Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Lokales
Wenn ein Haus saniert wird, können auch öffentliche Flächen in Anspruch genommen werden.

Nutzung des öffentlichen Raums kostet Geld
Wenn für den Kran auf der privaten Fläche kein Platz ist

Ortenau (gro). Nicht nur bei öffentlichen Bauvorhaben können Gehwege und Straßen für den Verkehr gesperrt werden. "In Oberkirch werden immer wieder öffentliche Flächen für private Bauvorhaben benötigt", berichtet Ulrich Reich, Pressesprecher der Stadt. "Dies ist immer dann der Fall, wenn die private Fläche zum Beispiel für das Aufstellen eines Gerüstes, eines Containers, das Abstellen eines LKWs oder eines Krans nicht ausreicht. Dann werden auch Teile eines Gehwegs oder der Straße benötigt."...

  • Offenburg
  • 14.01.20
Lokales
Die Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr in der Otto-Hahn-Straße sind abgeschlossen.
3 Bilder

Freie Fahrt in der Otto-Hahn-Straße
Kreiselbaustelle ist abgeschlossen

Offenburg (st/gro). Der Umbau der Kreuzung Otto Hahn--/ Heinrich Herz Straße zum Kreisverkehr ist weitgehend abgeschlossen. Es fehlen lediglich noch ein paar Straßenmarkierungen. Kreisverkehr und Otto Hahn Straße Richtung Westen sind ab morgen früh wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straße hat eine komplett neue Asphaltschicht erhalten, der Kreisverkehr sorgt bereits jetzt für einen deutlich besseren Verkehrsfluss und die Radfahrer dürfen sich auf sehr gut ausgebaute Radwege...

  • Offenburg
  • 10.12.19
Lokales
 Der Verkehrsfluss soll verbessert werden.

Zwei Vollsperrungen stehen an
Kreisverkehrbaustelle in der Otto-Hahn-Straße

Offenburg (st). Derzeit wird die Kreuzung Otto-Hahn-Straße/Heinrich-Hertz-Straße/Im Drachenacker in Offenburg zu einem einspurigen Kreisverkehr mit einem Außendurchmesser von 35 Metern umgebaut. Zur weiteren Ausführung werden demnächst Vollsperrungen notwendig sein. Die Vollsperrung der Otto-Hahn-Straße wird in zwei Abschnitten erfolgen. In der Zeit ab 2. November bis 1. Dezember wird die Otto-Hahn-Straße zwischen neuem Kreisverkehr und Im Unteren Angel voll gesperrt. Vom 2. bis 20. Dezember...

  • Offenburg
  • 30.10.19
Lokales
An der Baustelle in der Okenstraße/Hauptstraße war es zu einer Geisterfahrt eines Linienbusses gekommen.

Stellungnahme der Stadt zur Geisterfahrt eines Busses
"Bereich ist kein Linienweg"

Offenburg (st/gro). Zu dem Artikel "Wenn Straßenarbeiten für Irritationen sorgen" nimmt die Stadt Offenburg wie folgt Stellung:  "Aus Sicht der Stadt steht die Geisterfahrt in keinem Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten. Vielmehr hätte die Beschilderung der Sackgasse den Busfahrer zusätzlich auf die Abweichung vom korrekten Linienverlauf hinweisen müssen. Zur DB-Stellungnahme ist zu sagen: Der Fahrer hat einen doppelten Fehler gemacht. Zum einen eine Abweichung vom Linienweg - der...

  • Offenburg
  • 04.09.19
  •  1
Lokales
Die Baustelle in der Oken- und Hauptstraße in Offenburg wird rechtzeitig durch Schilder angekündigt.

Wenn Straßenarbeiten für Irritationen sorgen
Geisterfahrt eines Linienbusses in Offenburger Okenstraße

Offenburg (ag/gro). Wer auf der Okenstraße in Offenburg Richtung Innenstadt fährt, kann auf Höhe der Volksbank nicht mehr links abbiegen. Eine Baustelle versperrt derzeit Kraftfahrzeugen den Weg. Die Weiterfahrt ist nur noch geradeaus in Richtung Zwingerplatz möglich. Wer von dort kommt, kann wegen der Straßenarbeiten natürlich genauso wenig Richtung Stadtkirche fahren. Geradeaus geht es aber auch nicht. Sonst wird der Verkehrsteilnehmer zum Geisterfahrer auf der Einbahnstraße. Das ist...

  • Offenburg
  • 30.08.19
Lokales
Die Bauarbeiten sind beendet: Daniel Ebneth (v. l.), Oliver Martini, Thilo Becker, Silke Moschitz, Marco Schappacher, Bernhard Mußler und Marco Steffens.

Baustelle Lange Straße ist Geschichte
Mehr Platz für alle

Offenburg (gro). "Es ist uns gelungen, die Aufenthaltsqualität zu steigern und dem Einzelhandel ein gutes Umfeld zu bieten", erklärte der Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens bei einer Begehung der Langen Straße in Offenburg. Von Ende April 2018 bis Ende Mai hatten zwischen Lindenplatz und Gustav-Rée-Anlage die Bauarbeiter das Sagen. In den 13 Monaten wurden 4.300 Quadratmeter Fläche in neun Bauabschnitten umgestaltet. "Es handelt sich um den zweiten Bauabschnitt des...

  • Offenburg
  • 04.06.19
  •  1
Polizei

Brand auf der Hochschulbaustelle
Feuer an hölzerner Fassade

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr zur Baustelle der Hochschule in der Badstraße alarmiert worden. An einem hölzernen Bauabschnitt der Fassade war es im dritten Obergeschoss zu einem Feuer gekommen. Die Bauhandwerker versuchten noch mit Handfeuerlöschern, dem sich ausbreitenden Brand zu Leibe zu rücken, die Flammen fraßen sich jedoch an der Holzkonstruktion empor und weiter in eine Dachfläche hinein. Der Feuerwehr gelang es durch einen schnellen...

  • Offenburg
  • 27.02.19
Polizei

Warnschild ignoriert
In die Baustelle gerutscht

Offenburg (st). Dass ein aufgestelltes Verkehrszeichen "Verbot für Fahrzeuge aller Art" durchaus seine Berechtigung hat, musste am Mittwochabend, 6. Februar, ein über 70 Jahre alter Autofahrer in Offenburg erfahren. Entgegen des Verbotsschildes bog der Senior kurz nach 20 Uhr von der Espenstraße in die Platanenallee ein und rutschte anschließend von der Fahrbahn in die Straßenaushebung einer dort eingerichteten Baustelle. Der Wagen des betagten Herrn setzte auf, sodass für ihn nichts mehr vor...

  • Offenburg
  • 07.02.19
Lokales
Am Montag, 7. Januar, beginnt die Baustelleneinrichtung für das Rée-Carré.

Baustelleinrichtung am Rée-Carré
Arbeiten in der Lange Straße in Offenburg

Offenburg (st). Mit Beginn des neuen Jahres geht es mit den Bauprojekten in der Offenburger Innenstadt weiter voran. An der Gustav-Rée-Anlage werden die nötigen Vorbereitungen für den Baustart des Einkaufsquartiers getroffen, das der Immobilienentwickler OFB hier errichten wird. Dabei geht es sowohl um die Einrichtung von Baucontainern, als auch um die Bereitstellung von Baustellenfahrzeugen und -maschinen. Durch die Einrichtung der Baustelle wird sich die Fahrbahn zwischen Gustav-Rée-Anlage...

  • Offenburg
  • 04.01.19
Polizei

Kieferbruch und Augenverletzung
Gewalttätige Auseinandersetzung

Offenburg (st). Zwei bislang unbekannte Männer schlugen am Samstagmorgen, 22. September, um 3.30 Uhr, am unteren Mühlbach in Offenburg, auf einen 48-jährigen Mann ein und verletzten diesen schwer. Er erlitt unter anderem einen Kieferbruch und eine Augenverletzung. Er musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Unmittelbar davor hatte der Geschädigte die beiden Männer angesprochen, da sie an der dortigen Baustelle die Umzäunung umgeworfen...

  • Offenburg
  • 22.09.18
Lokales
Die Baustelle für das Rée Carré in Offenburg
4 Bilder

Baustelle des Rée Carré in Offenburg
Stadthalle wird Stück für Stück abgebaut

Offenburg (gro). Nach Wochen der scheinbaren Ruhe tut sich derzeit einiges auf der Baustelle des Rée Carré in Offenburg: Stück für Stück wird die alte Stadthalle abgerissen, die Tiefgarage ist bereits bis auf die beiden unteren Geschosse abgetragen. "Die Einfahrt wird neu gemacht", erklärt Thomas Reidel, Projektleiter des Investors OFB, beim Baustellenspaziergang mit Interessierten am Donnerstagnachmittag. Rund 20 Bürger, darunter auch Anita Basler und Achim Kirsche von den City Partnern,...

  • Offenburg
  • 24.08.18
Lokales

Baustelle in der Wilhelmstraße
Auch Busse betroffen

Offenburg (st). Durch die mehrere Wochen andauernde Baustelle in der Wilhelmstraße können nicht nur Autos, sondern auch die Busse wie gewohnt fahren. Es wird immer wieder Änderungen geben, über die die Bürger von den Technischen Betrieben Offenburg rechtzeitig über die Presse und auf der Homepage der Technischen Betriebe Offenburg informiert werden. Aktuell wird gebeten, folgende Änderungen zu beachten: - Die westliche Bushaltestelle Lindenplatz/Zentrum (Nord-Süd-Richtung) wird...

  • Offenburg
  • 15.03.18
Lokales
Begutachten die Kunst der Scheinfuge (v. l.): Andreas Demny, Marco Schappacher, Alexandra Beisser vom Fachbereich Tiefbau,
Stadtentwicklerin Kirstin Niemann und Baubürgermeister Oliver Martini

Baustelle am Lindenplatz und in der Zunftgasse
Königsklasse der Pflasterverlegung

Offenburg (st). „Eine anspruchsvolle Baustelle“, konstatierte Baubürgermeister Oliver Martini bei einer Begehung von Lindenplatz und Zunftgasse. Dieser Teil der östlichen Innenstadt soll bis Weihnachten in neuem Glanz erstrahlen. Bisher gleicht der ostwärtige Teil des Lindenplatzes eine Kraterlandschaft. Vieles sei im Untergrund passiert. „Versorgungsleitungen, Kanäle, Anschlüsse“, zählt Martini auf. Baumaschinen dröhnen. Arbeiter verlegen Fundamente, setzen Schächte. Dabei müssen sie darauf...

  • Offenburg
  • 13.07.17
Panorama
 Claudia Roloff

Ihre Begleiterin durch die Woche
Umleitung: Baustelle mitten auf der Straße

Umleitung: Mitten auf der Straße sind Baustellen. Runter vom Tempo: Wo genau geht es lang? Abbiegen, wo ich lieber geradeaus fahren würde. Etwas Ähnliches passiert dieser Tage in unseren Kirchen. Das Frühjahr blüht um uns herum, das Leben setzt sich neu durch. Ausgerechnet jetzt denken wir an das Leiden. Das Leiden Jesu Christi, das Leiden aller Menschen, das Leiden der ganzen Schöpfung. Unser Denken nimmt einen Umweg. Die Denkrichtung ändern, das ist typisch für den christlichen Glauben....

  • Offenburg
  • 08.04.17
Lokales
Die Baustelle hat die Abschaltung der Ampel zur Folge.

Behinderungen am Stadtbuckel
Ampel wegen Arbeiten ausgeschaltet

Aufgrund von Arbeiten an der Ampelanlage auf der Hauptstraße im Bereich des sogenannten Stadtbuckels muss am morigen Montag, 13. März, am Vormittag von 9 bis 12 Uhr mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Die Signalanlagen werden abgeschaltet und es gilt Tempo 30. Die Fußgänger werden an die Lichtsignalanlage auf der Grabenallee in Höhe des Rosengartens und Bürgerpark-Aufgang sowie zur Querungshilfe auf der Hauptstraße in Höhe der Badstraße geleitet. Alle anderen Verkehrsbeziehungen bleiben...

  • Offenburg
  • 10.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.