Rezept: Spargelsalat mit geräucherten Forellenfilets
Knackig und frisch

Jürgen Frey, "Feste vom Feinsten", Willstätt-Sand
  • Jürgen Frey, "Feste vom Feinsten", Willstätt-Sand
  • Foto: "Feste vom Feinsten"
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Das braucht's:

  • 220 g Spargelstangen grün und weiß, gekocht, in schräge Rauten geschnitten
  • 60 g Zwiebelwürfel
  • 40 g Tomatenwürfel
  • 60 g Spargelessig
  • 100 ml Haselnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 ml Spargelbrühe
  • gehackte Kräuter wie Kerbel, Blattpetersilie, Basilikum
  • 400 g geräuchertes Forellenfilet ohne Haut (4 Stück)

So geht's:

Die Zwiebelwürfel leicht salzen und mit den Spargelstücken und Tomatenstücken mischen. Aus dem Spargelessig, dem Haselnussöl, der Spargelbrühe, Salz, Pfeffer und Zucker eine Vinaigrette rühren und den Spargelsalat damit marinieren. Etwas durchziehen lassen und zum Schluss die gehackten Kräuter unterheben.

Den Spargelsalat auf vier Tellern verteilen und die geräucherten Forellenfilets darauf anrichten.
Als kleines Zwischengericht kann ein Zanderfilet oder ein Saiblingfilet zum Spargelsalat angebraten und mit Blattsalat und Kartoffelchips garniert werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen