Diersheim

Beiträge zum Thema Diersheim

Lokales
Rosa Karcher (v. l.), Doris Bleß, Lieselotte Simon, Willi Stächele und Helga Grampp-Weiß ließen sich von Vertretern des Denkmalamtes und der Uni Freiburg über den Stand der Ausgrabungen im Diersheimer Gewann „Fachheu“ informieren.

Stächele zu Gast in Diersheim
Heimatverein beeindruckt mir Engagement

Rheinau (st). Schwerpunktthema der diesjährigen Sommer-Fahrradtour des Landtagsabgeordneten Willi Stächele durch seinen Wahlkreis waren die Auswirkungen der Corona-Krise auf Wirtschaft und Vereinsleben. Begleitet wurde der CDU-Direktkandidat diesmal von der Präsidentin des Land-Frauenverbands Südbaden, Rosa Karcher. Karcher ist die zweite Kandidatin auf der Liste der CDU für die Landtagswahl im März. Ebenso mit unterwegs: Hubert Wicker, Präsident der Führungsakademie Baden-Württemberg und...

  • Rheinau
  • 28.08.20
Polizei

Unfall mit zwei Verletzten
Rollerfahrer und Sozia beim Abbiegen überholt

Rheinau-Diersheim (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der Strecke von Rheinau-Diersheim in Richtung Kehl zu zwei Verletzten und einem Sachschaden von etwa 9.000 Euro geführt. Ein 19-Jähriger Rollerfahrer wollte auf Höhe des Badesees Honau nach links auf den Parkplatz fahren. Vermutlich wurde er bei dem Abbiegevorgang von einer 72-jährigen Autofahrerin überholt, wodurch es zur Kollision kam. Der Zweiradlenker verletzte sich dabei leicht, seine ebenfalls 19-Jährige...

  • Rheinau
  • 13.07.20
Polizei

Zeugen gesucht
Werkzeug gestohlen

Rheinau-Diersheim (st). Ein bislang unbekannter Einbrecher ist in der Nacht auf Freitag gegen 1 Uhr nach Überwindung einer Metalltüre in die Garage eines Anwesens in der Straße Grüneck eingedrungen. Das Interesse des Täters galt den dort vorgefundenen Arbeitsgeräten, Werkzeugmaschinen und einem E-Bike der Marke Kettler. Von Beute und Täter fehlen seither jede Spur. Die Höhe desSach- und Diebstahlschadens liegt bei circa 6.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen werden unter der...

  • Rheinau
  • 30.11.19
Polizei

Alkoholisiert?
Frau stürzt mit Motorroller

Rheinau. Nach einem Verkehrsunfall durch eine Zweiradfahrerin am Dienstagabend, haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen gegen die Fahrerin aufgenommen. Die Frau war laut Pressemitteilung gegen 20.45 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Freistett und Diersheim unterwegs, als sie im Bereich eines Sees auf nahezu gerader Strecke mit ihrem Motorroller alleinbeteiligt zu Fall kam und sich verletzte. Da unter anderem Alkoholgeruch wahrgenommen und ein Alkoholtest wegen...

  • Rheinau
  • 31.07.19
ExtraAnzeige

Sommergenuss
Angeln für Jedermann – auch ohne Angelschein

Das klare, reine Schwarzwaldwasser des Gieselbachs, die naturnahe, artgerechte Haltung und hochwertiges Futter ohne Wachstumsbeschleuniger schaffen die ideale Lebensumgebung für unseren guten Fisch. Wir geben unseren Fischen genug Zeit zum Wachsen, damit jeder Bissen ein geschmackliches Erlebnis wird. Am Tageskartenteich können Sie mit einer Karte den ganzen Tag Forellen und Lachsforellen angeln. Es besteht keine Fangbegrenzung. Anschließend können Sie Ihre Fische im Schlachtraum putzen...

  • Rheinau
  • 02.06.19
  • 1
Polizei

Fahranfänger schwer verletzt
Mehrfach überschlagen und aus Auto geschleudert

Rheinau (st). Nicht angepasste und möglicherweise überhöhte Geschwindigkeit dürfte dafür verantwortlich gewesen sein, dass sich ein 18 Jahre alter Fahranfänger am Donnertagabend mit seinem Wagen auf dem Weg in Richtung Diersheim mehrfach überschlagen und hierdurch schwer verletzt hat. Das Unheil nahm kurz nach 22.30 Uhr seinen Lauf, als der Heranwachsende etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Diersheim die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Schwer...

  • Rheinau
  • 15.02.19
Lokales
Dieses Schwert wurde in einem Gräberfeld bei Ausgrabungen in Rheinau-Diersheim gefunden.

Archäologische Grabung bei Diersheim
Elbgermanen am Rhein im ersten Jahrhundert

Rheinau-Diersheim (st). Seit 2015 führt das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart gemeinsam mit der Abteilung für Provinzialrömische Archäologie der Universität Freiburg eine Forschungsgrabung in einem der sehr seltenen römisch-germanischen Gräberfelder des ersten Jahrhunderts nach Christus durch. Es wurde in Rheinau-Diersheim von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter der Denkmalpflege entdeckt. Bislang wurden 21 Brandgräber untersucht. Als herausragend darf das in diesem...

  • Rheinau
  • 10.01.18
Polizei

Grausiger Fund
Leichnam in der Kiesgrube in Rheinau-Diersheim gefunden

Rheinau-Diersheim (st). Spaziergänger bemerkten am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr, dass eine Leiche im Wasser der dortigen Kiesgrube trieb und verständigten daraufhin die Rettungskräfte. Das Schiffspersonal eines Frachters zog kurze Zeit später einen männlichen Leichnam aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen etwa 45 bis 65-jährigen Mann, der knapp 1,70 Meter groß ist und grau-schwarze Stoppelhaare und eine Stirnglatze hatte. Er war bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem...

  • Rheinau
  • 22.05.17
Lokales
Der Jugendtreff Diersheim beteiligte sich an dem Fest "775 Jahre Diersheim" mit belgischen Köstlichkeiten und einem selbst gebauten Atomium.

20 Jahre Jugendtreff Diersheim
Mehr als nur ein Treffpunkt für die Diersheimer Jugend

Rheinau-Diersheim (pp). 1998 auf Initiative einiger Eltern Diersheimer Jugendlicher gegründet, fand der Jugendtreff seine Heimat im Keller des Kindergartens Diersheim. Der ehemalige Raum der Dorfkühltruhen wurde in schweißtreibenden Stunden zu einem gemütlichen Ort für die Jugend hergerichtet. Der Jugendtreff Diersheim war geboren und unter der damaligen Vorsitzenden Ute Flasche wurde ein Verein gegründet. Dieser blühte in den nächsten Jahren auf, trotz anfänglicher Vorurteile bei der...

  • Rheinau
  • 17.05.17
Lokales
Ortsvorsteherin Doris Bleß vor einem der großen Schilder, die seit dem 1. Mai über das Dorfjubiläum informieren.

775 Jahre Diersheim – Zwei volle Tage dauert das groß angelegte Fest im Juli
Europa spielt eine große Rolle beim Dorfjubiläum

Rheinau-Diersheim. Dieses Jahr wird in Diersheim gefeiert – 775 Jahre wird der Rheinauer Ortsteil alt. Große Schilder an den Ortseingängen machen bereits seit dem 1. Mai auf das anstehende Jubiläum aufmerksam. „Den Auftakt macht ein Festakt am 4. Juni. In dessen Rahmen wird auch die fortgeschriebene Ortschronik vorgestellt“, erzählt Ortsvorsteherin Doris Bleß. Denn seit dem letzten großen Jubiläum sind 25 Jahre vergangen, die nun redaktionell aufgearbeitet wurden. Außerdem wird an...

  • Rheinau
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.