FAUSTBALL: Vierter Platz bei den deutschen Meisterschaften
Faustball-Senioren knapp an Bronzemedaille vorbei

Offenburg (w/st). Am vergangenen Wochenende fand im badischen Schluttenbach die deutsche Meisterschaft der Faustball-Senioren Männer 60 statt. Die Mannschaft des FBC Offenburg hatte in der Vorrundengruppe B am Samstag fünf Spiele zu bestreiten und sich das Ziel gesetzt, sich fürs Viertelfinale zu qualifizieren.

Nach einem knappen 2:1-Auftakterfolg über den TSV Schwieberdingen zeigten die FBC-Oldies gegen den Favoriten TV Elsenfeld eine tolle Partie und gewannen ebenfalls mit 2:1-Sätzen. Auch gegen den Ahlhorner SV knüpften die Ortenauer an diese gute Leistung an und bezwangen die Norddeutschen überraschend mit 2:0 (11:6,11:9). Somit war die Endrunde am Sonntag zum Greifen nah und sogar der Gruppensieg möglich. Nach einem erneuten 2:0-Erfolg über den TSV Burgdorf ging es im letzten Durchgang gegen den Meisterschaftsneuling DJK Üchtelhausen. Durch ein souveränes 11:7 und 11:7 holten sich die FBCler sensationell den Gruppensieg und waren damit direkt für das Halbfinale am Sonntag qualifiziert.

Dort trafen die Offenburger erneut auf den Ahlhorner SV. Leider konnten die Ortenauer nicht an die Form der Vorrunde anknüpfen und mussten sich mit 0:2-Sätzen geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei gegen Gastgeber TV Schluttenbach begannen die Südbadener furios und holten sich Durchgang eins mit 11:7. Mit zunehmender Spielzeit machte sich dann aber der Kräfteverschleiß beim Faustballclub bemerkbar und die Gastgeber sicherten sich noch mit 2:1-Sätzen die Bronzemedaille. Für den FBC Offenburg spielten: Michael Häusler, Rolf Heisch, Martin Späth, Hannes Sojka, Bernd Höckel, Heinz Gilbrecht, Wilfried Göhrick und Wolfgang Volz.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen