Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei

Mit dem Messer verletzt
Tätliche Auseinandersetzung

Offenburg (st). Die Hintergründe einer tätlichen Auseinandersetzung am frühen Dienstagabend. 5. August, in der Elsässer Straße sind noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 17.30 Uhr zwischen einem 39-Jährigen und einem bislang unbekannten Mann zu Streitigkeiten gekommen sein. In deren Verlauf soll der als zirka 1,90 Meter große, etwa 25 Jahre alte und dunkelhäutig beschriebene Mann ein Taschenmesser gezückt und damit seinem Widersacher...

  • Offenburg
  • 05.08.20
Polizei

Nach Diebstahl in Gewahrsamq
Einmal war nicht genug

Offenburg (st). Ein 59 Jahre alter Mann hat sich am Dienstagabend, 4. August, in der Arrestzelle des Polizeireviers Offenburg wiedergefunden, nachdem er zwei Mal im gleichen Drogeriemarkt in der Innenstadt beim Diebstahl ertappt wurde. Erstmalig trat der Endfünfziger gegen 16 Uhr in Erscheinung, als er ohne zu bezahlen zwei Flaschen Wein aus dem Geschäft nach draußen befördern wollte. Gute zwei Stunden später startete der offensichtlich durstige 'Wiederholungstäter' einen weiteren Versuch und...

  • Offenburg
  • 05.08.20
Sport

Abgemeldetes Auto in Flammen
Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden

Offenburg (st). Die Brandursache eines am Montagnachmittag in Flammen stehenden Renault Twingo in Offenburg ist noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Eine mutwillige Entzündung kann nach aktuellen Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden. Anwohner der Burdastraße bemerkten kurz nach 15 Uhr ein dort brennendes Fahrzeug und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die Offenburger Wehrleute waren schnell zur Stelle und konnten den abgemeldeten Wagen ablöschen. Nach derzeitigem...

  • Offenburg
  • 05.08.20
Polizei

Von der Sonne geblendet?
Pedelec-Fahrer verletzt

Offenburg (st). Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend, 28. Juli, an der Einmündung der Kreuzwegstraße zur Markusstraße in Offenburg die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Pedelec-Fahrers mit Anhänger missachtet und ist mit dem Radler kollidiert. Möglicherweise wurde der BMW-Fahrer von der Sonne geblendet. Der 63-jährige Velo-Lenker trug durch den Zusammenprall schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Im...

  • Offenburg
  • 29.07.20
Polizei

Ins Gesicht geschlagen
Im Gerangel wurde Ring gestohlen

Offenburg (st). Eine noch unbekannte Täterin schlug am Donnerstag, 23. Juli, einer 69 Jahre alten Frau nach dem Verlassen einer Bankfiliale in der Hauptstraße in Offenburg mit der flachen Hand ins Gesicht. Nachdem das Opfer in der Zeit zwischen 14.20 Uhr und 14.40 Uhr auf dem Gehweg in Höhe Ecke Pfählerpark von der Unbekannten geschlagen wurde, wollte diese der Frau die Handtasche entreißen. Nach ersten Ermittlungen wehrte sich die Geschädigte mit einem Boxhieb in Richtung der Unbekannten....

  • Offenburg
  • 28.07.20
Polizei

Weder Führerschein noch Versicherungsschutz
Vergebliche Flucht

Offenburg (st). Ein 23 Jahre alter Mann konnte am späten Sonntagabend, 26. Juli, nach einer erfolglosen Flucht von Beamten des Polizeireviers Offenburg gestellt werden. Er hat sich hierbei nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen eingehandelt. Der 23-Jährige sollte gegen 23.40 Uhr mit seinem BMW in der Hauptstraße in Offenburg einer Kontrolle unterzogen werden, weil er mit seinem Wagen durch die Fußgängerzone kurvte. Anstatt den Anhaltesignalen der Streifenbesatzung Folge zu...

  • Offenburg
  • 27.07.20
Polizei

Mann randaliert in Imbiss
Beleidigt und geschlagen

Offenburg (st). Ein 27-Jähriger wurde am Mittwochabend, 22. Juli, von einem noch unbekannten Mann beleidigt und geschlagen. Gegen 21.20 Uhr betrat der Unbekannte einen Imbiss am Bahnhof in Offenburg, beschädigte eine Speisenkartentafel über der Theke und attackierte sein Opfer. Er beleidigte auch noch einen anwesenden 31 Jahre alten Mann. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg ermitteln nun wegen Körperverletzung und Beleidigung.

  • Offenburg
  • 23.07.20
Polizei

Nächtlicher Einbruch
Büros durchwühlt

Offenburg (st). Bislang unbekannte Einbrecher machten sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21. auf 22. Juli, in einem Schulkomplex in der Weingartenstraße in Offenburg zu schaffen. Wie genau die ungebetenen Besucher im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 4.30 Uhr in die Räume gelangen konnten, ist noch nicht abschließend geklärt. Sie durchwühlten dort mehrere Büros. Ob sie hierbei etwas entwendeten, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

  • Offenburg
  • 22.07.20
Polizei

Berauscht auf dem Zweirad
In Verkehrskontrolle geraten

Offenburg (st). Eine Strafanzeige, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln, hat sich am Dienstag, 21. Juli,  eine 48-Jährige eingehandelt. Die Frau wurde gegen 20.45 Uhr Teil einer Fahrzeug- und Personenkontrolle in der Platanenallee, Ecke Espenstraße in Offenburg. Zu diesem Zeitpunkt war sie mit einem Kleinkraftrad in der Südweststadt unterwegs. Anzeichen für einen möglichen vorangegangenen Drogenkonsum wurden durch einen positiven Urintest bestätigt. Für...

  • Offenburg
  • 22.07.20
Polizei

Körperverletzung
Vor einer Bank in Streit geraten

Offenburg (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg dürfte ein Beziehungsstreit am Dienstagmittag, 21. Juli, in der Offenburger Hauptstraße dafür gesorgt haben, dass die Ordnungshüter nun wegen Körperverletzung ermitteln. Kurz nach 14 Uhr gerieten vor einer Bankfiliale zwei junge Frauen aneinander, wobei eine 19-Jährige ihre ein Jahr jüngere Kontrahentin zu Boden gerissen und lauthals beleidigt haben soll. Die einschreitenden Ermittler konnten die Streitenden...

  • Offenburg
  • 22.07.20
Polizei

Radfahrer schwer verletzt
Autotür geöffnet ohne Blick zurück

Offenburg (st). Ein Unfall in der Maria-und-Georg-Dietrich-Straße hat am Dienstagnachmittag, 14. Juli, gegen 15.20 Uhr zu einem schwer verletzten Radfahrer und einem Sachschaden von etwa 2.500 Euro geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen öffnete ein 36-jähriger VW-Fahrer die Fahrertür seines schräg auf dem rechten Parkstreifen abgestellten Autos, ohne sich zu vergewissern, ob die Straße frei ist. Ein 26-jähriger Mountainbike-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit seiner rechten...

  • Offenburg
  • 15.07.20
Lokales
Unter 0781/213333 wurde ein Hinweistelefon eingerichtet.
  7 Bilder

Einsatzleitung geht von langer Suche aus
"Polizisten haben alles richtig gemacht"

Oppenau (mak). "Das wird vermutlich eine lange Suche werden", erklärte Reinhard Renter, Präsident des Polizeipräsidiums Offenburg bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Polizei, Staatsanwaltschaft und der Stadt Oppenau am gestrigen Dienstag. "Aber wir haben einen langen Atem und sind personell und technisch gut aufgestellt", so Renter weiter. Gesucht wird immer noch der 31-jährige Yves Rausch, der am vergangenen Sonntagmorgen vier Polizeibeamte bei einer Kontrolle entwaffnete und seitdem...

  • Offenburg
  • 14.07.20
  •  1
Polizei

Plötzlich in den Schwitzkasten genommen
Randalierer in Spezialklinik

Offenburg (st). Möglicherweise hat die psychische Ausnahmesituation eines 31 Jahre alten Mannes am Mittwochmittag, 24. Juni, zu einem Polizeieinsatz in der Straße "Am Unteren Mühlbach" geführt. Der Mann soll kurz nach 12 Uhr zunächst einen 50-Jährigen ohne Vorwarnung in den "Schwitzkasten" genommen und im Anschluss dessen Brille entwendet haben. Anschließend soll er den Sicherheitsmann einer Hilfseinrichtung beleidigt haben, weshalb dieser um polizeiliche Unterstützung bat. Nach dem...

  • Offenburg
  • 25.06.20
Polizei

Grundlos aggressiv
Mann droht Polizisten mit Schlägen

Offenburg (st). Weil am Sonntagnachmittag Zeugen eine blutende Person am Zentralen Omnibusbahnhof meldeten, eilten Beamten des Polizeireviers Offenburg vor Ort und wurden durch den vermeintlich Geschädigten unter anderem beleidigt. Gegen 14.25 Uhr fiel der 38-jährige Mann den Passanten auf, da er eine Wunde am Kopf aufwies. Wie sich durch die Befragung allerdings herausstellte, zog sich der auf der Durchreise befindliche Mann diese bereits bei einem Streit am Vortag zu. Ohne ersichtlichen Grund...

  • Offenburg
  • 15.06.20
Lokales
Auch wenn am Wochenende frühlingshafte Temperaturen locken, die Stadt erinnert die Bürger daran, dass die Abstandregeln eingehalten werden müssen.

Frühling verantwortungsbewusst genießen
Stadt appelliert an Offenburger Bürger

Offenburg (st). Das Wetter ist und bleibt in diesen Tagen sonnig und frühlingshaft. Verständlich ist da der Wunsch, rauszugehen und die Sonnenstrahlen zu genießen – vor allem am Wochenende. Vor diesem Hintergrund appellieren die Stadtverwaltung und das Polizeirevier Offenburg dringend an alle Bürger, die derzeit geltenden Regeln des öffentlichen Lebens auch weiterhin zu befolgen, sich verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll zu verhalten. Nur so kann der Ausbreitung des Coronavirus effektiv...

  • Offenburg
  • 02.04.20
Polizei

Ein Messer gezogen
Auseinandersetzung auf der Straße

Offenburg (st). Die Ursache einer Auseinandersetzung am Mittwochabend, 25. August, in der Offenburger Hauptstraße ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg. Nach Aussage einer Zeugin soll es kurz vor Mitternacht zwischen zwei 34 und 35 Jahre alten Männern zunächst zu einem verbalen Streit gekommen sein. Im Anschluss sollen sie gegenseitig aufeinander eingeschlagen haben. Hierbei soll der Jüngere auch ein Messer gezogen haben. Beide unter Alkohol und...

  • Offenburg
  • 26.03.20
Polizei

Griff nach der Handtasche
Langfinger wurde geschnappt

Offenburg (st). Ein 22 Jahre alter mutmaßlicher Langfinger in Offenburg muss sich seit Donnerstagmittag, 12. März, einem Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls stellen. Nachdem der Polizei ein Raub in der Wilhelmstraße Ecke Luisenstraße gemeldet wurde, konnte im Verlauf der Ermittlungen festgestellt werden, dass es sich hierbei mutmaßlich um einen Taschendiebstahl handelte. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Dieb dem 20-jährigen Opfer in einem unerwarteten Moment die...

  • Offenburg
  • 13.03.20
Polizei

Unfallflucht nach Wildunfall
Reh einfach liegengelassen

Hohberg (st). Eine Autofahrerin hatte am Mittwochabend, 11. März, eine unangenehme Begegnung mit einem Reh. Sie befuhr gegen 19.15 Uhr die B3 auf Höhe Hofweier, als das Wildtier auf die Fahrbahn rannte und mit dem Fahrzeug kollidierte. Ohne die Unfallstelle abzusichern oder sich um das Tier zu kümmern, beging die 27-Jährige Unfallflucht und bereitete somit für viele andere Verkehrsteilnehmer ein Hindernis auf der Fahrbahn. Mehrere Autofahrer verzeichneten daraufhin Sachschäden an ihren...

  • Offenburg
  • 12.03.20
Polizei

Auto überschlagen
Zu schnell unterwegs

Durbach (st). Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Februar, kam es auf der Straße Im Obertal in Durbach zu einem Unfall, bei welchem der alleinbeteiligte Verursacher verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 29-jährige VW-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich letztendlich überschlagen haben. Er musste durch die hinzugerufene...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Polizei

Mutmaßlicher Einbrecher geschnappt
38-Jähriger leistete Widerstand

Offenburg (st). Beamten des Kriminaldauerdienstes und des Polizeireviers Offenburg ist es am Sonntagabend, 26. Januar, gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher dingfest zu machen und ihn vorläufig festzunehmen. Dem 38 Jahre alten und einschlägig vorbestraften Mann wird vorgeworfen, durch eine eingeschlagene Terrassentür in eine Wohnung in der Lise-Meitner-Straße eingestiegen und daraus mehrere Fahrzeugschlüssel und Kleidungsstücke gestohlen zu haben. Ferner soll sich der Verdächtige an einem...

  • Offenburg
  • 28.01.20
Polizei
Trotz Reanimation starb die Fahrerin im Krankenhaus

Überschlag auf B3
Seniorin starb bei Unfall

Offenburg (st). Ob ein medizinischer Hintergrund zu einem Unfall am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr in Offenburg führte, ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Eine ältere Dame überfuhr auf der Verlängerung der B3 von Achern in Richtung Lahr auf der Höhe einer Tankstelle bei der Abfahrt zur Max-Planck-Straße eine Verkehrsinsel, überschlug sich in Folge dessen mit ihrem Fahrzeug und kam erst im Grünstreifen zum Stehen. Trotz erfolgter Reanimation konnte die Seniorin nicht mehr gerettet...

  • Offenburg
  • 21.01.20
Lokales
Mit dem Offenburger Narrenruf wurde die Fahne der Althistorischen Narrenzunft am Balkon des Polizeireviers Offenburg gehisst.

Fahnenhissen der Althistorischen Narrenzunft
Offenburger Narren zeigen wieder Flagge

Offenburg (gro). Die Trommel und das Geräusch der Rätschen halten durch die Offenburger Innenstadt: Mit dem Fanfarenzug an der Spitze zog die Althistorische Narrenzunft durch die Offenburger Innenstadt und hisste die Fastnachtsfahnen. Einige der Stationen waren die Messe, die Polizei und natürlich der Brunnen am Fischmarkt. Jede Fahne wurde mit dem Offenburger Narrenruf und natürlich einem Salutschießen der Ranzengarde gewürdigt. Nun weiß auch der letzte Innenstadtbesucher: Die fünfte...

  • Offenburg
  • 18.01.20
Polizei

Rasante Flucht
Zu schnell unterwegs

Offenburg (st). Weil er den Messe-Kreisel in der Offenburger Hauptstraße mit mutmaßlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr, ist eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Freitag, 27. Dezember, einem alkoholisierten VW-Lenker auf die Schliche gekommen. Der 22-Jährige war allerdings nicht gewillt, sich einer behördlichen Überprüfung unterziehen zu lassen und versuchte, mit einer Geschwindigkeit jenseits von 130 Stundenkilometern das mit Blaulicht und Martinshorn...

  • Offenburg
  • 27.12.19
Lokales
Im Sommer ist der Ölberg in der Offenburger Innenstadt ein beliebter nächtlicher Treffpunkt für Jugendliche. Es kommt immer wieder zu Ruhestörungen.

Hauptausschuss für mehr Polizeikräfte
Ordnungsdienst stößt auf wenig Gegenliebe

Offenburg (gro). Die Einführung eines Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) in Offenburg wurde vor allen Dingen während des Oberbürgermeisterwahlkampfes 2018 viel diskutiert. Im April 2019 erhielt die Stadtverwaltung den Auftrag ein Konzept dafür zu erarbeiten. Dieses wurde in der Haupt- und Bauausschusssitzung am Montag vorgestellt: Darin wird betont, dass die Verfolgung von Straftaten dem Polizeivollzugsdienst obliegt und nicht auf die gemeindlichen Vollzugsbediensteten übertragen werden...

  • Offenburg
  • 03.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.