20 Jahre Jugendtreff Diersheim
Mehr als nur ein Treffpunkt für die Diersheimer Jugend

Der Jugendtreff Diersheim beteiligte sich an dem Fest "775 Jahre Diersheim" mit belgischen Köstlichkeiten und einem selbst gebauten Atomium.
  • Der Jugendtreff Diersheim beteiligte sich an dem Fest "775 Jahre Diersheim" mit belgischen Köstlichkeiten und einem selbst gebauten Atomium.
  • Foto: Jugendtreff Diersheim
  • hochgeladen von Christina Großheim

Rheinau-Diersheim (pp). 1998 auf Initiative einiger Eltern Diersheimer Jugendlicher gegründet, fand der Jugendtreff seine Heimat im Keller des Kindergartens Diersheim. Der ehemalige Raum der Dorfkühltruhen wurde in schweißtreibenden Stunden zu einem gemütlichen Ort für die Jugend hergerichtet. Der Jugendtreff Diersheim war geboren und unter der damaligen Vorsitzenden Ute Flasche wurde ein Verein gegründet. Dieser blühte in den nächsten Jahren auf, trotz anfänglicher Vorurteile bei der Bevölkerung. Sehr wichtig war dem verantwortlichen Vorstandsteam die Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Die Öffnungszeiten versuchte man so zu legen, dass beispielsweise Proben des Musikvereins oder das Training des Sportvereins nicht mit den Aktionen des Jugendtreffs kollidierten. Die Verantwortlichen fanden einen Weg, sich und der Jugend im Ortsleben in Diersheim einen Platz zu verschaffen.

In den kommenden Jahren besuchten zeitweise 30 bis 40 Jugendliche den Treff, was auch dank der starken Geburtsjahrgänge und des noch nicht eingeführten G8-Gymnasiums möglich war. Dies änderte sich mit der Einführung der Ganztagsschule, außerdem musste man gegen die neuen Medien ankämpfen. Doch das Vorstandsteam um Catharina Wiedenhöfer hielt durch und mittlerweile bietet der Jugendtreff wieder zahlreichen jungen Menschen einen Platz zum Chillen. Allein im vergangenen Jahr konnte der Verein vierzehn Neuzugänge verzeichnen.
Das Konzept ist nach wie vor gleich: Man trifft sich, unternimmt etwas gemeinsam, unterstützt die anderen Vereine und die Jugendlichen übernehmen die Verantwortung für ihren Raum. So finden auch ab und an Putzaktionen statt, bei denen die anschließend bestellte Pizza gleich doppelt so gut schmeckt. Beim Dorffest "775 Jahre Diersheim" 2016 präsentierten die Jugendlichen das Land Belgien. Bei den örtlichen Fasnachtsveranstaltungen zeigten sie selbst einstudierte Auftritte. Weitere Aktionen: Besuche des "Laser-Tec" im Elsass, gemeinsames Bowlen, Sommercamp, Schlittschuhlaufen oder eine Weihnachtsfeier.

Leider fehlen beim Jugendtreff Diersheim immer wieder Betreuer. Deshalb wurden die Öffnungszeiten auf dienstags von 19 bis 21 Uhr reduziert. Freitags ist der Treff nicht mehr geöffnet, allerdings findet einmal im Monat eine Freitagsaktion statt, bei der die Jugendlichen Wünsche für Unternehmungen äußern dürfen, welche das Vorstandsteam dann versucht, umzusetzen. Im nächsten Jahr feiert der Jugendtreff Diersheim sein zwanzigjähriges Bestehen. Die Vorbereitungen laufen schon an. Der Geburtstag soll gemeinsam mit den Diersheimer Bevölkerung gefeiert werden.
Weitere Infos zum Jugendtreff Diersheim gibt es direkt beim Vorstandsteam: Catharina Wiedenhöfer, Jasmin Marz, Silvia Hummel, Juliane Bleß und Eric Priester.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen