Renchtal Tourismus GmbH

Beiträge zum Thema Renchtal Tourismus GmbH

Lokales
Aufsichtsratsvorsitzender der Renchtal Tourismus GmbH, OB Matthias Braun (v. l.), Minister Guido Wolf, RTG Geschäftsführerin Gunia Wassmer, BM Andreas König, BM Thomas Krechtler, Patrick Schreib Geschäftsführer der Nationalparkregion Schwarzwald GmbH (es fehlt auf dem Bild Oppenaus BM Uwe Gaiser)

Gemeinsame Vermarktung
Nationalparkregion Schwarzwald GmbH gegründet

Ortenau (st). Große Freude herrschte in der Schwarzwaldhalle von Baiersbronn. Die Vertreter von 27 Städten und Gemeinden sowie deren Tourismusverbände konnten die offizielle notarielle Beurkundung zur Gründung der Nationalparkregion Schwarzwald GmbH vollziehen. Welchen Stellenwert dieser touristische Zusammenschluss im Land inne hat, zeigte sich auch in der Anwesenheit von Tourismusminister Guido Wolf, der in seiner Begrüßungsrede die Bedeutung dieser zukunftsorientierten überregionalen...

  • Ortenau
  • 26.11.20
Marktplatz
Noch bis zum 28. Dezember kann abgestimmt werden.

Kuckuck-Award
Renchtäler Betriebe nominiert

Ortenau (st). Wer gewinnt die zweite Ausgabe des Schwarzwald-Genuss-Award? Darüber entscheiden jetzt die Genießer. Um die Gastgeber für ihre Innovationskraft und ihr Engagement zu würdigen, gibt es seit 2019 eine besondere Auszeichnung: den Kuckuck-Schwarzwald Genuss-Award, welcher in sechs Kategorien verliehen wird. Das Renchtal ist mit dem Baumhaushotel, dem Gaisbacher Hof, und dem Relais & Châteaux Hotel Dollenberg vertreten. In der Kategorie Genusserlebnis sind außerdem die Renchtäler...

  • Ortenau
  • 17.11.20
Marktplatz
Genuss im Renchtal

Gutscheine helfen Betrieben
Unterstützung für Renchtäler Gastronomie

Ortenau (st). Gerade in der momentan schwierigen Situation gilt es, die Vielfalt der regionalen Restaurants und Gaststätten zu erhalten. Die Gastronomen können zum Beispiel durch die Nutzung des Abhol- und Lieferservices direkt unterstützt werden. Eine gebündelte Übersicht der beteiligten Betriebe ist unter www.renchtal-tourismus.de aufrufbar, teilt die Renchtal Tourismus GmbH in einer Pressenotiz mit. Auch der Kauf eines Gutscheins der Renchtäler Wirtegemeinschaft kommt den Betrieben zu...

  • Ortenau
  • 14.11.20
Freizeit & Genuss
Die Renchtäler Brenner bieten den Wanderern hochprozentige Raststätten.

Ausflugstipp: Wanderweg Brennersteig
Herrliche Landschaft, edle Brände

Beeindruckende Ausblicke, abwechslungsreiche Landschaften und hochwertige Edelbrände aus der Region: Der Brennersteig trägt zu Recht die Bezeichnung Qualitätswanderweg. Qualitätswanderweg um OberkirchAuf knapp 14 Kilometern Länge startet der Rundweg am Parkplatz Brennersteig in Oberkirch. Von dort kann die Wanderung in beide Richtungen begonnen werden. Für Besucher hält der Pfad eine besonders abwechslungsreiche Umgebung bereit. So führt er durch Reblandschaften mit herrlichen Ausblicken in...

  • Oberkirch
  • 18.09.20
Lokales
Nachwuchs am Erlebnispfad „Rosi Rotkehlchen“, Kleinebene Oppenau

Erlebnispfad in Oppenau
Tierischer Nachwuchs

Oppenau (st). Der neue Kinderpfad „Rosi Rotkehlchen“, auf dem Familien viel Wissenswertes rund umunsere heimische Vogelwelt erfahren können, erfreut sich großer Beliebtheit. Gerade der Bereich rund um die Kleinebene in Oppenau wird gerne als Rastmöglichkeit genutzt. Zum einen laden der Picknick- sowie der Spielplatz zum Verweilen sein, zum anderen sind die Kinder immer ganz fasziniert von den Tieren, die das Gelände beweiden. Rinder-Nachwuchs  Insbesondere die Jungtiere begeistern die...

  • Oppenau
  • 26.08.20
Lokales
Offizielle Freigabe des neuen Waldbadezimmers: Grundstückseigentümer Herbert Huber (v. l.), die beiden Ortschaftsräte Roland Erdrich und Martin Huber, Ortsvorsteherin Elli Watzl und Bürgermeister Uwe Gaiser

Attraktion am Maisacher Turmsteig
Neues Waldbadezimmer am Wanderweg

Oppenau (st). Wanderer im Renchtal können ab sofort eine neue Attraktion nutzen, das Waldbadezimmerliegt direkt am Qualitätswanderweg „Maisacher Turmsteig“, der vom Deutschen Wanderverband als Traumtour ausgezeichnet ist.  Gerade in der Sommerzeit bietet das neue Angebot mit Rastmöglichkeit eine gelungeneErfrischung am Wegesrand, so kann die Waldbadewanne für ein Fussbad genutzt sowie am Waschbecken mit Eulenspiegel der Plus gekühlt werden, ganz Mutige können auch die große kupferne...

  • Oppenau
  • 13.08.20
Marktplatz
Die Mitglieder des Aufsrichtsrates der Renchtal Tourismus GmbH (v. l.): Christian Cleiß (Stadtrat Oberkirch), Bürgermeister Uwe Gaiser (Stadt Oppenau), Markus Ell (Geschäftsführender Vorstand Oberkircher Winzer eG), Albert Braun (Vorsitzender Privatvermieterverein), Meinrad Schmiederer (Relais & Châteaux Hotel Dollenberg), Hans-Friedrich Huber (Gemeinderat Lautenbach), Klaus Bähr (Geschäftsführer Peterstaler Mineralquellen GmbH), Bürgermeister Thomas Krechtler (Gemeinde Lautenbach), Jean-Luc Ohlmann (Hotel Rebstock, Oppenau), Gunia Wassmer (Geschäftsführerin Renchtal Tourismus GmbH), Hubert Busam (Gemeinderat Lautenbach), Katharina Scheer (Geschäftsführerin der Familienbrauerei Bauhöfer), Oberbürgermeister Matthias Braun (Stadt Oberkirch und Aufsichtsratsvorsitzender der Renchtal Tourismus GmbH)

Renchtal Tourismus GmbH
Zu Gast bei Familienbrauerei Bauhöfer

Renchen (st). Der Aufsichtsrat der Renchtal Tourismus GmbH hat jetzt im Nebenzimmer von Bauhöfer's Braustüb'´l in Renchen-Ulm getagt. Die Familienbrauerei Bauhöfer GmbH & Co.KG ist bereits seit Gründung der Renchtal Tourismus GmbH im Jahre 2011 Gesellschafter. Nach erfolgreicher Sitzung informierte die neue Geschäftsführerin, Katharina Scheer, über die Ausgestaltung der neuen Kommunikations- und Werbelinie. Katharina Scheer ist die Enkelin von Eugen Bauhöfer und möchte das...

  • Renchen
  • 04.08.20
Lokales
Oberkirch ist eine Kleinstadtperle. Über dieses Prädikat der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg freuen sich Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, Iris Sehlinger vom Stadtmarketing des Rathauses und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Geheimtipp für eine Städtereise im Sommer
Oberkirch ist Kleinstadtperle

Oberkirch (st). Mit dem Prädikat „Kleinstadtperle“ weist Oberkirch sich als einer von 16 Geheimtipps für Städtereisen im Land aus. Stadtmarketing und Renchtal Tourismus GmbH gaben erfolgreich die gemeinsame Bewerbung ab. Oberkirch wusste bei den Experten der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg mit seinen Qualitäten zu überzeugen. „Ich freue mich, dass die Bewerbung als Kleinstadtperle von Erfolg gekrönt war“, betonte Oberbürgermeister Matthias Braun. „In diesem Jahr werden viele...

  • Oberkirch
  • 30.06.20
Lokales
Buchkopfturm in Oppenau

Renchtal erste Destination im Schwarzwald
Lust aufs Wandern mit digitalem Wanderpass

Ortenau (st). Gäste im Renchtal können ab sofort mit der Wander-App “SummitLynx” die traditionelle und beliebte Wandernadel am Smartphone sammeln. Im Zuge dessen ist es ein Ziel der Renchtal Tourismus GmbH, die Gäste aller Altersgruppenmit dieser App auf spielerische Weise zusätzlich zum Wandern zu motivieren. Gerade für Kinder und Jugendliche lässt sich dadurch die klassische Wanderung “aufpeppen” und sie werden zu echten Wandernadeljägern. App auch offline nutzbar Das digitale...

  • Ortenau
  • 29.06.20
Lokales
Urlaub auf dem Bauernhof wird in Corona-Zeiten stark nachgefragt.

Regionale Urlaubsziele stark nachgefragt
Tourismusbranche rät zu frühzeitigen Buchungen

Ortenau (ds). "Ein Bett, das gestern nicht belegt war, kann morgen nicht doppelt belegt werden", verdeutlicht Assunta Finke, Geschäftsführerin des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V., die aktuelle Situation. Corona hat die Tourismusbranche kräftig gebeutelt, der zweimonatige Umsatzausfall ist kaum wieder wettzumachen. "Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe können diese Verluste nicht so leicht ausgeglichen werden", weiß Finke. Seit der Aufhebung des Reiseverbots innerhalb von Deutschland...

  • Ortenau
  • 23.06.20
Lokales
Fotofenster am Kinderpfad „Rosi Rotkehlchen"

"Heimische Vogelweg" entdecken
Neuer Erlebnispfad "Rosi Rotkehlchen"

Oppenau (st). Der neue 3,5 Kilometer lange Rundwanderweg zum Thema „heimische Vogelwelt“ in Oppenau ist nun begehbar. Der Pfad wurde in den vergangenen Tagen durch den Schwarzwaldverein - Ortsgruppe Oppenau - komplett ausgeschildert und die restlichen Wegearbeiten wurden durch den Bauhof sowie den Forst der Stadt Oppenau ausgeführt. Im Rahmen der 72-Stunden Aktion im Jahr 2019 wurden von der Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) Oppenau verschiedeneSpielstationen und Wegabschnitte erstellt,...

  • Oppenau
  • 06.05.20
  • 1
Lokales
Die Aussichtsorte des Schwarzwalds wie der Buchkopfturm können besucht werden, aber Übernachtungen sind derzeit nicht möglich.

Lockerungen werden sehnsüchtig erwartet
Touristiker hoffen auf den Sommer

Ortenau (gro). Die drei Bundesländer Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben ein Drei-Phasen-Modell zur Belebung der Tourismuswirtschaft vorgestellt, das die Rückkehr zur "Normalität" vorsieht. Bereits ab Mitte Mai, so das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg in einer Presseerklärung, könnten die ersten Lockerungen greifen – allerdings nur wenn die Ansteckungszahlen dies erlaubten. In der ersten Phase würden Museen, Schlösser und Burgen, aber auch...

  • Ortenau
  • 02.05.20
Marktplatz

Broschüre neu aufgelegt
Radfahren im Renchtal

Ortenau (st). Pünktlich zur Urlaubsmesse für Caravaning, Motor und Touristik (CMT) in Stuttgart hat die Renchtal Tourismus GmbH eine neue Radbroschüre in Kooperation mit der Firma "Pro-cyCL" aufgelegt. Auf insgesamt 44 Seiten werden die informiert. Die Broschüre beinhaltet Familientouren, eine Genusstour, eine Hofladentour, Kirchentouren, den literarischen Radweg Renchtal, aussichtsreiche Touren zur Kalikutt in Oppenau sowie Radtouren ins Umland. Die Broschüre ist in allen Servicestellen der...

  • Ortenau
  • 21.01.20
Lokales
Klosterruine Allerheiligen

Neuerscheinung schöner Broschüre
Sagenhaftes Renchtal

Ortenau (st). Die Renchtal Tourismus GmbH hat eine neue Broschüre „Sagenhaftes Renchtal“ erstellt. Sie listet im praktischen Format alle historischen Höhepunkte des Renchtals auf, wie die Burgruine Schauenburg in Oberkirch, die Wallfahrtskirche Mariä Krönung in Lautenbach und die Klosterruine und Wasserfälle Allerheiligen in Oppenau. Zu jedem dieser besonderen Plätze gibt es einen tollen Wandertipp dazu. Außerdem sind einige spannende Sagen zu den jeweiligen Orten aufgenommen. Erhältlich ist...

  • Ortenau
  • 16.12.19
Lokales
Die Teilnehmer der Exkursion

Schulung der Mitarbeiter
Exkursion in den Nationalpark

Seebach (st). Die Mitglieder des Aufsichtsrats der Renchtal Tourismus GmbH machten sich zusammen mit Geschäftsführerin Gunia Wassmer und ihren Mitarbeiterinnen vor Ort ein Bild des Nationalparks Schwarzwald. Durch den Beitritt in die Nationalparkregion arbeitet das Renchtal nun noch enger mit dem Nationalpark Schwarzwald zusammen. Exkursion mit Ranger Dr. Wolfgang Schlund von der Nationalparkleitung begrüßte die Mitglieder des Aufsichtsrats. Natalie Beller stellte anschließend das neue...

  • Seebach
  • 31.07.19
Lokales
Wanderer genießen die Aussicht auf dem Wanderweg Karlsruher Grat. Er weist einen hohen Schwierigkeitsgrad auf. 

Raus in die Natur
Herbst ist die beste Jahreszeit, um zu wandern

Ortenau (set). Wenn sich draußen die Blätter bunt verfärben und das Wetter kühler und windiger wird, zieht es die Menschen in ihre heimischen Wohnzimmer. Weit gefehlt, wie Elke Ruf, Mitarbeiterin bei der Tourist-Info Ottenhöfen, berichten kann: "Die Monate September und Oktober sind klassische Wandermonate", klärt sie auf. Für manch Wanderweg sollte man schwindelfrei sein Für eine ausgiebige Wandertour seien zahlreiche Wanderwege vorhanden. Als Beispiele nennt sie den Felsen- und...

  • Ortenau
  • 02.10.18
Lokales
In diesem Jahr erfolgt die Zertifizierung des Lautenbacher Hexensteigs, dafür muss noch die endgültige Beschilderung auf dem Wanderweg angebracht werden.

Wirtschaftsplan genehmigt – Renchtal Tourismus plant Broschüre für Radtouren
Wandern und Schwarzwald kommt bei Touristen gut an

Oberkirch (dh). Die Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, Gunia Wassmer, informiert derzeit die Gemeinderäte in den Mitgliedskommunen über den Wirtschaftsplan 2018 sowie die Finanzplanung bis 2021 und berichtet über die aktuellen Vorhaben. Die Stadträte in Oberkirch und Oppenau haben dem Wirtschaftsplan, der Aufwendungen von rund 656.000 Euro vorsieht, jeweils einstimmig zugestimmt. In Lautenbach stand der Tagesordnungspunkt erst gestern Abend (nach Redaktionsschluss) auf der Agenda...

  • Oberkirch
  • 30.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.