Schwerverletzte und Komplettsperrung
Massenkarambolage auf A5

Renchen. Fünf beteiligte Fahrzeuge, sieben zum Teil schwer verletzte Personen und ein komplett gesperrter Autobahnabschnitt sind die Bilanz eines nächtlichen Unfalls am Montag auf der A5 zwischen Achern und Appenweier.

Ein BMW wurde bereits am Sonntag gegen 18.30 Uhr als Pannenfahrzeug, gesichert auf dem Seitenstreifen abgestellt. Gegen 22.40 Uhr kollidierte ein älteres Ehepaar in einem Mercedes mit dem abgestellten Wagen. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW auf die linke Spur der Autobahn geschoben. Dort kollidierte ein nachfolgender Opel-Fahrer mit dem liegengebliebenen BMW. Durch den Aufprall wurde der 38-jährige Fahrer des Opel leicht und das Ehepaar aus dem Mercedes schwer verletzt. Zwei weitere Fahrzeuge fuhren in der Folge auf die bisher verunfallten Fahrzeuge auf. Dabei wurde ein Insasse schwer verletzt, drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Ersthelfer und Einsatzkräfte versorgten die Verletzten, die alle mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Kliniken eingeliefert wurden. Da sich das Trümmerfeld aus Fahrzeugteilen über Länge von etwa 250 Metern auch auf die Nordfahrbahn der Autobahn erstreckte, war der komplette Abschnitt zunächst gesperrt. Die Polizei konnte nach kurzer Zeit die Fahrbahn Richtung Karlsruhe wieder freigeben und leitete die im Stau stehenden Autofahrer entgegen der Fahrtrichtung zurück nach Achern aus.

Aufgrund einer Ölspur und Reinigungsarbeiten wurde der Verkehr am Morgen einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Um 10.30 Uhr waren alle Fahrstreifen wieder freigegeben. Der Gesamtschaden wird derzeit auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. In der Nacht waren Polizeikräfte des Polizeipräsidiums Offenburg, der Bundespolizei und der Hubschrauberstaffel im Einsatz. Die Feuerwehr Achern war insgesamt mit sechs Fahrzeugen und 25 Mann am Einsatzort, das DRK mit Notärzten und Helfern, sowie das THW zur Stauabsicherung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen