Bürgermeisterwahl Schwanau
Alexander Schindler nimmt die Wahl nicht an

Aus Krankheitsgründen steht Alexander Schindler nicht zur Verfügung.
2Bilder

Schwanau (rek). Nach der großen Überraschung bei der Bürgermeisterwahl in Schwanau hat der mit absoluter Mehrheit und 57,8 Prozent gewählte Alexander Schindler inzwischen gegenüber der Gemeinde Schwanau erklärt, dass er die Wahl nicht annehme. Schindler hatte nach Ende der Bewerbungsfrist erklärt, dass er aufgrund einer akuten ärztlichen Diagnose seine Kandidatur nicht aufrecht erhalte. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,6 Prozent.

"Dass mich die Schwanauerinnen und Schwanauer trotz meines Rückzugs aus dem Wahlkampf mit großer Mehrheit gewählt haben, habe ich mit großem Respekt und Dankbarkeit zur Kenntnis genommen", so eine Mitteilung Schindlers. "Unglaublich viele Menschen" hätten ihm gegenüber den Wunsch geäußert, dass er das Amt dennoch annehmen möge. 

Doch, so Schindler weiter, gehe er heute davon aus, dass seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit wieder vollständig zurückkehren werde. "Es ist allerdings auch klar, dass der Genesungsprozess noch einige, vielleicht auch längere Zeit in Anspruch nehmen wird", so Schindler. Daher könne er die Wahl leider nicht annehmen.

Für das komplett neue Bewerbungsverfahren und die anstehenden Neuwahl wünscht Schindler der Gemeinde eine gute Auswahl an qualifizierten und kompetenten Bewerbungen, erklärt abschließend.

Wie geht es weiter?

Die Gemeinde Schwanau muss aufgrund der absoluten Mehrheit für Schindler und dessen Absage eine komplette Neuwahl durchführen, der zweite Wahlgang in zwei Wochen findet daher nicht statt. Damit beginnt das Procedere mit der Bewerbungsfrist von neuem. Wann diese Neuwahl um die Nachfolge Wolfgang Bruckers stattfinden wird, wird der Gemeinderat noch vor der Sommerpause entscheiden.

Aus Krankheitsgründen steht Alexander Schindler nicht zur Verfügung.
Die Verkündung des sensationellen Ergebnisses am vergangenen Sonntag
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.