Arbeitsunfall
57-Jähriger verfängt sich in Maschine

Sasbach. Ein 57-Jähriger hat sich am Montag bei einem Arbeitsunfall in einem Betrieb am Fuchsgraben schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann hatte sich gegen 8.30 Uhr mit dem Oberkörper in einer Maschine verfangen und musste hierbei von Einsatzkräften der Feuerwehren Sasbach und Achern befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Arbeiter versucht, eine Leckage im Ölkreislauf der Hydraulikanlage ausfindig zu machen. Hierbei dürfte er den beweglichen Teilen zu nahe gekommen sein.

Nach einer notärztlichen Erstbehandlung wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in ein Karlsruher Krankenhaus geflogen. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.