Handwerkskammer Freiburg
App Lehrstellen-Radar

Handwerkskunst vom Feinsten – auch im Bäckerei-Gewerbe mangelt es an Nachwuchs. Mit der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025" hilft die Handwerkskammer Freiburg bei der Suche.
  • Handwerkskunst vom Feinsten – auch im Bäckerei-Gewerbe mangelt es an Nachwuchs. Mit der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025" hilft die Handwerkskammer Freiburg bei der Suche.
  • Foto: www.amh-online.de
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Der Schulabschluss ist bald in der Tasche und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Im Idealfall weiß der junge Mensch schon ganz genau, welchen Beruf er erlernen will. Jetzt geht es nur noch darum, den für ihn richtigen Ausbildungsplatz zu finden. Denn um während der Ausbildungszeit optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Auszubildende und Betriebe auch optimal zusammenpassen.

Ausbildungsservice

Die Handwerkskammer Freiburg hat deshalb im Rahmen der Abteilung Berufsausbildungsservice ein neues Unterstützungsangebot entwickelt, das jungen Menschen nicht nur dabei hilft, den passenden Beruf zu finden, sondern auch gleich den maßgeschneiderten Betrieb dazu. „Ausbildungsvermittlung" heißt der Baustein des Serviceangebotes. Wie das funktioniert? Lehrstellensuchende werden individuell beraten. Dafür besucht der zuständige Mitarbeiter der Handwerkskammer unter anderem Schulen, Berufsmessen und Veranstaltungen. Er trifft eine Vorauswahl der passenden Bewerber, mit denen er – bei Bedarf – auch ein individuelles Bewerbertraining für das Vorstellungsgespräch durchführt. Zum Schluss stellt er im Matching-Verfahren für den Auszubildenden in spe den Kontakt her zum passgenauen Ausbildungsbetrieb.
Auch die Ausbildungsbetriebe profitieren von dem Angebot: Sie werden nicht nur mit zukünftigen Fachkräften versorgt, sondern sie bekommen auch motivierte, engagierte Mitarbeiter, die sich bewusst für diesen und keinen anderen Betrieb entschieden haben. Damit ist die Gefahr, dass die Ausbildung abgebrochen wird, deutlich geringer. Außerdem werden die Ausbildungsbetriebe vor Ort beraten – so erhalten sie professionelle Unterstützung bei der Ermittlung ihres konkreten Bedarfes an Auszubildenden. Im Anschluss daran werden Anforderungs- und Stellenprofile entwickelt, die in die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer einzustellen sind. Damit können die Auszubildenden, die auf der Suche sind nach einem geeigneten Ausbildungsplatz sind, auf die App Lehrstellen-Radar zurückgreifen, wo viele Handwerksbetriebe ihre freien Ausbildungsplätze eintragen sind. Das bedeutet: Alle Ausbildungsmöglichkeiten in der Umgebung gibt es auf einen Blick. Die App ist über den App-Store erhältlich. Mehr Informationen zu dem Thema gibt es für Interessierte im Internet unter www.lehrstellen-radar.de.

Ausbildungsbegleiter

Ein weiterer Baustein neben der Ausbildungsvermittlung ist die Ausbildungsbegleitung – für alle Fälle. Wenn es trotz bester Voraussetzungen Stress im Betrieb oder Probleme in der Berufsschule gibt, helfen Ausbildungsbegleiter weiter. Ein Service, der vertraulich ist und kostenlos. Und natürlich von den Auszubildenden ebenso in Anspruch genommen werden kann wie von Lehrkräften und den Betrieben.
Gabriele Ritter

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.