliegenden Seite, vom Wermutproduzenten Noilly Prat aus", erkannten Hannelore und Dieter Blasche spontan, als ihnen Wolfgang L. Obleser ihr Wunschbild überreichte. Ein ganz individuell für den Gewinner gemaltes Bild als Gewinn – da hatte Hannelore Blasche nicht gezögert, als sie dies als einen von 20 Gewinnen, die man so nicht kaufen kann, im Jubiläums-Guller entdeckte. Die Freude im Haus Blasche war groß, als die Glücksfee sie...

  • Oberkirch
  • 21.04.18
  • 70× gelesen
Die Schauspielerei war vor allem ein schönes Hobby für Klaus Baier. Die Produktion von Videofilmen ist mehr.
2 Bilder

Klaus Baier im Sonntagsporträt
Vom Schauspiel zum Filmemacher

Oberkirch. Wenn Odenthal und Kopper im Tatort ermittelten oder Klara Blum am Bodensee einen Einsatz hatte, dann war nicht selten auch Klaus Baier zu sehen. Manchmal spielte der Oberkircher einen Polizisten, ein anderes Mal schlenderte er als Fußgänger durch die Szene. Sogar in einer Hollywood-Produktion hat er schon mitgewirkt. Als für Tim Burtons Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" 2004 Szenen in Gengenbach aufgenommen wurden, war Klaus Baier einer der Komparsen. "Über 1.000 hatten...

  • Oberkirch
  • 06.04.18
  • 155× gelesen
Hansjörg Stürzel

Eine Frage, Herr Stürzel
Regíonalwettbewerb "Jugend musiziert"

Oberkirch. Die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch richtet in ihrem neuen Domizil im Forum am Hans-Furler-Gymnasium in Oberkirch an diesem Wochenende den Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" aus. Daniela Santo sprach mit Musikdirektor Hansjörg Stürzel über die Modalitäten des renommierten Wettstreits. Welchen Stellenwert hat "Jugend musiziert"? Viele Nachwuchsmusiker im professionellen Bereich unserer Theater-, Opern-, Konzerthäuser und Funkanstalten haben eine erfolgreiche "Jugend...

  • Oberkirch
  • 26.01.18
  • 93× gelesen
Daniel Hengst

Im Grunde...
Sicherheit ist einfach wichtig

...will jeder mit seinem Auto gerne möglichst schnell an sein Ziel – und das jederzeit. Da ist das Auto vor einem zu langsam, das Tempolimit grenzt an Freiheitsberaubung und dann noch diese rote Ampel vor dem Oberkircher Tunnel. Vier Tage Wartungsarbeiten und das gerade dann, wenn ich die Umfahrung nutzen will. Wollen die Arbeiter den Tunnel eigentlich neu bauen? Das würden die Arbeiter wohl kaum schaffen. Die neun Stunden Tunnelsperrung an jedem dieser Tage benötigen die Arbeiter sehr wohl....

  • Oberkirch
  • 24.10.17
  • 38× gelesen
Bei der Eröffnung der Bogenschießanlage des Schützenvereins Oberkirch wurde Geld für eine nepalesische Bogenschützin gesammelt. Thomas Zink erfuhr davon und hilft nun ebenfalls mit.

Thomas Zink ist es ein Herzensanliegen zu helfen
"Mir kamen damals in Freiburg die Tränen"

Oberkirch. Er war schon immer ein Hans Dampf in allen Gassen. Einfach in der Sonne liegen und faulenzen, das hält Thomas Zink nicht lange aus. "Ich kann nur sehr schlecht stillsitzen", räumt er selbst lachend ein. Dabei hat er eigentlich einen Beruf, der ihn genug fordert. Bei der Firma Auswuchtwelt ist der gelernte Maschinenschlosser nicht nur Vertriebs-, sondern auch Schulungsleiter, kümmert sich um das Marketing und ist darüber hinaus zusätzlich für den Maschineneinkauf zuständig. Außerdem...

  • Oberkirch
  • 01.09.17
  • 418× gelesen
Helmut Busam

Eine Frage, Herr Busam
Pilgerfahrt mit dem Schlepper

Der Oberkirch Helmut Busam ist mit seinem Schlepper und Wohnwagen nach Santiago de Compostela gefahren und jetzt wieder zu Hause angekommen. Im Gespräch mit Daniel Hengst berichtet Helmut Busam von seiner Reise. Wie war ihre Heimkehr nach Oberkirch? Meine Vereinskameraden der Renchtäler Schlepperfreunde sowie Freunde und Bekannte haben mich an unserem Vereinsheim am Weinbergblick in Bottenau mit einer Feier sowie klatschend und jubelnd empfangen. Meine Schlepperfreunde haben genau...

  • Oberkirch
  • 25.08.17
  • 137× gelesen
Roland Kusterer

Ihr Begleiter durch die Woche: Roland Kusterer
Das Fundament des Glaubens

Der 20. August ist dieses Jahr im kirchlichen Kalender der zehnte Sonntag nach Trinitatis. Er wird in der Kirche schon seit Jahrhunderten als Israelsonntag begangen. Dieser Sonntag ist dazu geeignet, das Verhältnis von uns Christen zum Judentum in den Blick zu nehmen. Es ist so etwas wie eine „Gretchenfrage“: Wie halten es Christen mit dem Judentum? Das müssen Christen immer wieder für sich selbst klären. Immer wieder werden sie auch danach gefragt. Unser Verhältnis zu Israel ist...

  • Oberkirch
  • 19.08.17
  • 109× gelesen
Der Renchtäler Helmut Busam unterwegs mit Schlepper, Wohnwagen und seinem Hund
3 Bilder

Helmut Busam fuhr mit dem Schlepper ans "Ende der Welt"
In Santiago de Compostela hatte er Tränen in den Augen

Santiago de Compostela/Oberkirch. Der Renchtäler Helmut Busam ist mit seinem Schlepper am "Ende der Welt" angekommen. Im Gespräch mit Anne-Marie Glaser und in seinem Blog (schleppergedoens.wordpress.com) berichtet Helmut Busam von seiner wirklich ungewöhnlichen Reise. Wie viele Kilometer haben Sie denn schon zurückgelegt? Insgesamt bin ich schon 2.600 Kilometer mit meinem Schlepper Deutz D4005 gefahren. Nun befinde ich mich am Kap Finisterre, das heißt übersetzt am Ende der Welt. Was war der...

  • Oberkirch
  • 08.08.17
  • 558× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.