Großes Interesse am Masterplan Verkehr
Zwei weitere Bürgerforen

Vier von sechs lokalen Foren zum Masterplan Verkehr haben bereits stattgefunden: ein Dank der Schüler im Schulzentrum Nordwest.
5Bilder
  • Vier von sechs lokalen Foren zum Masterplan Verkehr haben bereits stattgefunden: ein Dank der Schüler im Schulzentrum Nordwest.
  • Foto: Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Noch bis Sonntag, 1. August 2021, können die Bürger Offenburgs ihre Erfahrungen und Anliegen in den Prozess der Stärken- und Mängelanalyse für den Masterplan Verkehr OG 2035 einbringen.

Am 14. und 15. Juli 2021 fanden die ersten vier der insgesamt sechs lokalen Foren zum Masterplan Verkehr OG 2035 statt. Dabei waren Vertreter der Planungsbüros und der Stadtverwaltung mit einem Stand am Schulzentrum in der Nordweststadt, am E-Center in der Weststadt sowie in den Ortsteilen Zunsweier und Rammersweier vor Ort. Die Bürger hatten die Möglichkeit, ihre Ideen und ihre Erfahrungen auf einer Karte zu verorten.

Die Beteiligungsangebote wurden rege genutzt - die Pinnwände und Karten waren schnell mit Anmerkungen sowie Ideen gefüllt. Dabei wurden viele konkrete und ortsspezifische Mängel sowie Stärken benannt. Bisher haben rund 200 Offenburger von Grundschulkindern bis Senioren, ihre Ideen bei den lokalen Foren eingebracht. Insbesondere die Schüler am Schulzentrum Nordwest hatten große Freude daran, sich zu beteiligen. Mit ihnen wurde unter anderem besprochen, wo sie Gefahrenstellen auf ihrem Schulweg sehen und welche Ideen sie für den Verkehr der Zukunft haben.

Zwei weitere lokale Foren am 24. Juli 2021

Am Samstag, 24. Juli 2021, geht der Masterplan erneut on Tour: Zwischen 9.30 und 13 Uhr in der Innenstadt, vor dem Historischen Rathaus sowie zwischen 14.30 und 17 Uhr in Albersbösch am Burgerwaldsee wird wieder gefragt, „Wo liegen Offenburgs Stärken bei Verkehr und Mobilität, wo besteht Handlungsbedarf?“.

Die Online-Beteiligung läuft noch bis zum 1. August 2021

Am 12. Juli 2021 startete die zweite Online-Beteiligung zum Masterplan Verkehr OG 2035 und läuft noch bis zum 1. August 2021. Unter mitmachen.offenburg.de gibt es eine digitale Karte, auf der Mängel und Stärken verortet werden können. Bisher wurden bereits rund 130 Vorschläge und Kommentare eingereicht sowie über 200 Bewertungen vorgenommen. Weitere Vorschläge und Anmerkungen können noch bis zum 1. August 2021 eingereicht werden.

Ziel der Online-Beteiligung und der lokalen Foren ist es, viele verschiedene Bevölkerungsgruppen anzusprechen und an der Erstellung des Masterplans mitwirken zu lassen. So kann ein umfassendes Meinungsbild aus der Bevölkerung entstehen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen