Leichenfund im Rhein
33-Jährige wurde seit April vermisst

Rust. Der Leichnam einer Frau ist am Samstagmorgen von zwei Zeugen im Rhein entdeckt worden. Hinzugerufene Beamte der Wasserschutzpolizei haben im Verlauf des Vormittags den leblosen Körper aus dem Gewässer geborgen.

Sonderkommission eingerichtet

Die Identität der Frau konnte am Sonntagmorgen geklärt werden. Es handelt sich um eine 33-Jährige, die seit Ende April aus Rust vermisst wurde. Das Fehlen der Frau wurde am Freitag bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Zu den Umständen, die zum Tod der jungen Frau führten und derzeit noch nicht geklärt sind, wurde die Sonderkommission "Altrhein" mit mehr als 30 Beamten eingerichtet.

Hinweise erbeten

Die Ermittler bitten unter der Rufnummer 0781 212 820 um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die zwischen Ende April und Anfang Mai im Bereich des Rheins bei Rust gemacht wurden.

Mehr zum Thema: 30-jähriger Mann festgenommen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen