• 7. Juli 2018, 16:26 Uhr
  • 15× gelesen
  • 0

FUSSBALL: Beliebter südbadischer Bundesligist stellt sich in der Ortenau vor
SC Freiburg im Doppelpack: zuerst in Lahr, danach in Kehl

Lahr/Kehl (woge). Kürzlich hat der SC Freiburg mit der Vorbereitung zur neuen Saison begonnen. Neben bewährtem Personal begrüßte Trainer Streich und seine Kollegen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auch einige neue Gesichter im Team: Torwart Mark Flekken (MSV Duisburg), die Abwehrspieler Dominique Heintz (1. FC Köln) und Jerôme Gondorf (Werder Bremen), Angreifer Luca Waldschmidt (Hamburger SV) sowie die U23-Spieler Chima Okoroji (Abwehr), Luca Herrmann (Mittelfeld), Constantin Frommann (Torwart) und Keven Schlotterbeck (Abwehr).

"Ich bin froh, dass die Jungs da sind. Ich habe bei ihnen ein gutes Gefühl", sagte der 53-Jährige, es seien allesamt "gute Typen, gute Kicker". Ziel ist es nach wie vor die Klasse zu halten. Die Fans in der Ortenau dürfen sich auf zwei Spiele des beliebten südbadischen Bundesligisten in der Region freuen. Am Sonntag, den 8. Juli um 17 Uhr im Volksbank Lahr-Stadion im Sportzentrum Dammenmühle. Hier sind alle Sitzplatzkarten verkauft. 

Es wird aber noch ausreichend Stehplatzkarten an der Tageskasse geben. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt. Direkt am Stadion werden nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung stehen.

Für alle, die mit dem Auto kommen, stehen die Parkplätze an der Sulzberghalle in Lahr-Sulz zur Verfügung.
Wer am 8. Juli keine Zeit hat – kein Problem, denn nur zwei Tage später, am Dienstag, 10. Juli, gastiert der Sportclub im Kehler Rheinstadion. Gegner ist um 16 Uhr der Kehler FV, der sich mit Yannick Häringer (Bahlinger SC), Pierre Venturini, Adrian Vollmer und Dennis Kopf (alle SV Linx), sowie Aaron Zimmerer (SV Stadelhofen), Benjamin Göhringer (VFB Bühl), Marco Petereit (Offenburger FV) und Felix Armbruster (SV Oberachern) verstärkt hat. 

Gerade für die begrenzte Anzahl an Sitzplätzen empfiehlt sich der Kartenerwerb im Vorverkauf.

Die Tageskasse am Dienstag ist ab 14 Uhr geöffnet. Für Mannschaften, Jugendeinrichtungen und Schulklassen gibt es günstige Pauschalen bei Anmeldung unter claus.haberecht@t-online.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt