25-Jährige vor Landgericht angeklagt
Schwerer Raub und gefährliche Körperverletzung

Offenburg (st). Unter anderem Schwerer Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl mit Waffen, Besitz von Betäubungsmitteln und schwerer räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung werden einer 25-jährigen Frau vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage vor dem Landgericht erhoben, wie sie in einer Presseinformation mitteilt. Die Angeklagte befindet sich seit 12. Juli in Untersuchungshaft. 

Nach dem Ergebnis der Ermittlungen geht die Staatsanwaltschaft von folgenden
Vorfällen aus: Die damals 24-Jährige soll im März einem Bekannten in dessen Wohnung in Offenburg heimlich eine bewusstseinstrübende Substanz verabreicht haben. Als der Mann bewusstlos geworden sei, habe sie Wertgegenstände, Bargeld sowie persönliche Gegenstände aus der Wohnung entwendet. Im April habe die Frau aus einem Offenburger Baumarkt einen Wasserhahn entwendet. Dabei habe sie einen Schlagring und rund drei Gramm Haschisch sowie drei Gramm Marihuana bei sich gehabt. Im Juni sei die Frau bei einem weiteren Diebstahl in einem Lahrer Supermarkt entdeckt worden. Als sie von einer Mitarbeiterin des Supermarkts auf die Tat angesprochen und verfolgt worden sei, habe sie ein Pfefferspray gezogen und der Mitarbeiterin damit ins Gesicht gesprüht.

Hintergrund der Taten dürfte eine Betäubungsmittelabhängigkeit der Frau polnischer Staatsangehörigkeit sein. Sie ist bereits vorbestraft. Nach dem Gesetz hat die Tatverdächtige mit einer empfindlichen Strafe zu rechnen: Es sieht für den schweren räuberischen Diebstahl unter Einsatz des Pfeffersprays als schwerste Einzeltat eine Mindeststrafe von fünf Jahren Freiheitsstrafe, in minder schweren Fällen von mindestens einem Jahr Freiheitsstrafe vor.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.