Riesiges Kundeninteresse nach Neueröffnung
Braun Möbel-Center beweist Magnetkraft

Matthias Bader, geschäftsführender Gesellschafter von Braun Möbel (Mitte), begrüßte die rund 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft.
2Bilder
  • Matthias Bader, geschäftsführender Gesellschafter von Braun Möbel (Mitte), begrüßte die rund 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft.
  • Foto: rek
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg. „Das Offenburger Braun Möbel-Center ist eine weitere Perle in unserem
Familienunternehmen“ betonte Matthias Bader, geschäftsführender
Gesellschafter des Handelsunternehmen, das vergangene Woche nach wenigen
Monaten Bauzeit die zehnte Filiale eröffnete. Bebauungsplan und
Raumordnungsverfahren hätten seine Zeit gebraucht. Offenburg steigert
seine Attraktivität durch die Ansiedelung, ist sich Bader sicher. Die
Unternehmensführung hätte sich mehr als die vom Regierungspräsidium zu
gestandenen 800 Quadratmeter für die Boutique gewünscht und sieht die
Regulierung als falschen Weg, auch wenn das Ziel, die Innenstadt zu
schützen richtig sei.

„Das Oberzentrum braucht das Angebot, um die Kaufkraft in der Region zu halten“, betonte Baudezernent Oliver Martini die Bedeutung des Möbel-Centers. „Wir haben jetzt eine super
Bühne, auf der wir spielen können“, freute sich Filialgeschäftsführer
Hinrich Grotmack nachdem die Testwochen vor der Eröffnung bereits
erfolgreich verlaufen waren. Die ersten Tage nach der Eröffnung zeigte
sich die Magnetkraft des Braun Möbel-Centers: Die vorhanden 600
Parkplätze reichten nicht, um allen Kunden einen Stellplatz zu bieten.

Autor: Rembert Graf Kerssenbrock

Matthias Bader, geschäftsführender Gesellschafter von Braun Möbel (Mitte), begrüßte die rund 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft.
Auswahl auf drei Etagen mit insgesamt 27000 Quadratmetern bietet der vergangene Woche neue eröffnete Braun Möbel-Center im Offenburger Industriegebiet West.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen