Zeugen gesucht
Flucht nach Unfall

Renchen (st). Der noch unbekannte Fahrer eines Kleinlasters hat am Dienstag auf der B3 von Appenweier kommend in Richtung Renchen einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet, ohne den Vorfall zu melden. Nach derzeitigem Sachstand war der Unbekannte gegen 17.35 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs, als eine Hartgummimatte von seiner Ladefläche auf die Fahrbahn flog und den Ford eines 45 Jahre alten Mannes beschädigte. An dem PKW entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Bei dem Kleinlaster könnte es sich nach ersten Erkenntnissen um den Wagen einer Abschleppfirma handeln. Die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Oberkirch nehmen unter der Telefonnummer 07802/702639 Zeugenhinweise entgegen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen