Neue Präsidentin Rotary Club Offenburg
Edith Schreiner übernimmt

Die neue Präsidentin des Rotary Clubs Offenburg-Ortenau, Edith Schreiner (l.) und ihr Vorgänger Dr. Ulrich Kleine (r.) überreichten Ilse Herberg eine Spende für das Nachhilfeprojekt der Offenburger Tafel.
  • Die neue Präsidentin des Rotary Clubs Offenburg-Ortenau, Edith Schreiner (l.) und ihr Vorgänger Dr. Ulrich Kleine (r.) überreichten Ilse Herberg eine Spende für das Nachhilfeprojekt der Offenburger Tafel.
  • Foto: Rotary Club Offenburg-Ortenau
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Der Wechsel der Präsidentschaft jeden Sommer im Juli ist einer der Höhepunkte des rotarischen Jahres. Aktuell erfolgte die Übergabe dieses Amtes im Rotary Club Offenburg von Dr. Uli Kleine an Edith Schreiner.

Obgleich viele Aktivitäten durch die Corona-Pandemie eingeschränkt waren, konnte das Projekt zur Offenhaltung der Landschaft in schwierig zu bewirtschafteten Steillagen im Schwarzwald fortgeführt werden. Weiterhin nutzte der Rotary Club Offenburg das Übergabemeeting, um eine Spende von 5.500 Euro an Ilse Herberg zu überreichen, die das erfolgreiche Nachhilfeprojekt der Offenburger Tafel e.V. mit initiiert hatte. Edith Schreiner möchte ihre einjährige Amtszeit nutzen, damit sich der Rotary Club Offenburg mit seinen Projekten aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft nach der Corona Pandemie beteiligt und wählt für Ihre Präsidentschaft das Motto: „Raus aus der Entmutigung – Chancen nutzen“.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen