Auffahrunfall auf der A5 mit drei Verletzten
Auto gerät nach Unfall in Brand

Rust (st). Am Freitag kam es gegen 21 Uhr auf der A5 in Höhe von Rust in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Fahrerin fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Kleinwagen auf.

Dieser kam hierdurch ins Schleudern, überschlug sich und fing Feuer. Dessen 51-jährige Fahrerin konnte durch Ersthelfer rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 34-jährige Beifahrer der Verursacherin wurde durch den Unfall leicht, die Fahrerinnen der Autos schwer verletzt. Die Autobahn war für während der Bergungsarbeiten für über vier Stunden komplett gesperrt.

Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen