VERBANDSLIGA: SC Durbachtal geht unter
OFV festigt Spitzenposition

Der Offenburger FV setzte sich beim Verfolger in einer zähen Partie in der zweiten Halbzeit durch. Fabio Kinast (re.) traf zum 2:1
  • Der Offenburger FV setzte sich beim Verfolger in einer zähen Partie in der zweiten Halbzeit durch. Fabio Kinast (re.) traf zum 2:1
  • Foto: Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (jörg). Zähe Verbandsligapartie beim FC Auggen. Spitzenreiter Offenburger FV wollte nach dem klaren Heimsieg gegen den SV Weil eine Woche später beim Verfolger nachlegen. Aber es entwickelte sich in den ersten 45 Minuten eine über weite Strecken unspektakuläre Partie. Auf dem kleinen und beengten Kunstrasen tat sich der Spitzenreiter unheimlich schwer.

Auggen stand hinten drin und operierte nur mit langen Bällen in die Spitze, die aber meist keinen Abnehmer fanden. Dennoch blieben Großchancen im ersten Abschnitt auf beiden Seiten Mangelware. Offenburg bemüht, aber gegen das Bollwerk und den schwer bespielbaren Platz kam die Pfahler Elf nur ansatzweise zurecht. Die Pausenpredigt trug Früchte, denn Offenburg kam mutiger aus der Kabine. In der 60. Minute das 1:0 durch Samuel Geiler. Auggen schaffte sechs Minuten später den Anschluss. Dosenöffner war ein Doppelschlag des Spitzenreiters, der binnen fünf Minuten die Fronten klärte. In der 73. Minute traf Fabio Kinast aus rund 15 Metern zum 2:1. Jetzt ging beim Offenburg FV das Visier auf. Als Kapitän Marco Petereit drei Minuten später das Leder zum 3:1 in die Maschen setzte, sanken bei Auggen die Köpfe. Den Schlusspunkt setzte Maximilian Leist, der aus dem Gewühl heraus einen Abstauber zum 4:1 ins Schwarze traf.

Negativserie beim SC Durbachtal

Die Negativspirale beim SC Durbachtal reißt nicht ab. Auch bei der SF Elzach/Yach setzte es für die Mannschaft um Trainer Sebastian Bruch eine herbe 1:5 Klatsche.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen