Lieferengpass bei Gelben Säcke
Nur noch eine Rolle pro Haushalt

Ortenau (st). Die für die Abfuhr der Gelben Säcke zuständige Firma "MERB" in Achern teilt laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Ortenaukreis mit, dass die Lieferanten der Gelben Säcke deren Produktion aufgrund gestiegener Energiekosten und teilweise unterbrochener Lieferketten vorübergehend heruntergefahren haben und es in nächster Zeit zu Lieferengpässen kommen kann..

Wie jedes Jahr sei auch Ende 2021 die Ausgabe einer Grundausstattung an Gelben Säcken für alle Haushalte in der Ortenau erfolgt. Damit sollten die Gelben Säcke bei bestimmungsgemäßer Verwendung, also ausschließlich zur Einsammlung von Leichtverpackungen, bis weit ins Jahr 2022 ausreichen.

Werden dennoch weitere Rollen benötigt, erhalten  Bürger diese, sofern verfügbar, auch künftig in den Rathäusern, Bürgerbüros und Ortsverwaltungen sowie bei den Dienststellen des Landratsamtes. Allerdings werde pro Haushalt nur noch jeweils eine Rolle Gelber Säcke ausgegeben werden. Die Firma MERB und der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis bitten dafür um Verständnis.

Für weitere Fragen stehen die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781/8059600 und per E-Mail an abfallwirtschaft@ortenaukreis.de zur Verfügung.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.