Abfallwirtschaft

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaft

Panorama
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Wohin im Herbst mit dem Laub aus dem Garten?

Herbstzeit ist auch Laubzeit. Für manche Gartenbesitzer stellt sich wieder die Frage nach der sinnvollen und richtigen Entsorgung der herabgefallenen Blätter. Rembert Graf Kerssenbrock sprach dazu mit Abfallberater Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Landratsamt. Deponie, Kompost oder graue TonneÜber welche Mülltonnen können Gartenbesitzer das Laub entsorgen? Kleinmengen können über die graue Tonne entsorgt werden. In der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Lokales

Deponien und Wertstoffhöfe ohne Sommerpause
Öffnungszeiten wie gewohnt

Ortenau (st). Die Deponien und Wertstoffhöfe des Ortenaukreises sind während der Schulsommerferien wie gewohnt geöffnet – das teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises mit. „Die Deponien und Wertstoffhöfe Achern-Maiwald; ´Vulkan´ in Haslach im Kinzigtal; Kehl-Kork; Lahr-Sulz; Neuried-Altenheim; Oberkirch-Meisenbühl und Offenburg-Rammersweier, Schutterwald-Höfen sowie Seelbach-Schönberg sind wie gewohnt montags bis freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16.45 Uhr...

  • Ortenau
  • 04.08.20
Lokales

Grüne Tonne
Zweite Kontrolle erfolgt jetzt

Ortenau (st). Aufgrund von Rückmeldungen der Papierverwerter über eine zunehmend schlechte Sortierung der Grünen Tonnen wurden Anfang Juli vom Personal des beauftragten Abfuhrunternehmens und den Außendienstmitarbeitern des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis Grüne Tonnen vor der Abfuhr stichprobenartig kontrolliert. Tonnen mit auffällig vielen Fehlwürfen wurden mit einem roten Info-Aufkleber versehen und nicht entleert. Nach jetzt drei Wochen findet die nächste Leerung dieser Grünen...

  • Ortenau
  • 20.07.20
Lokales

Problemstoffsammlung in Haslach
Weg mit Altfarben und Lacken

Haslach (st). Die Problemstoffsammlung auf dem Parkplatz bei der Markthalle in Haslach im Kinzigtal findet am Samstag, 18. April, von 9 bis 16 Uhr wie geplant statt, wie der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft mitteilt. Bei der Problemstoffsammlung können Altfarben, Lacke, Lösemittel, Batterien und Akkus, Leuchtstoffröhren, LEDs und Energiesparlampen, Altmedikamente, Spraydosen mit Inhaltsresten, Feuerlöscher, Fritierfette und –öle, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel usw. aus Privathaushalten...

  • Haslach
  • 14.04.20
Lokales

In Achern beim Sportzentrum an Morezstraße
Problemstoffsammlung findet statt

Achern (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis teilt in einer Pressenotiz mit, dass die letzte Problemstoffsammlung vor Ostern am Samstag, 4. April, von 9 bis 16 Uhr in Achern beim Sportzentrum in der Morezstraße wie geplant stattfindet. Bei der Problemstoffsammlung können Altfarben, Lacke, Lösemittel, Batterien und Akkus, Leuchtstoffröhren, LEDs und Energiesparlampen, Altmedikamente, Spraydosen und Feuerlöscher mit Inhaltsresten, Frittierfette und -öle, WC-Reiniger und...

  • Achern
  • 31.03.20
Lokales

Tagesaktuelle Informationen im Internet
Öffnungszeiten der Deponien

Ortenau (st). Im Internet kursieren seit längerem unterschiedliche Öffnungszeiten für die Deponien und Wertstoffhöfe des Ortenaukreises. Im Hinblick auf diese oft falschen Informationen, weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis auf seine Internetseite www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de hin. Da die dynamische Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus täglich neu bewertet wird, sind kurzfristige Änderungen bei den Öffnungszeiten der Deponien nicht ausgeschlossen. Interessierte...

  • Offenburg
  • 24.03.20
Lokales

Abfallwirtschaft Ortenaukreis
Eingeschränktes Serviceangebot

Ortenau (st). „Dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis ist es gelungen, sein Entsorgungsangebot trotz Corona über längere Zeit aufrecht zu erhalten. Jetzt müssen wir jedoch auf die neuen Entwicklungen reagieren und dieses einschränken“, so Günter Arbogast, Leiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft beim Ortenaukreis. Die Müllabfuhr ist hiervon allerdings nicht betroffen. Ab Dienstag, 24. März, gelten (voraussichtlich bis Ostern) die folgenden Regelungen: Auf den Deponien und...

  • Ortenau
  • 23.03.20
Lokales
Der Abfallkalender ist weiterhin gültig.

Abfallwirtschaft weiterhin funktionsfähig
Müllabholung wie geplant

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis informiert, dass die Graue Tonne, die Grüne Tonne, der Gelbe Sack und der Sperrmüll nach wie vor planmäßig, also wie in den Abfallabfuhrkalendern angegeben, abgefahren werden. Auch die Problemstoffsammeltermine sollen wie geplant stattfinden. Die Deponien und Wertstoffhöfe im Ortenaukreis sind ebenfalls noch wie gewohnt geöffnet. Einige Wertstoffhöfe sind allerdings bereits an ihre Belastungsgrenze gestoßen. Mit längeren...

  • Ortenau
  • 19.03.20
Lokales

Deponien schließen früher
Kreisputzete wird verschoben

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis sagt aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den dadurch erforderlichen Maßnahmen die diesjährige Kreisputzete zunächst ab und verschiebt sie auf den Herbst. Die kreisweite Putzeteaktion war am Samstag, 21. März, geplant. „Damit sie nicht ganz entfallen muss, haben die Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereine und alle anderen Freiwilligen im Herbst die Gelegenheit, die Aktionen durchzuführen“, so...

  • Ortenau
  • 17.03.20
Panorama
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Für weniger Müll im Kreis

Am 21. März ruft der Ortenaukreis zum fünften Mal zur Kreisputzete auf. Was es damit auf sich hat, erklärt Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Gespräch mit Daniela Santo. Was ist die Idee hinter der Kreisputzete? Vordergründig ist die Kreisputzete eine Aktion, bei der dieses Jahr voraussichtlich über 15.000 Menschen mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken unterwegs sind, damit die „Ortenau schön bleibt“. Nachhaltiges Ziel ist es, die Ortenauer langfristig zu...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Lokales

Abfallberatung gibt Tipps
So haben Maden im Müll keine Chance

Ortenau (st). Maden finden bei sommerlichen Temperaturen in feucht-heißen Mülltonnen ideale Bedingungen vor. Mit den folgenden Tipps möchte die Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis helfen, die Mülltonnen weitgehend geruchs- und madenfrei durch den Sommer zu bringen. Insbesondere eiweißhaltige Abfälle aus der Küche, Speisereste wie Wurst-, Fleisch- und Käseabfälle sollten nur in zugeknoteten Müllbeuteln verpackt werden, bevor sie in die Mülltonne kommen. So können...

  • Ortenau
  • 02.07.18
Lokales
Mit der Fahrzeugkampagne „Voll daneben – Müll gehört nicht in die Landschaft“ will der Ortenaukreis auf die Vermüllung der Landschaft aufmerksam machen und zum Umdenken anregen.
2 Bilder

Müllfahrzeuge als Werbeträger
Abfallwirtschaft Ortenaukreis sensibilisiert für Umweltbewusstsein

Ortenau (st). Müllfahrzeuge sind nicht nur für Abfall da, sie sind auch tolle Werbeträger. Um auf wichtige Themen der Abfallwirtschaft aufmerksam zu machen, setzt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis auf vielfältige Kommunikations- und Werbemaßnahmen – angefangen bei der klassischen Anzeige über die Kinoreklame bis hin zum Veranstaltungsmarketing. Seit über 20 Jahren nutzt der Ortenaukreis auch eine für ihn naheliegende und doch außergewöhnliche Werbefläche: die Müllsammelfahrzeuge...

  • Ortenau
  • 09.08.17
Lokales

Ratschläge der Ortenauer Abfallwirtschaft
Maden im Müll vermeiden

Ortenau (st). Maden finden bei sommerlichen Temperaturen in feucht-heißen Mülltonnen ideale Bedingungen vor. Mit folgenden Tipps möchte die Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis helfen, die Mülltonnen weitgehend geruchs- und madenfrei durch den Sommer zu bringen: Insbesondere eiweißhaltige Abfälle aus der Küche, Speisereste wie Wurst-, Fleisch- und Käseabfälle sollten in zugeknoteten Müllbeuteln verpackt werden, bevor sie in die Mülltonne kommen. So können Fliegen keine...

  • Offenburg
  • 24.06.17
Lokales
Johann Georg Kathan, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis

Im Gespräch mit Johann Georg Kathan
Kreisputzete: Die Ortenau soll schön bleiben

Über 10000 Teilnehmer haben sich bis zum Anmeldeschluss zur dritten Ortenauer Kreisputzete am kommenden Samstag angemeldet. Guller-Redakteurin Daniela Santo sprach mit Johann Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis, der die Kreisputzete auch in diesem Jahr wieder organisiert, über die Aktion, bei der die Teilnehmer mit Warnwesten und Handschuhen ausgestattet werden. Wie ist die Idee zur Kreisputzete entstanden? Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis...

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.