Abfallwirtschaft

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaft

Lokales
Beim Thema illegale Müllablagerungen wollen die Polizeibehörde, der Betriebshof, der Bereich Stadtplanung/Umwelt, das Verkehrswesen, der DRK-Kreisverband Kehl, die Abfallwirtschaft Ortenau sowie die Initiativgruppe "Sauberes und buntes Kehl" enger zusammenarbeiten.

Stadt Kehl intensiviert Zusammenarbeit
Gemeinsam gegen Vermüllung

Kehl (st). Zusätzlich anfallende Abfallmengen scheinen eine Begleiterscheinung der Corona-Pandemie zu sein. Gemeinsam mit Vertretern der Abfallwirtschaft Ortenau, dem DRK-Kreisverband Kehl und der Initiativgruppe "Sauberes und buntes Kehl" sucht die Stadt nach Möglichkeiten, Müll zu reduzieren. Neue Dimension durch PandemieDie Abfallproblematik in der Rheinstadt ist ein wiederkehrendes Thema. 2018 hatte der Gemeinderat vier zusätzliche Planstellen für das Stadtreinigungs-Team des Betriebshofs...

  • Kehl
  • 27.04.22
Lokales

Lieferengpass bei Gelben Säcke
Nur noch eine Rolle pro Haushalt

Ortenau (st). Die für die Abfuhr der Gelben Säcke zuständige Firma "MERB" in Achern teilt laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Ortenaukreis mit, dass die Lieferanten der Gelben Säcke deren Produktion aufgrund gestiegener Energiekosten und teilweise unterbrochener Lieferketten vorübergehend heruntergefahren haben und es in nächster Zeit zu Lieferengpässen kommen kann.. Wie jedes Jahr sei auch Ende 2021 die Ausgabe einer Grundausstattung an Gelben Säcken für alle Haushalte in der Ortenau...

  • Ortenau
  • 04.04.22
Lokales

Mit Beginn der Sommerzeit
Deponien und Wertstoffhöfe früher geöffnet

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis informiert, dass die Ortenauer Deponien und Wertstoffhöfe mit Beginn der Sommerzeit wieder morgens ab 7.30 Uhr geöffnet haben. Die Mittagspause von 12.15 bis 13 Uhr, das Ende der Öffnungszeiten um 16.45 Uhr und die durchgehenden Samstagsöffnungen von 8 bis 13 Uhr bleiben unverändert. Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Internetseite und in der Abfall-App Ortenaukreis veröffentlicht.

  • Ortenau
  • 30.03.22
Lokales
Eifrig dabei: der Kindergarten Fürstenfeld

Kreisputzete in Ettenheim
Über 600 Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren unterwegs

Ettenheim (st). Die vom Landratsamt Ortenaukreis, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, initiierte Kreisputzete ist auch in diesem Jahr in Ettenheim wieder ein voller Erfolg. Rund 600 Teilnehmer, darunter verschiedene Vereine, Schulklassen, Kindergärten und sogar Einzelpersonen, säubern an diesem Wochenende wieder viele öffentliche Wege und Flächen in Ettenheim und in den Ortsteilen. Kinder und Vereine Am Freitagvormittag, 25. März, starteten die Kindergärten und Schulen, rund 550 Kinder und...

  • Ettenheim
  • 25.03.22
Lokales
Wie steht es um die Einsatzbereitschaft in sensiblen Bereichen?

Steigende Corona-Zahlen
Notfallpläne bei der kritischen Infrastruktur

Ortenau (rek). Die Zahl der Neu-Infektionen steigt rasant. Bevor davon auch die sogenannte kritische Infrastruktur mit denen für das tägliche Leben betroffenen Einrichtungen betroffen ist, hatte die Bundesregierung Institutionen aufgefordert, ihre Notfallpläne zu überarbeiten und anzupassen. Wie haben darauf beispielhaft die Integrierte Leitstelle Ortenau, die Feuerwehr Kehl, der Energieversorger Badenova und der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landratsamts reagiert? Wir haben nachgefragt....

  • Ortenau
  • 22.01.22
Extra
Glas ist der Recycling-Klassiker. Glasflaschen und -behälter gehören farblich getrennt in die entsprechenden Behälter. Blaues oder rotes Glas darf in den Container für „Grün“. Jede Glasflasche besteht zu 60 Prozent aus „Alt“-Scherben, bei der Farbe Grün sind es sogar bis zu 90 Prozent. Glas lässt sich ohne Qualitätsverlust beliebig oft einschmelzen und wiederverwenden. Der Energieaufwand für das Einschmelzen der ausgedienten Glasbehälter ist viel geringer als bei der Verarbeitung von Primärrohstoffen wie Quarzsand.
2 Bilder

So hält man den Müllberg klein
Fünf nützliche Weihnachtstipps

Ortenau. (st) Weihnachten ohne Geschenke? Das geht doch gar nicht! Und Geschenke ohne liebevolle Verpackungen? Erst recht nicht. Doch mit der Freude über die Geschenke und übers Auspacken wächst an den Feiertagen leider auch der Berg an Verpackungsmüll. Die Initiative „Mülltrennung wirkt“ der dualen Systeme gibt fünf nützliche Tipps, mit denen man die Feiertage umweltfreundlicher gestalten kann. „Beim Schenken sollte auch der Umwelt eine Freude gemacht werden“, findet Axel Subklew, Sprecher der...

  • Ortenau
  • 18.12.21
Lokales

Auch online abrufbar
Abfallkalender für das Jahr 2022 wird verteilt

Achern. Der Abfallkalender des Landratsamtes Ortenaukreis für das Jahr 2022 wird demnächst an die Haushalte der Kernstadt Achern sowie der Ortschaften verteilt. Darin sind alle Abfuhrtermine im kommenden Jahr für die Graue und Grüne Tonne, den Gelben Sack, für Sperrmüll und Grünabfälle eingetragen. Haushalte der Kernstadt und Oberachern, die bis Ende des Jahres keinen Abfallkalender erhalten haben oder zusätzliche Exemplare benötigen, können diese beim Bürgerservice im Rathaus Am Markt ab...

  • Achern
  • 23.11.21
Lokales

Termine auch online abrufbar
Abfallkalender werden verteilt

Kehl (st). Die Abfallkalender für das kommende Jahr werden ab Samstag, 27. November, an alle Haushalte in der Kernstadt und in Sundheim verteilt. Hausbesitzer werden gebeten, die Beschriftung an den Briefkästen so zu gestalten, dass klar erkennbar ist, wie viele Parteien im Gebäude wohnen und wie viele Abfallkalender benötigt werden. Wer versehentlich keinen oder den falschen bekommen hat, kann sich ab Montag, 13. Dezember, an der Infothek im Rathaus I ein Exemplar abholen. Die Kalender können...

  • Kehl
  • 18.11.21
Lokales

Ortenaukreis fördert Abfallvermeidung
Gebrauchtwaren-Börse im Internet

Ortenau (st). Wohin mit Dingen, die man zwar selbst nicht mehr nutzt, die aber noch brauchbar und intakt sind? Dazu informiert der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die am Samstag, 20. November, startet. Unter dem Motto „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit“ wirbt der Eigenbetrieb für seine regionale Gebrauchtwaren- und Verschenkbörse. „Über eine regionale Plattform Dinge zu verschenken...

  • Ortenau
  • 18.11.21
Extra
2 Bilder

Zuhause die Welt retten
Wer Müll richtig trennt, schützt das Klima

Der „beste“ Abfall ist der, der gar nicht erst anfällt. Gar keinen Müll zu produzieren, um Umwelt und Klima zu schützen, ist leider utopisch. Wer jedoch seinen Müll gut trennt, ermöglicht dessen Wiederverwertung. Tatsächlich landen dennoch viel zu viele Verpackungen im Restmüll und gehen damit dem Recycling verloren, beobachtet die Initiative „Mülltrennung wirkt“. Sie will den Bürgern deren Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Recycling aufzeigen, denn der Verbraucher ist der Startpunkt des...

  • Ortenau
  • 06.11.21
Panorama
Johann Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Laub richtig entsorgen

Herbstzeit ist Laubzeit. Die farbigen Blätter sind aber nicht nur schön anzuschauen, sie wollen auch entsorgt werden. Wie das am besten geht, erklärt Johann Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis, im Gespräch mit Daniela Santo. Wann stehen wieder die Grünabfallsammlungen an? Die Grünabfälle aus Hausgärten werden von Anfang November bis Mitte Dezember abgefahren. Was ist dabei zu beachten? Die Grünabfälle müssen gebündelt beziehungsweise in geeigneten Gefäßen gut sichtbar...

  • Ortenau
  • 29.10.21
Extra
Fehlwürfe
In den Gelben Säcken und Gelben Tonnen finden sich durchschnittlich 30 Prozent Abfälle, die dort nicht hingehören. Das entspricht rund 780.000 Tonnen pro Jahr. Diese Abfälle erschweren das Recycling oder machen es sogar unmöglich.
2 Bilder

Mülltrennung
Mit Sortieren des Abfalls einen wichtigen Beitrag leisten

Ortenau. Die Mehrheit der Deutschen würde gerne durch eine ordnungsgemäße Mülltrennung aktiv zum Klimaschutz beitragen. Den meisten von ihnen fehlt allerdings das Wissen, wie es richtig geht. Das hat eine Online-Befragung des Marktforschungsunternehmens Kantar ergeben. Bei der Erhebung, die im Auftrag der dualen Systeme durchgeführt wurde, gaben 80 Prozent der Befragten an, dass sie ihren Abfall gerne ordnungsgemäß sortieren würden. 60 Prozent der Umfrageteilnehmer fehlt es demnach jedoch an...

  • Ortenau
  • 25.10.21
Lokales

Suche nach Alternativstandorten
Erdaushubdeponie bis Ende 2021 verfüllt

Oberkirch-Meisenbühl (st). Die Erdaushubdeponie Oberkirch-Meisenbühl wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021 weitestgehend verfüllt sein und steht danach nur noch für Anlieferungen von Kleinmengen zur Verfügung. Darüber informiert der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis. Während Anlieferungen von kleineren Baustellen mit maximal 50 Kubikmetern Bodenaushub weiterhin möglich sind, sollen Kunden mit größeren Abfallmengen bereits ab Mitte Oktober 2021 die Erdaushubdeponien in...

  • Oberkirch
  • 15.09.21
Lokales

Mit Beginn der Sommerzeit
Deponien und Wertstoffhöfe öffnen früher

Ortenau (st). Seit Beginn der Sommerzeit am 28. März öffnen die Deponien und Wertstoffhöfe des Ortenaukreises morgens bereits wieder um 7.30 Uhr. Die Mittagspause von 12.15 bis 13 Uhr, das Ende der Öffnungszeiten um 16.45 Uhr und die durchgehenden Samstags-Öffnungszeit von 8 bis 13 Uhr bleiben unverändert. Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten findet man auf der Website www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de und in der AbfallApp Ortenaukreis. Auf der Startseite des Internetauftritts gibt es...

  • Ortenau
  • 01.04.21
Lokales

Teilweise geänderte Abfuhrtage
Abfallkalender werden verteilt

Ortenau (st). Rund 260.000 Abfallkalender für das Jahr 2021 verteilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis in den nächsten Wochen an alle Haushalte im Ortenaukreis. Der Abfallkalender enthält auf der Vorderseite die Abfuhrtermine für die Graue und Grüne Tonne, für den Gelben Sack, für Sperrmüll und Grünabfälle. Auf der Rückseite des Abfallkalenders sind neben den Sammelterminen für Problemstoffabfälle auch die gesamten Dienstleistungsangebote aller kreiseigenen Deponien und...

  • Ortenau
  • 28.11.20
Panorama
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Wohin im Herbst mit dem Laub aus dem Garten?

Herbstzeit ist auch Laubzeit. Für manche Gartenbesitzer stellt sich wieder die Frage nach der sinnvollen und richtigen Entsorgung der herabgefallenen Blätter. Rembert Graf Kerssenbrock sprach dazu mit Abfallberater Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Landratsamt. Deponie, Kompost oder graue TonneÜber welche Mülltonnen können Gartenbesitzer das Laub entsorgen? Kleinmengen können über die graue Tonne entsorgt werden. In der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage wird...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Lokales

Deponien und Wertstoffhöfe ohne Sommerpause
Öffnungszeiten wie gewohnt

Ortenau (st). Die Deponien und Wertstoffhöfe des Ortenaukreises sind während der Schulsommerferien wie gewohnt geöffnet – das teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises mit. „Die Deponien und Wertstoffhöfe Achern-Maiwald; ´Vulkan´ in Haslach im Kinzigtal; Kehl-Kork; Lahr-Sulz; Neuried-Altenheim; Oberkirch-Meisenbühl und Offenburg-Rammersweier, Schutterwald-Höfen sowie Seelbach-Schönberg sind wie gewohnt montags bis freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16.45 Uhr sowie...

  • Ortenau
  • 04.08.20
Lokales

Grüne Tonne
Zweite Kontrolle erfolgt jetzt

Ortenau (st). Aufgrund von Rückmeldungen der Papierverwerter über eine zunehmend schlechte Sortierung der Grünen Tonnen wurden Anfang Juli vom Personal des beauftragten Abfuhrunternehmens und den Außendienstmitarbeitern des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis Grüne Tonnen vor der Abfuhr stichprobenartig kontrolliert. Tonnen mit auffällig vielen Fehlwürfen wurden mit einem roten Info-Aufkleber versehen und nicht entleert. Nach jetzt drei Wochen findet die nächste Leerung dieser Grünen...

  • Ortenau
  • 20.07.20
Lokales

Problemstoffsammlung in Haslach
Weg mit Altfarben und Lacken

Haslach (st). Die Problemstoffsammlung auf dem Parkplatz bei der Markthalle in Haslach im Kinzigtal findet am Samstag, 18. April, von 9 bis 16 Uhr wie geplant statt, wie der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft mitteilt. Bei der Problemstoffsammlung können Altfarben, Lacke, Lösemittel, Batterien und Akkus, Leuchtstoffröhren, LEDs und Energiesparlampen, Altmedikamente, Spraydosen mit Inhaltsresten, Feuerlöscher, Fritierfette und –öle, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel usw. aus Privathaushalten...

  • Haslach
  • 14.04.20
Lokales

In Achern beim Sportzentrum an Morezstraße
Problemstoffsammlung findet statt

Achern (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis teilt in einer Pressenotiz mit, dass die letzte Problemstoffsammlung vor Ostern am Samstag, 4. April, von 9 bis 16 Uhr in Achern beim Sportzentrum in der Morezstraße wie geplant stattfindet. Bei der Problemstoffsammlung können Altfarben, Lacke, Lösemittel, Batterien und Akkus, Leuchtstoffröhren, LEDs und Energiesparlampen, Altmedikamente, Spraydosen und Feuerlöscher mit Inhaltsresten, Frittierfette und -öle, WC-Reiniger und...

  • Achern
  • 31.03.20
Lokales

Tagesaktuelle Informationen im Internet
Öffnungszeiten der Deponien

Ortenau (st). Im Internet kursieren seit längerem unterschiedliche Öffnungszeiten für die Deponien und Wertstoffhöfe des Ortenaukreises. Im Hinblick auf diese oft falschen Informationen, weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis auf seine Internetseite www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de hin. Da die dynamische Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus täglich neu bewertet wird, sind kurzfristige Änderungen bei den Öffnungszeiten der Deponien nicht ausgeschlossen. Interessierte...

  • Offenburg
  • 24.03.20
Lokales

Abfallwirtschaft Ortenaukreis
Eingeschränktes Serviceangebot

Ortenau (st). „Dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis ist es gelungen, sein Entsorgungsangebot trotz Corona über längere Zeit aufrecht zu erhalten. Jetzt müssen wir jedoch auf die neuen Entwicklungen reagieren und dieses einschränken“, so Günter Arbogast, Leiter des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft beim Ortenaukreis. Die Müllabfuhr ist hiervon allerdings nicht betroffen. Ab Dienstag, 24. März, gelten (voraussichtlich bis Ostern) die folgenden Regelungen: Auf den Deponien und...

  • Ortenau
  • 23.03.20
Lokales
Der Abfallkalender ist weiterhin gültig.

Abfallwirtschaft weiterhin funktionsfähig
Müllabholung wie geplant

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis informiert, dass die Graue Tonne, die Grüne Tonne, der Gelbe Sack und der Sperrmüll nach wie vor planmäßig, also wie in den Abfallabfuhrkalendern angegeben, abgefahren werden. Auch die Problemstoffsammeltermine sollen wie geplant stattfinden. Die Deponien und Wertstoffhöfe im Ortenaukreis sind ebenfalls noch wie gewohnt geöffnet. Einige Wertstoffhöfe sind allerdings bereits an ihre Belastungsgrenze gestoßen. Mit längeren Wartezeiten...

  • Ortenau
  • 19.03.20
Lokales

Deponien schließen früher
Kreisputzete wird verschoben

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis sagt aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den dadurch erforderlichen Maßnahmen die diesjährige Kreisputzete zunächst ab und verschiebt sie auf den Herbst. Die kreisweite Putzeteaktion war am Samstag, 21. März, geplant. „Damit sie nicht ganz entfallen muss, haben die Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereine und alle anderen Freiwilligen im Herbst die Gelegenheit, die Aktionen durchzuführen“, so...

  • Ortenau
  • 17.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.