Renchtal Tourismus GmbH
Wassmer weitere fünf Jahre Geschäftsführerin

Gunia Wassmer (Mitte) bleibt für weitere fünf Jahre Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH.
  • Gunia Wassmer (Mitte) bleibt für weitere fünf Jahre Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH.
  • Foto: Stadt Oberkirch
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Ortenau (st). Die Gesellschafterversammlung der Renchtal Tourismus GmbH (RTG) hat in ihrer jüngsten Sitzung den Geschäftsführer-Vertrag von Gunia Wassmer auf weitere fünf Jahre verlängert. Die studierte Betriebswirtin mit Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement wurde nach dem Ausscheiden von Mattias Greilach im Juni 2017 zur Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH gewählt.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der RTG, Oberbürgermeister Matthias Braun, schlug der Gesellschafterversammlung vor, den Vertrag bereits vor dessen Ablauf zum 15. Juni 2022 zu verlängern. Damit sollte auch ein Zeichen hinsichtlich der anerkannt guten und erfolgreichen Arbeit von Gunia Wassmer gesetzt werden. Oberbürgermeister Braun begrüßte den einstimmig gefassten Beschluss der Gesellschafterversammlung: „Gunia Wassmer hat in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet und das einstimmige Vertrauen der Gesellschafterversammlung für die weitere Zusammenarbeit verdient. Mit Frau Wassmer haben wir eine erfahrene Expertin aus der Tourismusbranche. Mit ihrer Kompetenz und ihrem Know-how ist die RTG bestens für die anstehenden Herausforderungen und Aufgaben gerüstet.“

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen