Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Polizei

Polizei sucht nach Zeugen
Maschinen von der Baustelle gestohlen

Ettenheim (st). Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Mittwoch, 15. September, nach Angaben der Polizei drei Baumaschinen von einem baustellenbedingt gesperrten Parkplatz in der Bundesstraße, schräg gegenüber eines Discounters bei Ettenheim. Unter anderem handelte es sich dabei um einen Baukompressor und eine Rüttelplatte. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeiposten Ettenheim unter der Telefonnummer, 07822/446950, entgegen.

  • Offenburg
  • 17.09.21
Lokales
In der Hauptstraße/Ecke Gustav-Rée-Anlage wird seit Montag gearbeitet.

Zwei Baustellen in der Hauptstraße
Neugestaltung und Belagsanierung

Offenburg (st). Im August wird es in der Hauptstraße in Offenburg an zwei Stellen Baustellen geben, wodurch die Durchfahrt von Liefer- und Busverkehr kurzzeitig einschränkt wird. Die Behinderungen gelten ausschließlich für den motorisierten Verkehr, Fuß- und Radverkehr sind davon nicht betroffen. Mit Abschluss der Baumaßnahme in der Gustav-Rée-Anlage beginnt die Fußgängerzone seit April bereits an der Ecke Hauptstraße/Gustav-Rée-Anlage. Um die neue Verkehrsregelung eindeutig zu machen, müssen...

  • Offenburg
  • 03.08.21
Lokales
Noch in diesem Jahr will die Deutsche Bahn die Planungen für den Tunnel Offenburg einreichen.

Tunnel Offenburg: Planungsstand
Einreichung der Unterlagen noch 2021

Offenburg (gro). Wenn der Offenburger Tunnel im Jahr 2035 fertig ist, dann wird er der längste Eisenbahntunnel in Deutschland sein. Neben den beiden Röhren, die im Osten hat eine Länge von elf Kilometern und die im Westen eine Länge von neun Kilometern, entstehen 15 Verbindungsbauwerke. Ausgelegt wird der Tunnel auf der Strecke der Rheintalbahn für eine Geschwindigkeit von 120 Stundenkilometern sein.  Im Offenburger Gemeinderat gab Sven Adam, Deutsche Bahn AG, einen Überblick über den aktuellen...

  • Offenburg
  • 28.07.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer an Kreuzung gestürzt

Offenburg (st). Am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr stürzte nach Angaben der Polizei ein 65-jähriger Fahrradfahrer in Offenburg in der Freiburger-Straße Ecke Kinzigstraße im Bereich einer dortigen Baustelle. Hierbei zog sich der Zweiradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Möglicherweise könnten vorherige Manipulationen an der Baustellenabsicherung durch Dritte zum Sturz des Radlers beigetragen haben. Daher bitten die ermittelnden...

  • Offenburg
  • 13.07.21
Lokales

Halbinsel am Gifizsee
Baustelle darf nicht betreten werden

Offenburg (st). Aktuell finden auf der Gifiz-Halbinsel Bauarbeiten zur Neugestaltung statt. Beobachtungen des ausführenden Bauunternehmens zufolge gibt es jedoch Nutzer des Gifizsees, welche sich über die Baustellenabsperrung hinwegsetzen. Joggende und weitere Nutzer laufen trotz der vorhandenen Absperrung durch die Baustelle. Diese Situation ist für die ausführende Firma untragbar und für die unbefugten Personen sehr gefährlich, denn dort wird auch mit schwerem Gerät gearbeitet. Die Stadt...

  • Offenburg
  • 14.06.21
Lokales
Die Umgestaltung der Gifizhalbinsel beginnt in der letzten Maiwoche.

Umgestaltung der Gifiz-Halbinsel
Bauarbeiten starten Ende Mai

Offenburg (st). Die Entwicklung des Naherholungsgebiets Gifiz ist eines der zentralen Projekte für Uffhofen, teilt die Stadt Offenburg mit. Nachdem es bereits öffentliche Informationen und Bürgertermine zur Halbinsel und zum Nordufer gegeben habe, solle nun die Neugestaltung der Gifiz-Halbinsel umgesetzt werden. Die Arbeiten umfassten großräumige Geländemodellierungen vom Flutgraben bis zur Inselspitze. Aus diesem Grund müsse der gesamte Bereich der Halbinsel bis zum Flutgraben gesperrt und der...

  • Offenburg
  • 27.05.21
Marktplatz
Burda-CEO Paul-Bernhard Kallen (v. r.), "BurdaDruck"-Geschäftsführer Heiko Engelhardt, Gesamtwerksleiter Wolfgang Kienzle und Projektleiterin Sylvia Weisser beim Rundgang über die Baustelle des neuen Druckzentrums
2 Bilder

Besuch auf der Baustelle
Neue Druckmaschine geht ab Sommer in Betrieb

Offenburg (st). Kurz vor Ostern besuchte Burda-CEO Paul-Bernhard Kallen die Baustelle für das neue Druckzentrum am Offenburger Güterbahnhof und überzeugte sich davon, dass die Arbeiten trotz der Corona-Pandemie einen guten Verlauf nehmen. Er zeigte sich sehr zufrieden mit dem Stand: Seit Mitte 2020 entsteht auf 13.000 Quadratmetern ein gewaltiger Erweiterungsbau, in dem bald eine dritte Druckmaschine in Betrieb gehen und die Weiterverarbeitung untergebracht wird. Investitionspunkt für die...

  • Offenburg
  • 10.04.21
Lokales
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (l.) und Bürgermeister Manuel Tabor besuchen die Baustelle für den neuen Umgehungssammler in Urloffen.

Großbaustelle in Urloffen
Arbeiten für Entlastungskanal sind gestartet

Appenweier (st). Das Thema eines Umgehungssammlers für Urloffen wurde seit 2016 mehrfach in den Appenweierer Gremien diskutiert. Jetzt haben die Bauarbeiten für den Entlastungskanal begonnen, teilt die Gemeinde mit. Er werde sich von der ASV-Halle über die Gewerbestraße, Hanauer Straße, Im Brügel erstrecken und in der Hauptstraße Höhe Runzweg an die vorhandene Kanalisation angebunden. Für den Kanalbau im Bereich der Gewerbestraße werde das relativ neue Verfahren mit Flüssigboden eingesetzt....

  • Offenburg
  • 08.04.21
Polizei

Wasser flutet den Verkaufsraum
Sachschaden liegt bei 100.000 Euro

Offenburg (st). In der Nacht auf Freitag, 19. März, kam es gegen 5.50 Uhr auf der Baustelle eines Einkaufszentrums in der Gustav-Rée-Anlage zu einem großen Wasserschaden, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen fluteten mehrere tausend Liter Wasser den Verkaufsraum in einem noch nicht vollständig fertiggestellten Ladengeschäft, so dass nach ersten Schätzungen ein Schaden von mindestens 100.000 Euro entstand. Ob es sich dabei um eine Sachbeschädigung handele oder eine andere Ursache zu...

  • Offenburg
  • 19.03.21
Polizei

Baumaschinen aus Keller gestohlen
Die Diebe kamen am Wochenende

Offenburg (st). Aus dem Keller eines Wohnhauses wurden zwischen Freitag, 12. März, 15.30 Uhr und Montag, 15. März, 7.30 Uhr mehrere Baumaschinen im Wert von über 10.000 Euro entwendet, teilt die Polizei mit. Der oder die Täter seien durch ein Fenster in das Haus in der Franz-Volk-Straße eingestiegen, hätten im Keller eine abgeschlossene Tür aufgehebelt und dann die Maschinen entwendet. Die Polizei in Offenburg bittet um Hinweise unter der Rufnummer, 0781/212200.

  • Offenburg
  • 15.03.21
Lokales
Im Mai beginnt der Bau der Lärmschutzwände in Offenburg. Die BI Bahntrasse informiert.

Lärmsanierung in Offenburg
BI Bahntrasse informiert zu den Details

Offenburg (st). Die BI Bahntrasse informiert in einer Pressemitteilung über Details der Lärmsanierung in Offenburg. So hätten die Vorarbeiten für die in 2016 mit einer Mehrheit der betroffenen Bürger beschlossenen Lärmschutzwände am Bahngleis inzwischen begonnen und mündeten ab Mai 2021 in die konkrete Bauphase. Dazu zeigt die BI wichtige Details auf: So müssten, um den Bahnbetrieb aufrecht zu erhalten, die Bauarbeiten im Wesentlichen nächst durchgeführt werden. "Bevor der erwünschte Lärmschutz...

  • Offenburg
  • 03.03.21
Lokales
Die Freien Wähler Offenburg fordern, den Umbau der Freiburger um ein Jahr zu verschieben.

Keine Baustelle in Freiburger Straße
Freie Wähler fordern Verschiebung

Offenburg (st). Die Freien Wähler Offenburg (FWO) fordern in einem Schreiben an Oberbürgermeister Marco Steffens, den Umbau der Freiburger Straße, der im Mai 2021 beginnen soll, um mindestens ein Jahr zu verschieben. "Die Dauer von 16 Monaten der Umbaumaßnahmen muss überprüft und verkürzt werden", heißt es. "Die Betriebe in der Freiburger sind von starken finanziellen Einbußen durch den noch immer andauernden Lockdown betroffen", begründen die Freien Wähler ihren Antrag. Eine Baustelle von...

  • Offenburg
  • 01.03.21
Lokales
Ein Kran im Hof ist das sichtbare Zeichen, dass die Bauarbeiten am Salmen in Offenburg begonnen haben: Oliver Martini (v. l.), Carmen Lötsch, Andreas Kollefrath, Thomas Binkert und Thomas Emminger.
9 Bilder

Bauarbeiten am Salmen laufen auf Hochtouren
Aufzug verbindet Gebäude

Offenburg (gro). Im Januar haben die Bauarbeiten im Offenburger Salmen begonnen. Aus dem Veranstaltungsort soll bis zu den Heimattagen 2022 eine Erlebnis- und Erinnerungsstätte werden. Dazu werden der Gebäudeteil, in dem sich einst Gastronomie befand, und der historische Salmen miteinander verbunden. Am Dienstag, 9. Februar, stellt die Stadt den Baufortschritt vor. "Es ist extrem viel passiert, seit Januar", stellt Carmen Lötsch, Fachbereichsleiterin Kultur, bei dem Baustellenbesuch fest. Es...

  • Offenburg
  • 09.02.21
Polizei
Die Bombe wurde bei Erdarbeiten für die neue Messehalle entdeckt.
3 Bilder

Bombenfund an der Messe Offenburg
Entschärfung um 17.27 Uhr erfolgreich

Offenburg (st). So eben meldet die Polizei, dass um 17.27 Uhr die Entschärfung der Fliegerbombe erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Evakuierte Personen können zurück in ihre Wohnungen. Die Verkehrssperrungen sind aufgehoben. Nach dem Fund einer Fliegerbombe auf einem Grundstück im Bereich der Messe Offenburg mussten am Mittwoch, 9. Dezember, zur Entschärfung des Blindgängers seit zirka 16 Uhr umliegende Anwesen kurzfristig geräumt werden. Die 250-Kilogramm schwere amerikanische...

  • Offenburg
  • 09.12.20
Lokales
Die Brücke über den Mühlbach im Offenburger Ortsteil Griesheim wird abgerissen und neu gebaut.

Brückenabriss in Griesheim
Keine Mühlbachquerung ab 21. September

Offenburg (st). Bauzaun und parallele Leitungstrasse über den Mühlbach kündigen bereits die Arbeiten an: Am 21. September wird mit dem Abbruch der 6,70 Meter breiten und 8,60 Meter langen Brücke aus dem Jahr 1959 in Offenburg-Griesheim begonnen. Die Arbeiten nehmen rund vier Tage in Anspruch. „Die Brücke muss aufgrund ihres Zustandes und ihrer Lastbeschränkung abgebrochen werden“, erklärt Joachim Steck, Brückenspezialist der Stadt Offenburg. Eine Sanierung sei nicht wirtschaftlich, so Steck....

  • Offenburg
  • 04.09.20
Lokales
Roland Kräßig, Projektverantwortlicher beim Regierungspräsidium Freiburg (v. l.), Thomas Marwein, Landtagsabgeordneter und Lärmschutzbeauftragter des Landes, und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer besichtigen die Südring-Baustelle.
5 Bilder

Lärmschutz am Südring
Grenzwerte werden nicht mehr überschritten

Offenburg (gro). Die Bauarbeiten an der B3 und B33 in Offenburg laufen bereits seit 2017. Und sie werden noch zwei Jahre weitergehen. Dann sind die Brückenbauwerke saniert, die Fahrbahn neu gemacht und der Lärmschutz verbessert. Am Mittwoch, 29. Juli, besuchte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer die Baustelle in Offenburg. "Die Situation am Südring wurde durch zwei Elemente geprägt", so Schäfer. "Eine hohe Sanierungsbedürftigkeit der Bauwerke und eine hohe Lärmbelastung für die Anwohner in der...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Lokales
Eine Baumwurzeln sorgte für Schäden im Asphalt: Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.) mit Benjamin Schneider und Klaus Meidinger vom Bauahof an der Baustelle.

Baumwurzeln an Zufahrt entfernt
Zierkirsche am Friedhof darf weiter wachsen

Appenweier (st). Vor 30 Jahren wurde am Haupteingang zum Appenweierer Friedhof eine Zierkirschallee gepflanzt und zwischen den Bäumen Parkplätze angelegt. In den vergangenen Jahren wurden die Asphaltschäden durch den Wurzeleinwuchs der Kirschbäume immer beträchtlicher, so dass sie zu einem Verkehrshindernis wurden. Im Rahmen der vergangenen Bezirksbeiratssitzung konnten sich die Räte von den entstandenen Schäden überzeugen. Dennoch beschloss der Bezirksbeirat, den Baum zu erhalten. Es sollte...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Polizei

Werkzeug gestohlen
Beutezug auf Baustelle

Offenburg (st). Unbekannte machten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einer Baustelle im Meisenweg in Offenburg Beute. Im Schutze der Dunkelheit ergaunerten die ungebetenen Besucher diverse schwere Werkzeuge, wie unter anderem einen Stromgenerator und eine Hydraulikmaschine. Die Geräte dürften mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer 0781/212200 um Zeugenhinweise, sollte...

  • Offenburg
  • 23.04.20
Polizei

Unfall auf Baustelle
Arbeiter klemmt sich die Hand ein

Offenburg (st). Ein Arbeiter hat sich am Freitagmorgen auf einer Baustelle an der Rammersweierstraße in Offenburg eine blutende Handverletzung zugezogen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Ermittlungen hat sich der 25-Jährige aus Eigenverschulden beim Tragen einer Glasscheibe die Hand eingeklemmt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

  • Offenburg
  • 07.03.20
Lokales
Wenn ein Haus saniert wird, können auch öffentliche Flächen in Anspruch genommen werden.

Nutzung des öffentlichen Raums kostet Geld
Wenn für den Kran auf der privaten Fläche kein Platz ist

Ortenau (gro). Nicht nur bei öffentlichen Bauvorhaben können Gehwege und Straßen für den Verkehr gesperrt werden. "In Oberkirch werden immer wieder öffentliche Flächen für private Bauvorhaben benötigt", berichtet Ulrich Reich, Pressesprecher der Stadt. "Dies ist immer dann der Fall, wenn die private Fläche zum Beispiel für das Aufstellen eines Gerüstes, eines Containers, das Abstellen eines LKWs oder eines Krans nicht ausreicht. Dann werden auch Teile eines Gehwegs oder der Straße benötigt."...

  • Offenburg
  • 14.01.20
Lokales
Die Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr in der Otto-Hahn-Straße sind abgeschlossen.
3 Bilder

Freie Fahrt in der Otto-Hahn-Straße
Kreiselbaustelle ist abgeschlossen

Offenburg (st/gro). Der Umbau der Kreuzung Otto Hahn--/ Heinrich Herz Straße zum Kreisverkehr ist weitgehend abgeschlossen. Es fehlen lediglich noch ein paar Straßenmarkierungen. Kreisverkehr und Otto Hahn Straße Richtung Westen sind ab morgen früh wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straße hat eine komplett neue Asphaltschicht erhalten, der Kreisverkehr sorgt bereits jetzt für einen deutlich besseren Verkehrsfluss und die Radfahrer dürfen sich auf sehr gut ausgebaute Radwege freuen. Ziel...

  • Offenburg
  • 10.12.19
Lokales
 Der Verkehrsfluss soll verbessert werden.

Zwei Vollsperrungen stehen an
Kreisverkehrbaustelle in der Otto-Hahn-Straße

Offenburg (st). Derzeit wird die Kreuzung Otto-Hahn-Straße/Heinrich-Hertz-Straße/Im Drachenacker in Offenburg zu einem einspurigen Kreisverkehr mit einem Außendurchmesser von 35 Metern umgebaut. Zur weiteren Ausführung werden demnächst Vollsperrungen notwendig sein. Die Vollsperrung der Otto-Hahn-Straße wird in zwei Abschnitten erfolgen. In der Zeit ab 2. November bis 1. Dezember wird die Otto-Hahn-Straße zwischen neuem Kreisverkehr und Im Unteren Angel voll gesperrt. Vom 2. bis 20. Dezember...

  • Offenburg
  • 30.10.19
Lokales
An der Baustelle in der Okenstraße/Hauptstraße war es zu einer Geisterfahrt eines Linienbusses gekommen.

Stellungnahme der Stadt zur Geisterfahrt eines Busses
"Bereich ist kein Linienweg"

Offenburg (st/gro). Zu dem Artikel "Wenn Straßenarbeiten für Irritationen sorgen" nimmt die Stadt Offenburg wie folgt Stellung:  "Aus Sicht der Stadt steht die Geisterfahrt in keinem Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten. Vielmehr hätte die Beschilderung der Sackgasse den Busfahrer zusätzlich auf die Abweichung vom korrekten Linienverlauf hinweisen müssen. Zur DB-Stellungnahme ist zu sagen: Der Fahrer hat einen doppelten Fehler gemacht. Zum einen eine Abweichung vom Linienweg - der Stadt...

  • Offenburg
  • 04.09.19
  • 1
Lokales
Die Baustelle in der Oken- und Hauptstraße in Offenburg wird rechtzeitig durch Schilder angekündigt.

Wenn Straßenarbeiten für Irritationen sorgen
Geisterfahrt eines Linienbusses in Offenburger Okenstraße

Offenburg (ag/gro). Wer auf der Okenstraße in Offenburg Richtung Innenstadt fährt, kann auf Höhe der Volksbank nicht mehr links abbiegen. Eine Baustelle versperrt derzeit Kraftfahrzeugen den Weg. Die Weiterfahrt ist nur noch geradeaus in Richtung Zwingerplatz möglich. Wer von dort kommt, kann wegen der Straßenarbeiten natürlich genauso wenig Richtung Stadtkirche fahren. Geradeaus geht es aber auch nicht. Sonst wird der Verkehrsteilnehmer zum Geisterfahrer auf der Einbahnstraße. Das ist...

  • Offenburg
  • 30.08.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.