Rigatoni Casa
Deckelelupfer: Pasta mit Glücksfaktor

Alfonso Cipolla, Restaurant Dorflinde, Rheinau-Hausgereut
  • Alfonso Cipolla, Restaurant Dorflinde, Rheinau-Hausgereut
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Das braucht’s:
500 g Rigatoni oder Penne, 200 g gekochter Schinken in Würfeln, 12 EL Tomatensoße, 1/2 l
Sahne, 200 g Erbsen (jung), Salz, Pfeffer, Parmesan, frisches Basilikum

So geht’s:
Die Rigatoni oder Penne nach Packungsanweisung gar kochen. Den Schinken, die Tomatensoße, Parmesan
und die Erbsen miteinander erhitzen und ziehen lassen. Mit der Sahne
aufgießen und kochen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rigatoni direkt in die Soße geben und
einige Minuten miteinander ziehen lassen. Zum Servieren einige frische
Basilikumblätter darauf streuen. Mit Parmesan nach Geschmack bestreuen.

Autor: Alfonso Cipolla

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.