FOOTBALL: Nächsten Samstag gegen die "Warriors"
Erstes Heimspiel der Offenburger "Miners"

In die Mangel genommen: "Miners-Runningback" Nico Erny wird von der Reutlinger Defense aufgehalten.
  • In die Mangel genommen: "Miners-Runningback" Nico Erny wird von der Reutlinger Defense aufgehalten.
  • Foto: Peter Aukthun-Görmer
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (fro). Nachdem die Footballer der Offenburg "Miners" mehrere Niederlagen in Folge in ihrer ersten Saison in der Landesliga einstecken mussten und drei Auswärtsspiele hintereinander hatten, kommt am Samstag,  2. Juni, das Team der Fellbach "Warriors" auf den Sportplatz Stegermatt. Die "Warriors" gibt es seit 2002 und das erfahrene Team steht derzeit – Stand vor dem gestrigen Spiel – auf dem zweiten Tabellenplatz.
Für die Offenburger Coaches ist dies aber unerheblich: „Wir wollen immer gewinnen. Der Gegner und die Liga sind uns dabei egal. Wir haben keine Erwartungshaltung an den Gegner, sondern nur an unsere eigene Mannschaft.“ Noch immer ist der Miners-Kader sehr dünn, erneute Ausfälle wären nur schwer zu verkraften. Unterstützung werden die Männer auf dem Platz wohl von der Seitenlinie bekommen. Zum ersten Mal will die neu gegründete Cheerleader-Abteilung der "Miners" für Stimmung sorgen und die Spieler motivieren. Kickoff in Offenburg ist um 15.30 Uhr.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen